Information ausblenden

ProTools 8

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von Benyah, 03.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Benyah

    Benyah Themenersteller

    Registriert seit:
    29.04.04
    Punkte:
    1.135
    1135
    Benyah, 03.10.08
    #1
  2. tbor

    tbor

    Registriert seit:
    19.06.06
    Punkte:
    129
    129
    Seh ich zum ersten Mal. Sieht aber verdammt gut aus, was uns da versprochen wird. Beispielsweise werden 48 Voices jetzt Standard.

    Edit:
    Mal schauen, ob se diesmal an den (ähem) automatischen Latenzausgleich gedacht haben.
     
    tbor, 03.10.08
    #2
  3. Nime

    Nime

    Registriert seit:
    24.02.04
    Punkte:
    765
    765
    Ich kannte es noch nicht, und ich seh mit Freude die ersten Screenshots - endlich verliert ProTools seinen hässlichen 90er Look :)
     
    Nime, 03.10.08
    #3
  4. Sennheiser

    Sennheiser

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    Sehe es auch gerade zum ersten mal, habe auch schon die Videos angeschaut.
    Ich muss sagen ich bin vom ersten Eindruck her begeistert!
     
    Sennheiser, 03.10.08
    #4
  5. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.178
    35178
    @Benyah: Danke, hatte ich noch nicht gesehen. 48 Voices als Standard, erweiterbar bis 128 ist ja nett, aber ich hoffe doch auch wie tbor eher auf einen automatischen Latenzausgleich...

    Die neue Optik sieht sicher etwas frischer und moderner aus, Eyecandy bringt aber beim Arbeiten nix, insofern ist mir des egal. So wie sich das liest ist ein kleines Eleven und der Sansamp Im Lieferumfang, das freut das Gitarristenherz ;)
     
    tomric, 03.10.08
    #5
  6. Benyah

    Benyah Themenersteller

    Registriert seit:
    29.04.04
    Punkte:
    1.135
    1135
    Ja, ich spiele schon eine ganze Weile mit dem Gedanken mir ein kleines ProTools Rig anzuschaffen, ich denke jetzt werde ich warten bis 8 da ist und den Schritt wagen!
     
    Benyah, 03.10.08
    #6
  7. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    Sieht endlich mal nach einem grossen Sprung aus auch in Sachen Producing, da wurde endlich mal nachgezogen auf die Höhe der Zeit. Mal schauen eine Mbox mini juckt mich aus Nostalgie (habe früher viel mit PT 5 gearbeitet) schon. Wenn da nicht nur die Folgekosten wären.
     
    frankye, 03.10.08
    #7
  8. kobestyle

    kobestyle

    Registriert seit:
    14.11.06
    Punkte:
    167
    167
    Schön zu sehen. Bin gespannt...
     
    kobestyle, 03.10.08
    #8
  9. boCk

    boCk

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    7.021
    7021
    ich habe jetzt aber nichts von latenzausgleich gelesen ... scheint wieder net mit dabei zu sein. wäre für mich der einzige grund von 7.4 upzugraden :(
     
    boCk, 03.10.08
    #9
  10. da_franze

    da_franze

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    mensch jungens, der latenzausgleich ist doch für den arsch! den braucht keine sau!!! zuschlagen, ich werds auch tun!
     
    da_franze, 03.10.08
    #10
  11. da_franze

    da_franze

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    ..also in unserem bereich braucht den niemand zwingend, meinte ich..
     
    da_franze, 03.10.08
    #11
  12. 26_DAEMONS

    26_DAEMONS

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    4.123
    4123
    OMG!! Die letzte Bastion ist gefallen. Jetzt wird PT auch bunt. Verdammt. :D

    Na, hoffentlich haben die ein paar "günstige" Upgrades auf Lager, auch fürs Music Production Toolkit. *hüstel*

    Das neue Digi003 Rack+ sieht auch verdammt sexy aus.

    Warum müssen die immer mit sowas daher kommen, wenn ich knapp bei Kasse bin? :D Also echt jetzt!

    *wo muss ich unterschreiben? * :D
     
    26_DAEMONS, 03.10.08
    #12
  13. boCk

    boCk

    Registriert seit:
    27.01.06
    Punkte:
    7.021
    7021
    also ich finde den latenzausgleich schon nett. erleichtert die arbeit ungemein. der neue look ist aber auch sexy. die upgrades der le versionen sind ja eh net so teuer ... vllt. lohnt es sich ja wegen der neuen instrumente. normalerweise macht digi immer einen guten job.
     
    boCk, 03.10.08
    #13
  14. 26_DAEMONS

    26_DAEMONS

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    4.123
    4123
    Ich fürchte ja, dass wir den Latenzausgleich auch diesmal nicht kriegen werden.
    Zumindest denke ich das, weil es ein altes Anliegen der Community (duc) ist, aber in der Ankündigung nirgends erwähnt wird. Und ich gehe davon aus, wenn es eine Latcomp gäbe, hätten sie das explizit irgendwo erwähnt.

    Zumindest als Zusatzfeature für das neue Music-PTK hätte ich es mir gewünscht.

    Aber was solls. Die großen Latenzfresser wie UAD lass ich derweil ohnehin links liegen, da ich meine Karte eh nicht in den iMac einbauen kann. :D
    Und mit den normalen Boardmitteln hält sich das Trara eh in Grenzen.
     
    26_DAEMONS, 03.10.08
    #14
  15. LeChuck

    LeChuck

    Registriert seit:
    09.02.08
    Punkte:
    313
    313
    wenn die midi features halten, was sie auf den ersten blick versprechen, wird protools8 von der daw zu meienem haup audio-/midisequencer...ausgezeichnet! :D
     
    LeChuck, 03.10.08
    #15
  16. human_ray

    human_ray

    Registriert seit:
    17.08.04
    Punkte:
    6.429
    6429
    Wenn es Multitrack Export hat und Latenzausgleich ist es ein Mega-Update, ansonsten nur Marketing blabla mit einpaar Uralt Plugins als Gratisbeigabe...
    Der Latenzausgleich ist nämlich nicht nur wichtig, wenn man UAD einbauen will sondern auch für das einbinden von Externen Effektkisten - aber das heben sie sich wohl immer noch für HD auf ...

    Das Hauptproblem ist nämlich das all die geilen RTAS Plugins auch ordentlich an der CPU zuzeln - wenn dann auch noch Instrumente dazukommen die ja jetzt auch im Paket sind geht jeder Rechner relativ bald in die Knie. Mittlerweile bin ich der Meinung das diese Hybridarbeitsweise mit einigen Audiospuren und vielen VSTis völliger Quatsch ist - zum Abmischen ist Audio einfach immer noch das bequemste. Und Multitrackexport bietet bis dato immer noch nur Logic und Ableton Live.
     
    human_ray, 03.10.08
    #16
  17. organix

    organix

    Registriert seit:
    08.11.02
    Punkte:
    3.185
    3185
    Ich finde es toll, dass sich stetig was bei Digidesign tut. Neue geile Plugins wie Transfuser und regelmäßig neue Updates von ProTools mit teilweise wirklich tollen Features.

    Ok, Auto-Latenzausgleich gibts wohl immer noch nicht, aber seit ich ProTools nutze hatte ich vielleicht einmal ein Problem damit. Ansonsten bin ich auch immer recht gut mit manuellem Ausgleich klar gekommen.

    Als Komponist im Bereich Filmmusik freut es mich nun um so mehr, dass Version 8 mit mehr MIDI Featues und endlich einem Score Editor aufwartet.

    Die neue Optik sieht auch schon mal schick aus. Ich freue mich auf PT 8.

    Weiß jemand schon Update Preise?

    Gruss
    Markus
     
    organix, 03.10.08
    #17
  18. 26_DAEMONS

    26_DAEMONS

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    4.123
    4123
    Bei einem englischen Online–Händler stand etwas von £90 für das LE 8 Update.
    Aber ohne Gewähr. :D
    Edit:
    Bei Sweetwater stehen die Updates mit $149,- für LE und $249,- für HD drin.

    Ja die neuen Funktionen sind schon sehr interessant. Der Noteneditor ist wohl von Sibelius entliehen. Die Comp Funktionen sind auch sehr praktisch.

    Mal schauen, was für Infos Digi in den nächsten Tagen noch rausrückt.
     
    26_DAEMONS, 03.10.08
    #18
  19. 26_DAEMONS

    26_DAEMONS

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    4.123
    4123
    Noch ein kleiner Nachtrag. Ich konnte gerade in der D.U.C lesen, dass Max G. im GS Forum durchblicken ließ, dass ADC geplant ist. Wenn das mal nicht eine gute Nachricht ist. :D Die Frage ist nur wann?

    ABER!
    In kürze gibt es von Mellowmuse das ATA Plug in, welches quasi die ADC für PT LE nachliefert!
    Wer den FXpansion VST–RTAS Wrapper hat, kann schon jetzt mit der Automatischen Delay Compensation arbeiten.
    Funktioniert auch mit Hardware Inserts!
    Nachteil: Das Plugin muß in jeden Track! Da aber PT8 10 statt bisher 5 Inserts bietet und man sich auch Session Templates machen kann, ist der Aufwand relativ gering.
     
    26_DAEMONS, 04.10.08
    #19
  20. kobestyle

    kobestyle

    Registriert seit:
    14.11.06
    Punkte:
    167
    167
    Weiß jemand, ob man das Music Production Toolkit auch updaten kann, oder ob man das neu kaufen muss?
     
    kobestyle, 04.10.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.