Information ausblenden

Probleme mit Edirol Midi Keyboard Controller PC-50

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von emilie2000, 19.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. emilie2000

    emilie2000 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    8
    8
    Hallo Leute,

    ich habe das PC-50 von Roland/Edirol ersteigert und an meinen USB-Port angeschlossen. Betriebssystem ist Windows 7 64 Bit. Es wurde sofort erkannt und ich konnte in Cubase gleich loslegen. Doch leider kommt es zu Aussetzern, d.h. manche Tasten erkennt er entweder gar nicht oder erst nach mehrmaligem draufrumklöppeln :eek:)

    Hat jemand eine Idee, woran das liegt? Sollte ich vielleicht mit einem 9V-Netzteil für die Stromversorgung sorgen, so dass der USB-Anschluss "entlastet" wird? Oder liegt es daran, dass ich noch andere USB-Ports parallel nutze (für Keyboard, Maus, eine Festplatte, W-Lan-Stick)???

    Freue mich sehr über Hilfe!!

    Danke und Grüße,
    Emilie
     
    emilie2000, 19.07.12
    #1
  2. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Es könnte auch einfach die Tastatur sein, die mehr oder weniger Verschleiß hat.
    Du sagtest "ersteigert". Gut möglich, dass das Ding schon seine besten Jahre rum hat.
    Und dann geht der ein oder andere Kontakt einer Taste nicht mehr so gut.

    Ari
     
    Ari, 19.07.12
    #2
  3. emilie2000

    emilie2000 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    8
    8
    Hey Ari,
    danke für die schnelle Antwort.
    Klar, das ist natürlich denkbar, aber halte ich laut der Beschreibung des Verkäufers für unwahrscheinlich. Zumal ich das gleiche Problem bereits mit einem anderen Keyboard hatte, das ich neu gekauft hatte. Ich gehe deshalb davon aus, dass es irgendwas mit den USB-Ports, den Treibern oder mit sonstwas zu tun hat. Allerdings hab ich keine Ahnung, wo ich da anfange, das zu fixen...
    Hat da jemand Ideen?

    Grüße
    Emilie
     
    emilie2000, 19.07.12
    #3
  4. MartyK

    MartyK

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.103
    5103
    MartyK, 19.07.12
    #4
  5. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.250
    3250
    Sind es immer wieder dieselben Tasten, die "ignoriert" werden, oder ändert sich das?

    Hast du ggf. die Möglichkeit, das Keyboard an einem USB-Port oder noch besser an einem anderen Rechner zu testen?
     
    unifaun, 19.07.12
    #5
  6. emilie2000

    emilie2000 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    8
    8
    Danke auch für Eure Hilfe, unifaun und MartyK!

    Hab nochmal den neuen Treiber für Windows 7 installiert, doch das Problem besteht weiterhin.

    Also teilweise habe ich das Gefühl, dass sich manche Tasten schwerer tun, eine Midi-Note zu senden als andere... Was ich jetzt festgestellt habe: WEnn man sehr oft auf den Tasten rumhämmert, kommt meistens irgendwann ein Midi-Signal an und anschließend erkennt diese Taste dann auch schneller.
    Außerdem tut er sich beim polyphonen Spiel ziemlich schwer. Meistens erklingt dann sofort eine Note und nach und nach kommt der zweite und dritte dazu...
     
    emilie2000, 19.07.12
    #6
  7. emilie2000

    emilie2000 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    8
    8
    Achso, nein, im Moment hab ich leider keine Möglichkeit, das Keyboard an einem anderen Rechner zu testen...
     
    emilie2000, 19.07.12
    #7
  8. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    hab das PCR 80
    habe 2 tasten die gehen garnimmer

    oben in der anzeige (hat deins eine?)
    leuchtet ein kleiner punkt auf, wenn das keyboard midisignale sendet
    guck mal ob die auch leuchtet wenn nix an kommt
    weil wenn nicht leuchtet - dann kaputt wie bei mir - hat dann nix mit midi zu tun
     
    buffi, 19.07.12
    #8
  9. emilie2000

    emilie2000 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    8
    8
    Hallo Buffi,

    ja, das PC-50 hat auch Display. Im Feld "Data Out" ist es tatsächlich so, dass bei einigen Tasten erstmal kein Punkt angezeigt wird. Wenn man dann lange genug auf der Taste rumhämmert, kommt er meistens irgenwann, aber nicht immer... Das würde also tatsächlich darauf hindeuten, dass einige Tasten defekt sind? Komisch bleibt aber, dass ich mit meinem alten Keyboard das gleiche Problem hatte...

    Danke,
    Emilie
     
    emilie2000, 19.07.12
    #9
  10. emilie2000

    emilie2000 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    8
    8
    Gibt es aber nicht möglicherweise auch noch die Möglichkeit, dass meine USB-Ports überlastet sind???
     
    emilie2000, 19.07.12
    #10
  11. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Was ist da komisch dran?
    Dein altes Keyboard war alt. Altersschwach. Hatte kaputte Tasten.
    Du ersteigerst bei ebay ein Keyboard. Das ist nur für Dich neu. Für den, der es verkauft, ist es ein Altes. Alterschwach, mit kaputten Tasten.

    Was ist da jetzt komisch dran?
    ;)
     
    tubeless, 19.07.12
    #11
  12. emilie2000

    emilie2000 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    8
    8
    Nein, mein altes Keyboard war definitiv nicht altersschwach... Das hatte ja von Anfang an den gleichen Fehler.
     
    emilie2000, 19.07.12
    #12
  13. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Naja, ein neues Keyboard hat von Anfang an den Fehler, dass nicht alle Tasten gehen?
    Aber gut, das mag sein. Dann war es halt ein von Anfang an kaputtes Keyboard.
    Ändert nichts dran, dass das von ebay gesteigerte Keyboard ja sehr wohl kaputte Tasten haben kann, oder nicht?

    Egal wie, es hilft nichts.
    Wenn die Tasten kaputt sind, dann kann man Dir nicht helfen.
    Ob die Tasten kaputt sind, kann man aus dem Forum heraus nicht feststellen, das musst Du selber rausfinden und sicher stellen.
    Ob das an Portüberlastung liegt, kannst Du ja einfach selber herausfinden, indem Du den ganzen USB-Schmodder abhängst und nach nem Neustart des Rechners nur das Keyboard dranhängst.
    Wenn aber die Tasten nicht kaputt sind und beide Keyboards, wenn direkt an einem Klangerzeuger o. Ä. angeschlossen, problemlos ihre Tastendaten rausschicken, muss es an Deinem Rechner liegen. Oder am Kabel.

    Zuerst aber mal musst Du rausfinden, ob die Keyboardtasten im eimer sind oder nicht. Und wenn sie im Eimer sind musst Du halt ein anderes Keyboard besorgen.
     
    tubeless, 19.07.12
    #13
  14. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Och, ich kann mir schon vorstellen, was für ein Text das gewesen sein könnte.

    "Verkaufe hier das Keyboard meiner grossen Schwester. Sie hat es mal geschenkt bekommen, aber keinen Bock gehabt, Keyboard zu lernen. Es ist also so gut wie nicht benutzt, also neuwertig.
    Ich kann es nicht selber richtig testen, weil ich keine Ahnung vom Keyboardspielen habe, aber wenn man es einschaltet und die weissen und schwarzen Tasten drückt, dann klingt es gut."

    Dass seine Schwester mal ausversehen ein Glas Orangensaft in die Tastatur gekippt hat, weiss er natürlich nicht mehr, obwohl er dabei war, denn er hat sie geärgert.

    Und so weiter und so fort.

    Auf diese Texte kann man nicht wirklich was geben. Restrisiko bleibt immer.
     
    tubeless, 19.07.12
    #14
    geebee bedankt sich.
  15. MartyK

    MartyK

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.103
    5103
    Falls du glaubst, dass die ganze Problematik an den USB-Schnittstellen sind, die überbelastet sind (was ich mir nicht vorstellen kann, da so ein Midi-Controller ja keine Audio-Dateien über die Leitung schickt), dann trenne doch mal alle Geräte von den USB-Schnittstellen. Ansonsten betreibe das Keyboard mit einem Netzteil, und du wirst dann sehen, ob das Problem weiter besteht. Falls ja, sind einige Tasten anscheinend wirklich kaputt.
    Und leider sind nicht alle Menschen ehrlich. Wie tubeless schon schrieb: "Ein Restrisiko bleibt immer."
     
    MartyK, 19.07.12
    #15
  16. geebee

    geebee

    Registriert seit:
    14.02.05
    Artikel:
    2
    Punkte:
    8.191
    8191
    Das würd ich auch mal probieren.
    Probleme können auch USB-Hubs bereiten, falls du noch so ein Teil benutzt...


    :D Super! :)
     
    geebee, 19.07.12
    #16
  17. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    leute lest ihr den vorgehenden text nicht?
    wenn die LED nicht leuchtet wenn er drauf rum hackt auf der kaputten taste - dann hat das nichts mit USB zu tun! das ding ist IM EIMER da gibts keine portüberlastung wenn intern im keyboard schon das lämpli nicht an geht wenn man drauf rum klimpert
    !!!
    der thread hätte schon ab der antwort auf meine frage geschlossen werden können, da selbst beantwortet!

    wieso muss jetzt noch so ein brimborium ausgedappt werden wenn das ding im eimer ist?
    sollen wir jetzt noch über mikrowellen einstrahlungen von russland diskutieren, die die taste blockieren könnte?

    heilandzagg !!



    [​IMG]
     
    buffi, 19.07.12
    #17
  18. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Tja, da hast Du zweifelsohne recht.

    Allerdings solltest auch Du "die vorgehenden Texte" lesen, dann wäre Dir nämlich aufgefallen, dass Emily schlichtweg nicht glaubt, was Du geschrieben hast, sondern lieber ihrer weiblichen Intuition folgend die Portüberlastung als Ursache hätte und damit nach all den Deiner Ansicht nach zu sparenden Antworten geschrien hat.

    :D
     
    tubeless, 19.07.12
    #18
  19. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    [​IMG] naja ;)

    ich hab die schon gelesen - aber ich frage mich, wieso der rest hier sich dann weiter "mit wundert" anstatt die lösung auf dem silbertablett anzunehmen
     
    buffi, 20.07.12
    #19
  20. geebee

    geebee

    Registriert seit:
    14.02.05
    Artikel:
    2
    Punkte:
    8.191
    8191
    Weil Emilie das gleiche Problem auch mit dem anderen Keyboard hatte. :)
    Vielleicht gibt es ja mehrere Fehler in seinem oder ihrem [​IMG] System.
     
    geebee, 20.07.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.