Information ausblenden

Problem mit Alesis IO 26

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von CaptainCunt, 18.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. CaptainCunt

    CaptainCunt Themenersteller

    Registriert seit:
    30.05.07
    Punkte:
    24
    24
    Hallo Zusammen

    Habe folgendes Problem:

    Ich habe seit ca. einem halben Jahr ein Alesis IO 26 für Home-Aufnahmen in Betrieb, bis anhin hat alles mehr oder weniger funktioniert.

    Vor 4 Tagen installierte ich nun einen neuen Computer und wollte das Alesis installieren (Treiber etc). Hatte dann einige Probleme mit den Treibern, das Alesis hat aber immer schön funktioniert (LEDs geleuchtet etc), hatte auch das Netzteil angeschlossen für eine externe Stromversorgung.
    Nun wollte ich das ganze gestern abschliessen, Treiber nochmals neu installiert, funktioniert, überglücklich und dann sehe ich das das Alesis nicht mehr funktioniert, also keine LED zeigt was an, stromkabel/Firewire Kabel ein/aus stecken, PC neustarten, alles probiert, aber das Teil macht keinen Wank mehr.

    An was könnte das liegen und könnte ich das ev. beheben oder ist das Teil kaput? Ein An/ausschalt Button gibt es ja nicht und ich habe das Alesis auch immer über nacht am Stromkabel gelassen, aber das sollte ja kein Problem sein oder?

    Danke schon mal für eure Hilfe!
     
    CaptainCunt, 18.11.08
    #1
  2. music-anderson

    music-anderson

    Registriert seit:
    11.06.06
    Punkte:
    170
    170
    Also du hast doch noch Garantie oder ?
    Daher würde ich mal bei Alesis anrufen und dort mal fragen :)

    http://www.alesis.de/kontakt/index.html

    Wenn es vorher immer funktioniert hat, sollte es auch jetzt funktionieren :)
    Hast du den Netzstecker einmal ganz herausgezogen, und mal so ca 10 min von Netz gelassen ?
    Funktioniert es denn am anderen Rechner noch ? Könnet auch daran liegen ?
    Sonst wie gesagt, würde ich dort einmal anrufen.
    Lg Peter
     
    music-anderson, 19.11.08
    #2
  3. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.246
    3246
    Kannst Du herufinden, was für ne Firewire-Schnittstelle da verbaut ist? Angeblich sollen einige Nicht-TexasInstruments-FW-Ports Probleme machen!.
     
    unifaun, 19.11.08
    #3
  4. karaokenico

    karaokenico

    Registriert seit:
    16.01.08
    Punkte:
    654
    654
    ich habe das io14 - eine LED für die sample rate sollte mind. leuchten,
    sonst stimmt was nicht.

    mögliche Ursache:
    Netzteil defekt - mal ohne NT direkt mit der Stromversorgung über
    firewire versuchen - leuchtet dann eine LED?
    Falls nicht - Gerät vermutlich defekt (oder hast Du firmware rübergespielt
    und dabei einen Fehler gemacht?)

    wieso läßt Du das io26 immer am Netz? - das halte ich für nicht so gut.
     
    karaokenico, 19.11.08
    #4
  5. CaptainCunt

    CaptainCunt Themenersteller

    Registriert seit:
    30.05.07
    Punkte:
    24
    24
    Danke für die Tipps!

    Habe wirklich alles ausprobiert, 10 minuten nicht am netz, anderer PC, andere Firewire karte, anderes Firewire Kabel, Ohne Netzkabel,....!

    Ist wirklich komisch das es auf einmal nicht mehr geht...ev. wirklich fehler beim Firmware drauf spielen...
    Habe es jetzt eingeschickt, habe noch garantie drauf. Mal schauen an was es liegt.

    Finde es halt ein wenig, naja kacke halt, dass es keinen Ein/Aus Schalter hat, jedoch sollte es auch kein Problem sein das Teil immer am Netzwerkadapter angeschlossen zu haben...
     
    CaptainCunt, 20.11.08
    #5
  6. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.246
    3246
    Heißt das, Du hast die Firmware upgedatet, und seitdem taucht das Problem auf?
     
    unifaun, 20.11.08
    #6
  7. fretboardjunkie

    fretboardjunkie

    Registriert seit:
    14.10.07
    Punkte:
    939
    939
    Hi!

    Habe auch das IO 26. Macht bei mir keine Probleme.

    Wenn gar nichts leuchtet, dann klingt es sehr nach Garantiefall, also einschicken. Wenn Du das Teil an die Spannungsversorgung anschließt, sollte wenigstens die Betriebsbereitschafts-LED leuchten.

    Wäre nett, wenn Du das Ergebnis postest :)

    Grüße Thomas
     
    fretboardjunkie, 20.11.08
    #7
  8. CaptainCunt

    CaptainCunt Themenersteller

    Registriert seit:
    30.05.07
    Punkte:
    24
    24
    Hab halt das Firmware Update Programm durchlaufen lassen, habe ich jedoch schon mal gemacht, glaube daher kaum das es an dem liegt. Und ja es leuchtet wirklich rein gar nichts.
    Habe bisher auch nie Probleme gehabt, und genau jetzt wo wir die CD fast fertig haben und ich nur noch die vocals aufnehmen müsste und das Zeug abmischen, geht das Teil nicht mehr...echt nervig!!

    Habe es jetzt eingeschickt. Mal schauen was die herausfinden.
     
    CaptainCunt, 21.11.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.