Information ausblenden

Proberaum Glücksgriff

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von DeHammer, 07.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DeHammer

    DeHammer Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.05
    Punkte:
    392
    392
    hi Leute,

    ich Hab da mal ne kleine Story für euch.

    Wir haben seit Kurzem einen Proberaum in unserer schule bekommen.
    Vorher was der Raum ein kleines Fotolabor.
    wir haben mit dem Raum ein Riesen glück gehabt.
    Er kling nämlich sehr gut.

    auf der Fenster Seite ist aus dem grund, das es mal ein Fotolabor was ein herhabfahrbares Stoff/molton (ich weiß nicht was es genau ist) und auf der anderen Seite ein solide Holzschrank Konstruktion, die den schall ebenfalls sehr gut absolviert, die anderen wende sind tragend und damit auch gut geeignet. Dann haben wir noch 2 lagen Teppich über den gegossenen Boden gelegt und ein super sind darin.

    wie gesagt ein super Raum, leider recht klein ca. 20 m² aber für uns reicht es.


    habt ihr vielleicht noch ein Vorschlag wie man den Raum mit einfachen mitteln und wenig bares noch besser gestalten kann ?

    mfg. Dehammer
     
  2. docier

    docier

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    521
    521

    Sofa, TV, PC...


    gruss doc
     
  3. RLX-Devlin

    RLX-Devlin

    Registriert seit:
    02.05.03
    Punkte:
    1.976
    1976
    ...Kaffeemaschine, Bierzapfanlage!
     
  4. MikaHanau

    MikaHanau

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    870
    870
    und ganz wichtig:
    KÜHLSCHRANK!!!!!!!!!!!!!!! :D
     
  5. DeHammer

    DeHammer Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.05
    Punkte:
    392
    392
    sofa kommt dienstag...

    dann ist der raum aber leider auch voll

    obwohl ne bierzapfanlage doch was von qualität hätte
     
  6. lordbuggy

    lordbuggy

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    326
    326
    ach wie schön!!!!

    Endlich auch mal wieder ein Thread mit Humor :)

    Wurde ja leider zu oft verbissen hier im Forum um die absolute Wahrheit gegämpft!

    Eigentlich sollte der Raum so schon recht gut sein: Achtet darauf, dass immer einer gedämpfte Wand einer "blanken" gegenüber liegt!

    Für Stimmaufnahmen und Gitarren etc. wäre es vielleicht noch gut, 2 mobile Stellwände zu bauen - die könnt ihr dann im Raum platzieren und so den Klang des Raumes formen (wie man solche Dinger baut kann man hier im Forum finden - gibt einige gute Artikel - sogar mit Fotos).

    Dann kannst du noch nach einigen Artikel über die richtige "Aufstellung der Band" im Proberaum anschauen - hier kann man viel Stress und Gehörschäden vermeiden!

    Besonders dem Schlagzeuger würde ich (gerade in einem kleinen Raum) einen vernünftigen Gehörschutz glühend heiß empfehlen - macht das Proben auch viel angenehmer und es geht auch länger und konzentrierter!

    So - viel Spaß mit dem Raum,
    Christoph
     
  7. DeHammer

    DeHammer Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.05
    Punkte:
    392
    392
    hi, über so stell wände habe ich mal was gelesen, werd ich wohl mal machen.

    die Atikel zu aufstellung werd ich mir mal rausuchen, hab darüber noch nicht viel oder garnix gehört... hört sich aber interresant an.

    mfg. und danke für deine tips.

    dehammer
     
  8. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    Ohrenstöpsel für alle.

    Klingt spiessig und langweilig, is aber so. Tinitus ist echt lästig. Ich konnte das bisher weitestgehend umgehen, bzw. meiner ist ganz leise, aber ich wünschte, mir hätte das jemand schon mit 15 gesagt und nicht erst mit 17.

    Lg
    Nils
     
  9. GhostWriter

    GhostWriter

    Registriert seit:
    01.11.05
    Punkte:
    1.107
    1107
    Der Schall wird bei euch "ABSOLVIERT"?? :)

    Wir haben auch einen MINIProbraum in der Schule. Bei uns ist das ein nicht genutzter Kartenraum. Der ist so klein, mehr als vier Leute (plus Schlagzeug und 3 Comboverstärker) passen nicht rein.

    Aber wir zahlen keinen Pfennig und habe alle bereits 2002 Abi gemacht!
    Besser geht es nicht. Unser Hausmeister wird deshalb an Weihnachten immer von uns zum Essen eingeladen.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.