PRO X3 Suite - bei Melodyne kein FadeOut

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von musikertimo, 12.10.17 um 23:01 Uhr.

  1. musikertimo

    musikertimo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    1.807
    1807
    Hi,
    mir ist gerade aufgefallen, das wenn ich Melodyne auf einem Audio-Objekt habe der vorhandene FadeOut nicht funktioniert. Deaktiviere ich Melodyne wird er wieder berücksichtigt. Es scheint Melodyne "überschreibt" das direkte FadeOut auf dem Objekt. Kann das jemand bestätigen? Kann man da irgendwo was einstellen?

    Ich möchte ja schließlich trotz Melodyne das ausklingen hören. Sonst muss ich das freezen und dann den FadeOut mit der Maus aufziehen.

    Timo
     
  2. musikertimo

    musikertimo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    1.807
    1807
    Hallo,
    habe den Fehler an Magix geschickt und prompt die Nachricht erhalten, dass das Verhalten nachvollzogen werden konnte und der Bug an die Entwickler weitergeleitet wurde. Der Support funktioniert wenigstens flott. Mal schauen wie lange es bis zum nächsten Update dauert. Aber auch komisch das es noch niemand aufgefallen ist seit X3 draußen ist. Vielleicht ist es aber vorher auch nicht gewesen und erst mit dem letzten Update hat sich der Fehler eingeschlichen.

    Timo
     
  3. musikertimo

    musikertimo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    1.807
    1807
    Übrigens habe ich Magix auch den einen oder anderen Wunsch für zukünftige Versionen mitgeteilt, speziell ging es mir um die Einbindung von externen MIDI-Instrumenten (Patch-Skripts oder Instrument-Definitions), da eben doch wieder vermehrt Outboard-Equipment verwendet wird und nicht jedes seine eigene VST-Software hat. Dieser Wunsch wurde zumindest mal zur Kenntnis genommen und auf diesem Wege mir auch mitgeteilt, dass für das nächste Major-Release Verbesserungen im Bereich MIDI geplant seien. Mal schauen was da irgendwann kommt.

    Timo