Information ausblenden

Pro Tools ohne Ton

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von Busch99, 01.01.21.

  1. Busch99

    Busch99 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    6
    6
    Hallo,
    ich habe Pro Tools First zum Testen installiert. Leider höre ich nichts beim Abspielen. Die Level-Anzeigen bewegen sich, aber man hört nichts.
    Bei den Optionen ist meine Soundkarte als Ausgabegerät eingestellt.

    Der übrige Computersound funktioniert auch.

    Was kann das sein?
     
    Busch99, 01.01.21
    #1
  2. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.536
    5536
    Stimmt das routing deiner Spuren auch?
    In pt first gibst du ja einen Standard Ausgang an und kannst freilich dennoch andere Ausgänge wählen
     
    rocking.xmas.man, 01.01.21
    #2
  3. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.958
    1958
    zuallererst solltest du die Anleitung von ProTools lesen (Audiokonfiguration)
    Dann solltest du eine wenig mehr schreiben z.B. Was hast du (Mikro?) wie angeschlossen, was eingestellt in Pro Tools (Screenshot).
    Des weiteren macht eine DAW (Pro Tools) und eine onboard Soundkarte wenig Sinn.
    Im Moment klingst das nach "Gute Frage.net" mein Auto geht nicht an, was kann das sein.
     
    Ragu, 01.01.21
    #3
  4. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.536
    5536
    Achja, mit pro Tools First wird es unter Windows ohne asio4all höchst wahrscheinlich nichts.
    Aber ansonsten schau doch zu Pt First gern hier rein, ich muss da auch bald weitermachen.
     
    rocking.xmas.man, 01.01.21
    #4
    Busch99 bedankt sich.
  5. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.531
    6531
    Win braucht - ohne dezidierte Hardware - zwingend Asio4All. Ansonsten geht bei PT nichts. Egal ob Free oder bezahlt.
     
    bafc24, 01.01.21
    #5
    Busch99 bedankt sich.
  6. Busch99

    Busch99 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    6
    6
    Danke für den Tip mit dem ASIO4All.
    Damit höre ich jetzt auch etwas.

    Und weil hier nach mehr Info gefragt wurde:
    Ich spiele in einem Blechbläser-Ensemble und wir haben jeder für sich seinen Part zu einem Video aufgenommen (so wie es derzeit unter Corona-Bedingungen üblich ist). Ich bastele das jetzt zu einem Gesamt-Video zusammen. An dem Audio müssen aber noch einige Bearbeitungen vorgenommen werden, insbesondere zeitliches verschieben, wenn nicht exakt im Timing gespielt wurde und Tonhöhenkorrekturen (Pitch Shift).

    Bisher habe ich das mit Audacity gemacht, aber da gehen einige Sachen nicht so, wie ich mir das vorstelle oder es ist zu umständlich. Deshalb bin ich auf der Suche nach einer Alternative.
     
    Busch99, 02.01.21
    #6
  7. Muenze

    Muenze

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    2.007
    2007
    Da fallen mir spontan Revoice Pro oder Melodyne ein. Beide nicht ganz billig. Zeitliches Verschieben funktioniert auch in Pro Tools. Google mal nach Warpbearbeitung oder Beat Detektiv. weiß aber nicht ob das in PT First drin ist.

    PS: Mir fällt gerade ein, das Blechblasinstrumente insgesamt verstimmt sind. nicht nur einzelne Töne. Das kannst du auch in PT fixen. Unter Audiosuite - Pitchshift kannst du eine komplette Spur Finetunen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.21
    Muenze, 02.01.21
    #7
  8. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.531
    6531
    Warp geht, wow. Beat Detektiv nicht. Siehe Vergleich

    https://www.avid.com/de/pro-tools/comparison

    Man muss auch verstehen, dass Protools First eigentlich nur für die Collaboration mit grösseren PT Versionen lanciert wurde. AVID wird da sicher nicht alle Features in eine Free Version integrieren, welche für ProTools- oder Protools Ultimate User teuer gelöhnt werden müssen.
    Für den angedachten Zweck (Collaboration) reicht die Verison dicke aus. Meine Meinung.
     
    bafc24, 03.01.21
    #8
  9. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.222
    7222
    Zumal Beat Detective schon umfangreiche Funktionen bietet, für Einsteiger müsste Avid das mächtige Tool auf ein Beat Detective Light reduzieren.
     
    djbobo, 03.01.21
    #9