Information ausblenden

Presonus FireBox und Mackie VLZ

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von DanDTM, 01.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DanDTM

    DanDTM Themenersteller

    Registriert seit:
    01.01.12
    Punkte:
    29
    29
    Hi zusammen

    Ich bin neu hier und habe eine Frage betreffend Verkabelung Interface/Analog Mischer. Ich hab die Suche benutzt, jedoch nich genau dass gefunden wonach ich wirklich gesucht habe.

    Ich weiss, dass das Setup welches ich nutzen will für die einen völliger Blödsinn sein wird. Aber mir geht es dabei um's richtige Routing. Es wird die Zeit kommen für besseres Setup, da möchte ich das bereits wissen ;-)

    Und zwar benutze ich ein Presonus FireBox interface. Von da, resp. von Logic über Presonus, möchte ich auf einen Kanalzug meines Mackie Mischers http://www.soundexchange2.com/images/products/detail/802VLZ3.1.jpg
    Zum Bespiel mit einer Kick-Spur um dieser mittels EQ vom Mackie ein bisschen Wärme (wo viele behaupten hat der Mackie nicht) hinzuzufügen (Low Boost, Mid Cut usw.)...

    Nun geht es drum das Ganze richtig zu verkabeln. Ich schreibe mal wie ich es machen würde. Presonus hat Main Out (für die Monitore), Output 3-4, Output 5-6, Input 3-4.

    Output 3-4 auf den 1. Mackie Kanalzug per Stereojack. In Logic auf der Kick Spur Output 3-4 anwählen.
    Soweit sogut. Nun hackts bereits. Wie komme ich nun vom Mackie über die Presonus zurück in meine DAW? Input 3-4 anwählen in Logic und auch per Stereojack am Input 3-4 anschliessen. Aber wo am Mackie Mischer? Wie kommt das Signal das ich im Kanalzug 1 bearbeitet habe wieder in Logic zurück?
    Kann mir da jemand helfen?
     
  2. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Mackie "Alt Output" -> Firebox Input 3/4

    stimmt

    stimmt auch, wo soll die herkommen...

    Grüße
    Cos
     
  3. DanDTM

    DanDTM Themenersteller

    Registriert seit:
    01.01.12
    Punkte:
    29
    29
     
  4. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Also ich hatte jahrelang einen 1202 VLZ-Mixer im Einsatz. Ist ja ein nettes Pult, robust, rauscharm, gute Preamps, aber ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, welchen "warming"-Effekt du dir davon erhoffst ;)

    Grüße
    Cos
     
  5. actionjaxon

    actionjaxon

    Registriert seit:
    12.09.10
    Punkte:
    295
    295
    Vielleicht meint er die Sättigungs- Kompression?
     
  6. DanDTM

    DanDTM Themenersteller

    Registriert seit:
    01.01.12
    Punkte:
    29
    29
    Hi zusammen

    Danke für Eure Antworten. Habe bisher das Pult noch nicht geroutet mit dem Interface und zurück in die DAW.

    Jedoch bereits eine neue Frage :)

    Und zwar, was spricht dagegen, das Pult als sozusagen Monitorcontroller a la Big Knob, Monitor Station usw. zu brauchen. Also vom Face auf einen Kanalzug und die Monitore an den Mischer? Ist es nur die unnötige Wandlung D/A auf's Pult und von da erst auf die Monitore?

    Weil der Big Knob rauscht mir zu fest (hab den zum Test gehabt) KRK Ergo, SPL usw. sind mir schlicht zu teuer! Also warum das Pult nicht als Kontroller brauchen?
     
  7. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Kann man machen.
    Mich wundert nur gerade, dass der Big Knob als ausgewiesener Monitor-Controller mehr rauschen soll als das VLZ-Pult...[​IMG]

    Grüße

    Cos
     
  8. DanDTM

    DanDTM Themenersteller

    Registriert seit:
    01.01.12
    Punkte:
    29
    29
    ja ich war auch sehr enttäuscht!!! bei mir gings gerade noch. aber mein kollege hat sich soeben eine DI-Box geholt für 300 mücken, weil er einen massenschlaufen fehler hatte. nun rauscht der big knob auch nicht mehr.
    angeblich soll das mackie bekannt sein. entweder man hat nen ground lift schalter, oder wenn das teil dermassen rauscht wie bei ihm, soll die DI abhelfen. daher lass ich die finger dsvon und nutze lieber das pult als controller, wenn da keine bedenken sind.
    habe eigentlich mit der antwort gerechnet "mach das nicht. du unterziehst das signal einer unnötigen D/A wandlung" :)..bin froh kam diese nicht
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.