Information ausblenden

Preamp Empfehlungen

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von burnbaby, 27.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. burnbaby

    burnbaby Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    44
    44
    Hallo,
    ich würd mir demnächst ganz gerne einen professionellen preamp kaufen oder zumindestens noch ein bischen drauf sparen ;-)
    Was könnt ihr so für empfehlungen geben, brauch halt so ne art allrounder sprich für bass, gitarren, vocals. Drums wohl ehr nicht weil mindestens 8 preamps kann ich mir eh nicht leisten.
    Habe bisher mit dem 1022 von Earthworks was vocals betrifft sehr gute erfahrungen gemacht.
     
    burnbaby, 27.11.08
    #1
  2. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.868
    8868
    Was schwebt Dir denn? Earthworks ist doch schon sehr gut. Sehr klar und neutral... Wahrscheinlich suchst Du jetzt einen Amp, der nicht ganz so klar ist, sondern etwas Pfund macht...

    Da werfe ich mal den Pacifica in die Runde :)
    Aber, hey, da sind wir in einer Region, wo Dir keiner wirklich helfen kann. In der Klasse sind alle Preamps gut! Es geht nur noch um p-e-r-s-ö-n-l-i-c-h-e-n Geschmack.

    (Wobei der Pacifica preislich ja eher gehobene Mittelklasse ist... Wenn Du wirklich ins *High End* willst, dann schau mal bei Manley oder GML vorbei ;) )
     
    NiCKEL, 27.11.08
    #2
  3. burnbaby

    burnbaby Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    44
    44
    Yooo,
    find den erathworks ja auch schon cool, weil er eben so klar und oresent ist.
    Aber wie du schon angesprochen hast. Ich suche noch was ein wenig mehr färbt, dein besagtes PFUND was natürlich ein dehnbarer begriff ist. Vielleicht wo man noch ein bisschen mit der sättigung spielen kann ;-)
     
    burnbaby, 27.11.08
    #3
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.234
    17234
    Da werfe ich doch mal die Universal Audios in den Raum!
     
    Astronautenkost, 27.11.08
    #4
  5. burnbaby

    burnbaby Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    44
    44
    Was gibt es denn "noch" so von Neve,Tegeler, Chandler???
     
    burnbaby, 27.11.08
    #5
  6. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.868
    8868
    Klar... der Chandler TG2 ist geil... Germanium auch...
    Neve 1073 ist geil...
    Great River
    Brent Averill
    API
    Pacifica
    alle geil... was möchtest Du wissen?

    Oder möchtest Du eine Aufzählung von möglichst vielen Marken hochpreisiger Pres?

    Von Tegeler kenn ich keine Preamps persönlich... die werden aber schon was taugen...

    Du hast schon einen sauberen Pre... Mit noch ein bis zwei Kanälen Great River (oder einen anderen *nevishen* Pre) und dem Pacifica hättest Du die wichtigsten *Richtungen* eigentlich abgedeckt.
     
    NiCKEL, 27.11.08
    #6
  7. burnbaby

    burnbaby Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    44
    44
    Naja, im prinzip suche ich was etwas anders arbeitet als der earthwork 1022 preamp. Dieser macht mir ja nen sehr klaren, presenten sound. Ich suche also nen sound der mir wärme hinzufügt. Und wie bereits gesagt vielleicht was wo ich die möglichkeit hab was in die sättigung zu fahren sprich den sound etwas "anzufetten" ;-).
     
    burnbaby, 28.11.08
    #7
  8. micha255

    micha255

    Registriert seit:
    24.01.08
    Punkte:
    1.070
    1070
    Dann hör Dir mal nen Tegeler TRC1 (oder das neue Nachfolgermodell) an. Ich habe ihn mir aus genau diesem Grund besorgt, wir hatten vorher im Studio schon einen und seit Kurzem hab ich einen zweiten bei mir im HR-Keller. Wenn Du z.B. den Sound eines Channel One kennst, wirst Du feststellen, dass der Tegeler deutlich mehr "anfetten" kann. Manch einer wird es auch als "Wärme" bezeichnen, wobei ich dieses Wort nicht so sehr mag, aber letztlich läuft es genau darauf hinaus.

    Das war auch das erklärte (schriftlich fixierte) Ziel bei der Entwicklung des Tegeler TRCs gewesen.

    Was mir bei Tegeler zudem auch enorm gefällt, ist der gute Service. Wo hat man sonst schon die Möglichkeit, sogar mal mit dem Chef persönlich über seine Geräte zu sprechen?

    Also, unbedingt mal antesten! (Nebenbei ist nämlich auch der Opto-Kompressor des TRCs absolut erste Sahne!)

    Micha
     
    micha255, 28.11.08
    #8
  9. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.868
    8868
    Neve, Chandler, UA, ............. machen auch alle Dampf ;)
    Sogar Audient Preamps (die mit HMX) machen Dampf.
    Alle auf ihre Weise - deshalb ist es vor allem Geschmackssache.

    Bei Tegeler bekommt man aber sicher vergleichsweise viel Gerät für's Geld, die Preise wirken zumindest nicht überzogen.
     
    NiCKEL, 28.11.08
    #9
  10. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    mhm, klingt für mich nach chandler germanium... wobei neve, ua usw. sicher auch interessant wären... :)

    die frage is, was für mics sind a?
     
    DaVogi, 28.11.08
    #10
  11. Superior

    Superior

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    2.148
    2148
    Mich wundert es das hier niemand den Namen:

    Brent Averill

    erwähnt. Gerade die 1272 Reihe ist stark färbend!
     
    Superior, 04.12.08
    #11
  12. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Mich wundert es, dass der Name erst in Post #6 fiel ...


    Frank
     
    He-vey, 04.12.08
    #12
  13. Superior

    Superior

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    2.148
    2148
    In Post #6?
    Da les ich davon nichts! :)
    Sorry war in #7 :D
     
    Superior, 05.12.08
    #13
  14. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    hi

    kenn ich nur im api-format, aber was is mit den errickson montessi teilen von a-disign

    gibt da 4 oder 5 verschiedene (blue, gold, silver...), die alle einen etwas anderen sound fahren.

    übrigens gibt es den pacifica da auch als "kleinen"

    jeweils mono für 799 Euro
     
    DaddyDufte, 06.12.08
    #14
  15. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    hab mir nach vielen tests n edax vtp geholt,
    kann man einigermaßen clean fahren, muss man aber nicht;)
     
    jamincurl, 06.12.08
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.