Information ausblenden

Pop Song sucht Feedback

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Dragonate, 09.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.044
    3044
    Ich hoffe ich kriege nicht wieder ärger, denn diesmal habe ich den Song vom Arrangement her komplett fertig und sehr viel Arbeit reingesteckt, sogar mit Bridge am Ende : P

    https://www.box.com/s/3ucj527r3omd243titoq


    Ich habe mich versucht vom Arrangement her an komerziellen Stücken zu orientieren. Ich würde mich über Feedback zum Song selber, über die Soundauswahl und das Arrangement freuen, dann könnte ich noch nachbessern.

    Vom Mix her war ich nur teilweise tätig. Speziell die Strings vom Hook habe ich viel bearbeitet, der Rest bisher nur sehr grob.

    Und wenn es jemandem gefällt der Singen kann würde ich mich über eine Zusammenarbeit freuen.


    Lg Dragonate
     
    Dragonate, 09.09.12
    #1
  2. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    9.003
    9003
    Grüß Dich!
    Also, hier im Forum gibt es viele qualifiziertere als mich, mit immensem Fachwissen. Technisch und zum Aufbau des Songs kann ich Dir leider wenig hilfreiche Tipps geben. Ich höre rein und schreibe ein paar Zeilen, weil bisher keiner reagiert hat - und das ist ja mitunter enttäusched bis ägerlich.

    Also tipp ich einfach mal so, was mir ein- bzw. auffällt (rein subjektiv, ohne Anspruch auf Allwissenheit und über KH)
    Melodie find ich gut, beißt sich nix, bleibt hängen. Dynamik ist auch im Spiel.
    Startet das Ding mitm Refrain? (aber Songaufbau ist nicht meine Baustelle).
    Der Dauereinsatz der Streicher und das Staccato derselben ermüden. Abwechslung erfreut. Stöber vielleicht mal Deine Instrumente durch und ersetze den einen oder anderen Part der Streicher durch ein anderes Instrument (z.B. ab 2:31). Oder ersetzen die Streicher eventuelle Vocals?
    Das Piano (das kenn ich doch...) ist von der Soundauswahl her ausbaufähig (Anschlag ist auch zu gleichmäßig).
    Reine Geschmackssache: die erste Kick Drum passt nicht so gut zur zweiten, bzw. die erste Schlagzeug-Auswahl nicht zur zweiten (solls jetz ein Disco-Stampfer werden oder doch eher nicht?).
    Irgend etwas Verbinendes fehlt mir (Pad oer so)....

    So, und jetzt hoffe ich, dass die Sache in Schwung kommt und andere reagieren, die sicher mehr Erfahrung haben und bessere Tipps absondern als ich.
    Liebe Grüße, edler Mitstreiter an der homerecording-Front,
    Beyolie
     
    Beyolie, 10.09.12
    #2
    Dragonate bedankt sich.
  3. rbschu

    rbschu

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.344
    3344
    Ja und auch ich meine, dass Du die Streicher zu viel bemüht hast. Da spielen offenbar fast nur Celli/Bratschen. Wo sind die Violinen? Und außerdem spielen sie immer rhythmisch gleich. Zuviel Stakkato, kein Legato. Gut finde ich, dass Du in der Nutzung der Instrumente nicht ausuferst. Wenn Dein Song Strings "featuren" soll, dann lass Piano und so Zeug weg, aber befasse Dich etwas mehr mit den Ausdrucksmöglichkeiten von Streichern. Außerdem fände ich es hilfreich, wenn Du die Melodie der Singstimme mit anlegen würdest. Das mag für den Moment komisch klingen, gibt aber einen Eindruck, um was es hier geht, bzw. gehen soll. Wenn Du beim Streicherarrangement noch Fortschritte machst, kann das echt ein sehr attraktiver Song á la Barry White werden.
     
    rbschu, 10.09.12
    #3
    Dragonate bedankt sich.
  4. Ishido

    Ishido

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    die strings sind natürlich grütze...aber gott, hat das ding 'nen geilen 80er touch.

    keine ahnung wo du hinwillst, aber orientier dich mal an besagtem mittelalterichen hintergrund


    i like


    wenn du magst..ich hab hier die session strings am start...die haben ganz fiese "falls"...das würde passen
     
    Ishido, 10.09.12
    #4
    Dragonate bedankt sich.
  5. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.044
    3044
    Ah da freue ich mich das es doch noch feedback gibt, und gleich so schön konstruktiv.

    @ Beyolie

    Das ganze startet mit dem Refrain, hast du zurecht in Frage gestellt, da war ich mir auch unsicher, das kann ich ja zum Glück leicht ändern : P Ich hatte in der Strophe die Streicher von Part zu Part mehr einklingen lassen, um etwas Spannung aufzubauen, aber da sagt ihr ja jetzt alle das es zu viel des guten ist, war mir noch garnicht so aufgefallen, aber jetzt wo ihr es sagt, fällt es mir selber auch auf.

    Die BD in der Strophe ist wircklich nicht so besonders, wollte nur irgendwie einen Kontrast zur starkben BD im hook haben, die mir wierderum sehr gut gefällt.
    Für die Verbindung bräuchte ich Gesang. Danke für dein ausführliches Feedback Beyolie : )

    @ rbschu

    Ich habe leider keine guten Violienen zur Verfüugng. Deshalb habe ich soviele Stakatos genommen, die wenigstens auf den Punkt kommen. Meine wenigen Violinen Sounds entfallten sich zu langsam selbst bei aufgedrehtem Attack, weil ich da wiegesagt nichts besseres habe.
    Jenach besseren Möglichkeiten würde ich deiner Kritik gerne nachkommen.

    @ VanJarre

    Ja ich habe es schon angedeutet, die Strings, da konnte ich soviel layern wie ich wollte.... Ja ich wäre sehr an besseren Sounds interessiert, vielleicht kannst du die Melo wenn ich dir die Akkorde gebe ja mal damit abfeuern und mir zeigen?


    Edit: Wo ich hin wollte. Ich möchte den Song vom Arrangement und mit guten Sounds soweit fertig haben, das er für Gesang attraktiv ist, auch wenn ich wahrscheinlich keinen bekomme. Ich hatte gehofft das der Refrain mit Gesang zusammen Ohrwurmpotenzial hat. : )
     
    Dragonate, 10.09.12
    #5
  6. ShesExcited

    ShesExcited

    Registriert seit:
    29.08.12
    Punkte:
    50
    50
    Hey,
    find den Song cool, hat viel Potenzial, würde ich sagen.
    Vom Songaufbau ganz gut würde ich sagen, ist aber schwer zu beurteilen, denn wenn da noch ein Gesang dazu soll, dann hat der so einen großen Einfluss auf den Song, da kann sich sehr viel verändern im Pop.

    Ich mag Staccato strings. Vielleicht ein bisschen viel, aber liegt vielleicht auch daran, dass sonst nicht so viel im Vordergrund ist. Mir fehlt ein bisschen die Wucht. Wo ist der Bass? Die Kick? Da könntest du mehr Gas geben, finde ich.

    Ist natürlich alles nur sehr subjektiv. Man hört, dass du viel Arbeit reingesteckt hast. Cool! Und der Refrain ist ein Ohrwurm. Viel Glück damit und viel Spaß beim Weiterbasteln!

    Viele Grüße
    Anne
     
    ShesExcited, 11.09.12
    #6
    Dragonate bedankt sich.
  7. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo Dragonate

    Ja es ist zu merken, dass Du Dich an Vorgaben orientiert hast, was ja zunächst noch nichts heißen will, denn bei dem Song ist noch alles drin.

    Kommt ganz auf Deine Vorstellung bei der Melodie Führung für den Gesang an.

    Das Stac. wurde ja schon angesprochen, muss nicht schlecht sein, könnte aber bei Frage und Antwort einen Moderneren Synth vertragen.

    Wo ist der Bass ? Fehlt mir auch ganz und gar.

    Also Meine Meinung ist die, ich würde mich nicht so viel mit den Ausdrucksarten von Strings beschäftigen, sondern einfach mal andeuten und mit modernen Ht Sound auflösen, Weiterführung mit einem schönen Modernen ARP Synth Sound, ein schönes Pad und unten etwas mehr Druck.

    Wie gesagt, schon von der Dame, hat noch viel Potential, um ein schöner Song zu werden.


    LG Ilka
     
    Ilka, 11.09.12
    #7
    Dragonate bedankt sich.
  8. Dragonate

    Dragonate Themenersteller

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.044
    3044
    Danke fürs FB shesexcited und Ilka

    Mit dem Bass meint ihr speziell den Refrain oder? In dem ich tatsächlich nur leicht auf den unteren Noten einen Bass mit drin habe. Meine Intention war es die Strings mehr glänzen zu lassen, was mir aber wie schon eindeutig geklärt nicht gelungen ist. Aber auch wenn die Strings besser klingen, trotzdem mehr bass richtig?

    @ excited. Meinst du Kick und Bass in der Strophe? Weil zumindest im Refrain ist der Kick doch recht kräftig und klar odeR?

    @ Ilka

    Was ist ein HT Sound? Spricht du würdest die Strings komplett weglassen, oder in Kombination?
    Ich wollte den Refrain defintiv mit Strings haben, wenngleich mit besseren, mehr auf den Punkt genauen gut klingenden Strings...
     
    Dragonate, 11.09.12
    #8
  9. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Entschuldige Dragonate

    Das soll natürlich Moderner Hit Sound heissen. Hits sind manchmal auch verpönt, brauchen ja aber nicht die herkömmlichen Orchester Hits sein, sondern da gibt es schon andere schöne Sounds.

    Ich finde ,dass sie immer ein schönes Gestaltungs Teil bei dem gesamten Dramaturgischen Aufbau sind

    Strings in Kombination mit modernen Synth meinte ich, weil nur die Staccos auf Dauer die Spannung nehmen.

    Ist aber wie immer ganz subjektiv zu sehen.

    LG Ilka
     
    Ilka, 11.09.12
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.