Information ausblenden

Piano beat sucht feedback !!!

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von cc-prod, 03.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. cc-prod

    cc-prod Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    21.10.07
    Punkte:
    302
    302
    hi ich hab mich auch mal vors midi keyboard geschwungen und ma was eingeschspielt

    mix ist natürlich noch roh .... aber wollte schon ma hörn wie der beat euch so gefällt . is fürn free album von verschieden künstlern !

    http://www.speedshare.org/download.php?id=FBD646E413
     
  2. LeChuck

    LeChuck

    Registriert seit:
    09.02.08
    Punkte:
    313
    313
    laaaaangweilig. klavier "melodie" ist laaangweilig. klingt alles so, als ob es dir keinen spaß machen würde. no feel, no love, no groove!
    warum suchst du feedback für sowas? ich würde das doch nicht veröffentlichen!
    sorry, aber taugt absolut nix!
     
  3. mik0r0r

    mik0r0r

    Registriert seit:
    21.07.04
    Punkte:
    2.579
    2579
    bevor du das nächste mal versuchst nen "piano-beat" zu machen lerne klavier (sorry, ich tendiere gerne dazu altdeutsche wörter zu verwenden) zu spielen ...

    das kannste ja so keinem zumuten .. hört sich an wie drauf rumgeklimpert.
    immer das selbe ...
    nur weil dun midi keyboard und ein (zugegeben schlechtes) klaviersoundmodul hast, kannst du noch kein klavier spielen. (auch wenn du dich "producer" nennst)

    strings sind ähnlich scheisse ...

    bottom line:
    hinsetzten, lernen, und nicht mehr auf hose machen
     
  4. cc-prod

    cc-prod Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    21.10.07
    Punkte:
    302
    302
    ihr seit aber miesmacher hier , ich arbeite sonst auch eig nur als mixing eng. beats machen ist auch nicht mein gebiet.

    aber so schlecht finde ich den beat erlich jetzt nich, klar ist alles verbesserungs würdig
     
  5. mik0r0r

    mik0r0r

    Registriert seit:
    21.07.04
    Punkte:
    2.579
    2579
    wenn es nicht dein gebiet ist dann lass es lieber :)

    übrigens brauch man dein zeug gar nicht mies machen, denn das ist es schon.

    ich find es nur so bitter das du das zeug als "Pianobeat" reinstellst und offensichtlich KEINE leise ahung hast wie irgendein pianist klavier spielt.

    im endeffekt klingt das nach dem billigen drumbeat (der noch das beste ist am lied) wannabedeepen strings (mit miesen, unpassenden attackzeiten) und nen bissl rumgeklimper.
    sorry, ist nix persönliches aber das ding ist mist.
     
  6. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Das Piano ist total tot. Das hätte man auch mit nem Arpeggiator machen können - würde keinen unterschied machen. Wenn du schon spielen willst, dann spiel auch und quantisier es danach nicht tot. Abgesehen davon ist das Piano auch nicht wirklich so gespielt wie n Piano und die Melodien URlangweilig (vor allem das Arpeggio).

    Sorry, wenn das jetzt grad dein erster "Beat" ist und du hier eigentlich ein bisschen Lob ernten wolltest, aber es ist halt wirklich nicht gut. Einfach noch n bisschen hinsetzen und üben, dann wirds schon irgendwann. Wenn du Klavier spielen lernen willst, wäre mein Rat, sich nen Lehrer zu suchen oder mindestens SEHR viel Musik von guten Pianisten zu hören...

    mfg,
    Mirko
     
  7. b-m-d

    b-m-d

    Registriert seit:
    22.09.07
    Punkte:
    292
    292
    hi ich finde das hat schon was. muss nur ordentlich rübergebracht werden. lass aber die unterbrechungen von dem piano, da wo man nur die strings hört und dann nix, aber was dannach kommt klingt als grundidee meiner meinung nach gut. lass dich hier net unterkriegen, dran bleiben.

    dave greets;)
     
  8. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Dass Du spielerisch überfordert bist, höre ich zwar auch, aber dafür hast Du eine Idee, die Du umzusetzen versuchst. Das sollen Dir die Schwätzer erst einmal nachmachen.

    Wer nichts Konstruktives mitzuteilen hat sollte übrigens m.E. einfach mal die Schn*** halte.

    Ich würde versuchen, dem Klavierspiel Dynamik zu verleihen. Nicht einfach staccato drauf herumhacken, sondern sanfte und flüssige Läufe spielen. Wenn Du das nicht selber beherrschst, kann Dir vielleicht jemand dabei helfen.

    Vom Arrangement her finde ich das, was Du da machst, gar nicht so übel.Da geht sicherlich etwas. Und als Idee ist es allemal ausbaufähig.

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
  9. froschhund

    froschhund

    Registriert seit:
    07.07.07
    Punkte:
    328
    328
    Hallo.

    Das Argument "...die Kritiker müssen sich selbst erstmal beweisen" zieht in einem Feedback-Forum sowas von überhaupt nicht. Denn wenn man nur positive Kritik üben darf oder alles durch die Blume reden muss, um den Threadersteller "ja nicht in seinen Gefühlen zu verletzen", ist selbiger ohnehin fehl am Platz.

    Was hat man denn von Aussagen wie "Naja, die Idee ist zumindest ganz gut, üb noch ein bisschen, das wird schon..."?

    Wenn man ausdrücklich um Feedback gefragt wird und etwas nicht gut ist, so darf, nein - MUSS - man auch die Meinung darüber kund tun, dass etwas nicht gut ist. Sonst kann er nämlich genauso gut seine Freundin fragen. Die wird ihm, aus Angst ihn nicht verletzen zu wollen - wohl auch nicht ihre ehrliche Meinung sagen...

    Rein inhaltlich deckt sich auch meine bescheidene Meinung mit den ersten Postings, genau aus den selben offensichtlichen Gründen. Ich hätt's, zugegeben, vielleicht nicht ganz so schroff ausgedrückt, aber auf inhaltlicher Ebene trifft es sicherlich zu.

    Edit: Hab noch ein bisschen was rausgesucht, so als Vergleich. Hiphop verträgt sich ja an und fürsich ganz gut mit Piano:

    Curse - und was ist jetzt (allerdings ohne Drums)
    &feature=related

    Die Firma - Tränen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  10. isi

    isi

    Registriert seit:
    15.08.08
    Punkte:
    66
    66
    Hallo!
    Also, viel Feeling kommt bei Deinem Stück auch bei mir nicht rüber. Mir scheint, dass Du zu ängstlich an die Sache rangegangen bist, nach dem Motto "nur keine Fehler machen". Aber lass Dich auch nicht frustrieren, sondern wag doch mal was! :) Hast Du die Möglichkeit Dich mal irgendwo an ein Klavier zu setzen? Wenn Du echt Feeling und Dynamik trainieren willst, solltest Du nicht nur an so einem Midi-Keyboard sitzen. Das kann man machen, WENN man das Spielen drauf hat, aber IMHO lernst Du dort nicht das, was Du an Ausdruck dazu bekommen solltest.

    Viel Spaß noch!

    Isi

    PS: Ich spiele seit dem 5. Lebensjahr Klavier und habe dann erst im Alter von 18 mit Synthies angefangen, wobei mir das Klavier im Rückblick extrem geholfen hat, jetzt meine Einfälle auch auf nem mäßig dynamischen Synthie umzusetzen. Noch jetzt schreib ich die meisten Stücke erst mal am Klavier - oder mit ner A-Gitarre.
     
  11. nordlicht1970m

    nordlicht1970m

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    890
    890
    ich finde den song sehr schön , ich empfinde bei dem Lied das was ich gerade brauche da ich sehr negative Schwingungen in meinem Leben gerade habe , wenn der Mix fertig ist würde ich den Song gern in der Vollendung noch mal hören .
     
  12. cc-prod

    cc-prod Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    21.10.07
    Punkte:
    302
    302
    wird ne hammer künstlerin drauf aufnehm , da brauch eh kein beat mehr hehe...

    aber ich werde das ding noch ma überarbeiten.zumal die bassline noch fehlt
     
  13. Heelie

    Heelie

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    3.433
    3433
    die bassline ....na die wird dir nicht viel nutzen
    Das Klavier klingt sehr nach Anfänger ...auch die Streicher klingen eher midimäßig stümperhaft

    Also als hammer Künstlerin würd ich mir sehr gut überlegen da was drauf aufzunehmen.

    Du bist ganz der Alte wies scheint. Viel heisse Luft die sehr schnell gaaanz kalt wird.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.