Information ausblenden

Phase 1 ist beendet - nun Phase 2 (komplettes Arranging). Bitte mal meine Tracks bewerten.

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Gel Mitglieder 89195, 03.06.20.

  1. Gel Mitglieder 89195

    Gel Mitglieder 89195 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Das dürfte schwierig werden. Unmöglich nicht aber schwierig.

    Aber ich werde jetzt erstmal sowieso ein paar Tage Pause machen. Und mehr Musik (von anderen) hören.
    So kann man sich auch inspirieren lassen.;)
     
  2. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    10.048
    10048
    Da würde ich aber mindestens mal ne Woche drüber nachdenken, wo ich stehe - nicht bös' gemeint...

    Repetativ, aber: Setz Dich hin, mach Dir ein solides Gerüst, wenn Du denn wirklich (auch als Hobbie) halbwegs ernsthaft was machen möchtest.

    Sorry, aber was da auf SC übriggeblieben ist, ist bamm__bemmbemm_bam in 10 Variationen. Wenn ich das jetzt alles auseinander schneide und einzelne Songparts neu zusammensetze, bleibt alles beim alten.

    Es fängt für mich, wie bei Vielen, die ich hier erlebt habe, schon mit diesen "Bezeichnungen" an - es sind ja nun wirklich keine Titel...

    Crossover Electro Hip-Hop Style Beat Demo | Piano Style Hip-Hop Beat 2 Demo

    Hau' diese ganze Genrebezeichnungspseudosongtitelkakke weg, lösch das *Demo* dahinter und mach einfach mal einen geilen Song.

    Wirklich jeder, der einen richtigen Song auf die Beine stelle will, der muss eine konkrete Idee im Kopf haben und sei's nur (paradox) eben einen richtig guten Song zu machen.

    Ich biete Dir an, mich bei meier Produktion meines 2. Albums zu begleiten, einfach damit Du mal jemandem live und kontinuierlich über die Schulter schauen kannst.

    Also ich hab' heute für einen Fanfilm 2 fiktionale Filmlogos vertonen müssen und bin halb irre geworden, weil's halt absolut ungewohnt ist, plötzlich aus dem Stand 13 Sekunden zu vertonen. Was hab' ich gemacht? Mir 100 Stück angehört, geschaut, woran sich die Erschaffer wohl orientiert haben etc. Ich hab' 2 Tage recherchiert.

    Wenn Du jetzt nicht die Notbremse ziehst und ganz ganz mellow n softly Dein Ding machst, garantiere ich Dir, hören wir:

    entweder in einem 1/4 Jahr nichts mehr, weil Du frustriert alles hingeschmissen hast

    oder

    jeden Tag von Dir mit irgendeinem xyz Zeug, das nie was Rundes sein wird.
     
  3. Gel Mitglieder 89195

    Gel Mitglieder 89195 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    So schlecht sind sie nicht. Und ich habe schon viele gefragt ausserhalb des Forums. Auch welche die (ganz gut) Musik machen.
    Nur sind es eben noch Ansätze/Skizzen/Ideen und keine fertigen Tracks.


    Das habe ich gemacht damit der Hörer vorher schon weiß um was für Genres es geht.
    Und für unfertige Previews verwende ich doch keine echten Titel. Oder soll ich die "Projekt 1,2,3..." nennen?

    Danke für das Angebot mal gucken ähm oder mal hören.

    Eher die erste Option. Weil ich so nicht mehr weiterkomme.
    Langsam habe ich auch die Schnauze voll.
     
  4. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    10.048
    10048
    Du hast ja den grundsätzlichen inneren Antrieb etwas im musikalischen Bereich erschaffen zu wollen. Wenn Dir das wirklich wichtig ist, dann geh' in Dich und finde einen Weg.

    Wie ich glaub' ich schon schrieb, schau' Dir mich an:

    1) Ich bin ein wirklich guter Schlagzeuger und versage völlig bei Drumprogrammierung
    Ergo: Ich werd' sicher keinen Drum & Bass, breakbeat oder Jungle produzieren

    2) Ich bin ein wirklich guter DJ, kann mich aber als DJ nicht in Trance anfreunden, den ich so liebe.
    Ergo: Da ich total rhythmisiert bin als Schlagzeuger, bin ich im House, egal ob offbeat, 9/8, alte Soulscheiben auf 45rpm, besser aufgehoben, als im 4/4 Trance. Ich misch Dir alles von Klassik zu Gabber INEINANDER und das ohne mit der Wimper zu zucken.

    Ich hab' lange vor den ganzen *Remixen* James Brown & RUN DMC, Pink Floyd, Ziggy Marley, FGTH etc. in House gemixt und ich kenn einfach zuviel Musik. ich hab' ein Gedächtnis für kleinste Musikfetzen.

    Auch falls Du jetzt wirklich aufgibst, schreib' ich das hier mal für andere Leser hin...

    Ich wünsch' Dir auf jeden Fall alles Gute und vielleicht *spionierst* Du in meinem Kanal 1-2, 5 jahre und kommst dann auf den Geschmack.

    ~ stay healthy! ~