Information ausblenden

PCI-e Recordingkarten

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von florida, 05.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. florida

    florida Themenersteller

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Soweit ich das sehe kann man die bisherigen PCI-e recordingkarten an einer hand abzählen! Was meint ihr, gehört die Zukunft der Recordinginterfaces Firewire/USB oder werden im Zuge der Zeit auch die jetzigen Karten auf PCI-e Technologier verfügbar sein, bzw. neue auf dieser Technologie erscheinen?

    Was meint ihr dazu?

    Gruß
     
  2. Erdie

    Erdie

    Registriert seit:
    03.12.04
    Punkte:
    548
    548
    PCIe Interfaces werden IMHO sicherlich kommen, allein schon weil PCI den firewire usb Teilen technisch überlegen war und das wird bei PCIe sich nicht anders sein. Das Latenzverhalten von PCI Interfaces ist besser als das der Feuerkabel Konkurrenz und deshalb werden die Steckkartensysteme wohl stationär die erste Wahl bleiben.

    Nur meine Meinung - das werden nicht alle teilen. Ich habe dieses jedoch von Entwicklern einer DAW Software so gesagt bekommen.

    Erdie
     
  3. Querspieler

    Querspieler

    Registriert seit:
    08.08.04
    Punkte:
    1.322
    1322
    Ja….da hört wohl jeder was anders….

    …interne Karten sollen gegenüber Störeinflüsse des PCs empfindlicher sein.
    Wer weiß…

    Gruß,
    Quer
     
  4. Erdie

    Erdie

    Registriert seit:
    03.12.04
    Punkte:
    548
    548
    .. das glaub ich kaum, weil bei vernünftigen Karten die Wandler und alles, was analog ist extern angeordnet sind. Solange sich nur die digitalen Komponenten im Rechner befinden, wird das nicht der Fall sein. Und wir reden ja nicht von Consumerkarten, sondern von professionellen Interfaces .. :D
     
  5. Querspieler

    Querspieler

    Registriert seit:
    08.08.04
    Punkte:
    1.322
    1322
    stimmt da hast du Recht! Hab wirklich von karten gelabert, die im PC die Wandler haben. :)
     
  6. chrizzle

    chrizzle

    Registriert seit:
    12.11.04
    Punkte:
    1.742
    1742
    die rme karten ausser multiface haben die wandler auch in der karte soweit ich weiss..

    lg
    c
     
  7. Erdie

    Erdie

    Registriert seit:
    03.12.04
    Punkte:
    548
    548
    Das kann eigentlich bei ADAT Interfacekarten nicht sein, oder ?
     
  8. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.705
    12705
    Lynx?
     
  9. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    wir sind hier aber schon noch bei homerecording.de oder? :D
     
  10. Querspieler

    Querspieler

    Registriert seit:
    08.08.04
    Punkte:
    1.322
    1322
    dann hab ich ja doch nicht unrecht gehabt......
    :D der Tag ist gerettet.... ;)
     
  11. Erdie

    Erdie

    Registriert seit:
    03.12.04
    Punkte:
    548
    548
    Naja, die Grenze ist dann doch fließend. Ich würde schon sagen, daß ein RME Karte schon eher professionell ist, die kauft sich keiner um Doom3 damit zu spielen. Alle Karten, wo der Analogteil auf der Rechnerplatine ist, würde ich eher als semiprofessionell oder Consumerkarte bezeichnen. Dazu zählt auch die Audiophile 2496 und die Delta 1010lt. Die Delta 1010 ohne lt geht schon eher in die professionelle Richtung. Professionell heißt nicht gleich HighEnd, aber das wollt ihr mir jetzt unterschieben. Trotzdem gibt es ein Quantensprung zwischen karten mit internen und externen Wandlern. Wer möchte das bezweifeln? Bitte die Hand jetzt heben ..
     
  12. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    nicht bezweifeln, aber gerne mal hören.
    wenn ich mal zeit habe, stell ich mal einen adat wandler in den pc und vergleiche :D
     
  13. Erdie

    Erdie

    Registriert seit:
    03.12.04
    Punkte:
    548
    548
    Hä?
     
  14. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    ich glaube der quantensprung kommt nicht daher, dass die wandler innen oder aussen sind... mehr von der qualität der eingesetzten bauteile. wenn ich mit einem externen wandler im pc und aussen aufnahmen mache, könnte ich vielleicht die störsachen vom pc hören ;)
     
  15. 2mk

    2mk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.021
    1021
    also mal zum pci-e, hat ordentliche geschwindigkeits vorteile gegenüber pci, weil es sich um punkt-zu-punkt-verbindungen handelt (bei pci: bus, d.h. es hängen immer mehrere pci-geräte hintereinander), nur ob man den vorteil ausnutzen kann, bzw. braucht...

    ich denk mal, dass auf jeden fall karten kommen werden, weil es in nicht alzu ferner zukunft nur noch pci-e geben wird ;)

    und apogee hat ja gut vorgelegt (wenn wir hier von profikarten reden :D )

    lg, 2mk
     
  16. Housemeister

    Housemeister

    Registriert seit:
    29.11.05
    Punkte:
    199
    199
    Hand Gehoben :D

    Wie Franky schon geschrieben hat, schau dir mal die Lynx Karten an. Alles pci und interne Wandler aber auf Augenhöhe mit Apogge, wenn nicht sogar darüber.
    Ist alles eine Frage des designs und der verwendeten Bauteile.

    Schöne Grüße
     
  17. Soares

    Soares

    Registriert seit:
    16.03.03
    Punkte:
    1.464
    1464
    Zwei Hände gehoben :D :D


    ob ich mit [p=168]rme digi 96/8 pad[/p] (pci, intern) oder multi/digiface aufnehme ist doch nun wirklich schnurz.

    Oder?

    Soares
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.