Information ausblenden

PC- Zusamennstellung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von die_potense, 30.01.20.

  1. die_potense

    die_potense Themenersteller

    Registriert seit:
    07.01.10
    Punkte:
    768
    768
    Hallo zusammen.
    Ich hab eine etwas freche Frage, aber ich denke das mir bei euch gut weitergeholfen wird.
    Mein Vater ist Cellist und komponiert auch am PC. Nun kommt sein alter PC
    bald in die Jahre und er möchte auf Windows 10 Upgraden. Der alte PC muss eh bald gehen, daher ist lediglich ein OS upgrade ausser Frage.

    Nun würde ich gerne mit ihm zusammen einen PC zusammenstellen.
    Ich hab vor etwa 8 Jahren meine eigenen PC zusammengestellt, seitdem bin ich aber leider nicht mehr so bewandert mit den aktuellen komponenten.
    Der PC wird hauptsächlich als Office maschine benötigt. Hinzu kommt das komponieren über Sibelius und ab und an ein paar einfache grafische Aufgaben. Nix wahnsinniges.

    Budget von meinem paps ist Maximal 700€, gerne auch weniger. Windows 10 Pro soll es schon sein.

    Ich hab das gefühl das ein AMD system hier sinn machen würde, kenn mich aber leider null mit deren Komponenten und bezeichnungen aus. Was meint ihr?


    LG
     
    die_potense, 30.01.20
    #1
  2. AndreasHe

    AndreasHe

    Registriert seit:
    25.06.19
    Punkte:
    25
    25
    Klar, da günstiger als Intel. AMD kann schnellen RAM gut nutzen. Da also nicht den falschen nehmen.

    Falls er VSTi's laden will, halt an genügend RAM denken.
     
    AndreasHe, 10.02.20
    #2
  3. statusquofan

    statusquofan

    Registriert seit:
    05.11.14
    Punkte:
    574
    574
    Ich würde auf jeden Fall eine M2.SSD als Systemplatte empfehlen. Dadurch ist der Systemstart unter Win10 in 10 - 15 Sekunden erledigt. Als Datenplatte dann normale SSD's. 16 GB RAM, Thunderbolt Mainboard, dann ist man gerüstet. Wenn Intel, dann mind. einen I3, I5 oder besser I7, neueste Generation mit Grafikkartenunterstützung. Dann braucht er keine eigene Grafikkarte mehr. Spart Geld.
     
    statusquofan, 11.02.20
    #3