PA - Plugin Alliance stellt sich neu auf!

  • Ersteller MountainKing
  • Erstellt am
Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass es gehen müsste. Vielleicht hab ich mich missverständlich ausgedrückt.
ich habe dich wahrscheinlich mißverstanden, war verwirrt durch diesen ganzen PA Schrieb, habe dann aber auch den totalen Bockmist gepostet, den ich gerade selber nicht mehr verstehe. :confused:

Ich meinte halt, dass der, wie du auch schreibst, subtotal zählt, nicht der Nettopreis. So hatte ich es bei dir verstanden, wenn 49-25 = 24 dann wäre man unter den 32,-, und könnte den Voucher nicht einsetzen.

Mal schauen, was kommt. Wenn schon wieder eine Änderung, schlaucht das den Kunden aber auf Dauer.

So ganz glücklich mit dem min. Preis, um den Voucher einzusetzen, ist das aber auch nicht gewählt, wie ich finde. Von wegen, wir machen es gerecht, oder was es auch immer sein sollte.

Aber wenn ein Angebot für ein Plugin kommt, nehmen wir die besagten 32,- Dollar, kann man den 25er Voucher dafür einsetzen. Schnapp.
Hast du aber einen 50er Voucher, kannst du den nicht einsetzen und lässt das Angebot entweder
A sausen
B bezahlst den Vollpreis, oder
C legst noch was in den Warenkorb, um auf die 75 Dollar Mindestinvest zu kommen. Ist doch auch nicht schön.

Kann es zwar verstehen, aber irgendwie, wenn du schon viel gekauft hast und die Größenordnung des 50er erreicht hast, kannst du mit Voucher nur noch hochpreisig kaufen, wenn du ihn einsetzen willst. Die Logik ist auch nicht ganz ausgefeilt.
Klar wollen und müssen die auch Geld verdienen. Wie soll man sonst die Leute bezahlen, die da arbeiten.
 
Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass es gehen müsste. Vielleicht hab ich mich missverständlich ausgedrückt.
ich habe dich wahrscheinlich mißverstanden, war verwirrt durch diesen ganzen PA Schrieb, habe dann aber auch den totalen Bockmist gepostet, den ich gerade selber nicht mehr verstehe. :confused:

Ich meinte halt, dass der, wie du auch schreibst, subtotal zählt, nicht der Nettopreis. So hatte ich es bei dir verstanden, wenn 49-25 = 24 dann wäre man unter den 32,-, und könnte den Voucher nicht einsetzen.

Mal schauen, was kommt. Wenn schon wieder eine Änderung, schlaucht das den Kunden aber auf Dauer.

So ganz glücklich mit dem min. Preis, um den Voucher einzusetzen, ist das aber auch nicht gewählt, wie ich finde. Von wegen, wir machen es gerecht, oder was es auch immer sein sollte.

Aber wenn ein Angebot für ein Plugin kommt, nehmen wir die besagten 32,- Dollar, kann man den 25er Voucher dafür einsetzen. Schnapp.
Hast du aber einen 50er Voucher, kannst du den nicht einsetzen und lässt das Angebot entweder
A sausen
B bezahlst den Vollpreis, oder
C legst noch was in den Warenkorb, um auf die 75 Dollar Mindestinvest zu kommen. Ist doch auch nicht schön.

Kann es zwar verstehen, aber irgendwie, wenn du schon viel gekauft hast und die Größenordnung des 50er erreicht hast, kannst du mit Voucher nur noch hochpreisig kaufen, wenn du ihn einsetzen willst. Die Logik ist auch nicht ganz ausgefeilt.
Klar wollen und müssen die auch Geld verdienen. Wie soll man sonst die Leute bezahlen, die da arbeiten.

Genau das ist bei mir eingetreten. Ich habe den 50er Voucher und kann ihn nicht unter 75€ einsetzen. Hätte mir gerne den SSL Channelstrip gekauft. Und grundlos einen weiteres Plug kaufen, nein danke. Kurioses System. Nun ist es schon soweit, dass man möglichst wenig kaufen sollte, damit man nicht zum 50er/75er aufgestuft/abgestuft wird.

Wahrscheinlich startet man jetzt mit dem 75er und 100 EUR Mindestumsatz :) desto mehr man kauft, desto kleiner wird dann der Voucher. Klingt logisch.
 
Hab gerade Post von denen erhalten:

NEW: Minimum Order Value*
Your $50 voucher will require a minimum order of $75 - this means that your net shopping cart subtotal has to be $75 or more before you can successfully apply the voucher.

Wie, die Schwerkraft ist wieder normal rum? KEINE kostenlosen Pluginkäufe mehr? Bin echt enttäuscht von PA.

Wenn der Dirk eine kaufmännische Ausbildung gehabt hätte, hätta dett bestimmt jelernt mit de Gutscheine. Oder eine Kadettenschule ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Für den Dezember sind keine Voucher rausgegangen bisher, oder?
 
Doch, ich bekomme alle paar Tage einen geschickt, per E-Mail.
Z.B. Focusrite Console im Sale für 129,99$, mit Voucher 69$.
 
Ich meinte die personalisierten Voucher - nicht die Aktionsdinger :)
 
Vorhin habe ich die Mail bekommen, dass Plugin Alliance eine neue Variante des Shadow Hills Mastering Compressors herausgebracht hat:

Den SHMC Class A, was wohl im Real Life ein limitierter Factory Run (50 Stück) war, der (bis vor 5 Minuten wars noch der andere) als ultimativer heiliger Gral des Mastering angepriesen wird. Wie es in der HW Welt aussieht, vermag ich nicht zu beurteilen, entscheidend ist, was das Plugin leistet.

Und das leuchtet jetzt v.a. rot statt grün.

https://www.plugin-alliance.com/en/products/shadow_hills_class_a_mastering_comp.html

List Price: $ 329
Intro Price: $ 199
Special Price: $ 149
*Heavy Hitter Price: $129
Crossgrade Price: $ 99

Captain Price:

upload_2020-1-14_20-28-57.png



*danke Jeff.
 

Anhänge

  • upload_2020-1-14_20-28-52.png
    upload_2020-1-14_20-28-52.png
    30,5 KB · Aufrufe: 311
Zuletzt bearbeitet:
Ich hab nen Special Intro Preis von $129. Kannste mit in die Liste aufnehmen :)
 
Captain Price ist unter den Preisen mein Topfavorit.
 
Also laut diesem Tester kann man sich den evtl gut sparen, wenn man die "alte" Variante vom Shadow Hills hat. Der neue klingt einfach etwas cleaner, was vielleicht beim tatsächlichen Mastering hilfreich sein könnte, ansonsten ist da nicht viel neu außer roten Lichtern und eben diesem TMT, was ohnehin super subtil ist und quasi keinem auffällt (oh, und der Möglichkeit den headroom anzupassen). Ich kaufe mir echt gern Plugin und oute mich auch gern als Update Fetischist, aber das ist echt nen update, was sogar ich mir spare. Muss allerdings auch sagen, dass das nur auf Grundlage diesen Videos beruht, selbst getestet hab ich den neuen Shadow Hills nicht. Allerdings nutz ich den eh zum färben und deshalb scheint mir eine cleanere Variante irgendwie nicht sinnvoll.
Hier mal das Testvideo, der hatte den schon einen Tag früher bekommen und durfte mit rum spielen.
 
Ich habe mal mit identischen Einstellungen einen Vergleich gemacht:





Hört ihr Unterschiede? Was klingt besser? Was klingt anders?
 
Allerdings nutz ich den eh zum färben und deshalb scheint mir eine cleanere Variante irgendwie nicht sinnvoll.

Ich habe den meistens auch nur super subtil auf dem 2Bus benutzt, aber mit schnelleren A/R Zeiten und mehr GR kann der parallel auch eine enorme Sau sein. Aber irgendwie nehme ich für Drums parallel oft den Supercharger GT, ansonsten dbx160.
 

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben