Information ausblenden

Ozean der Zeit - softrock mit latinoeinschlag?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von stonyroad, 28.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.053
    21053
    Hi an alle Gefangenen der Zeit :D

    Das hier



    ist ganz frisch aus aslis Mixküche

    Da ich keine Ahnung hab von wegen Mix: läuft da was aus dem Ruder oder so ?
    Da ich auch sonst keine Ahnung hab: Wie kommt der Song, is doch bisschen langsam, nicht ?

    Also her mit den Meinungen ;)

    Hier die entmumpfte Version (LM18 - Vorschlag) mit der kompletten Orgel:


    Eine weitere Version mit einer extra Prise Kosake:


    Und noch eine damit Keinem langweilig wird (Asli hat die letzten Tipps umgesetzt)


    Alternatives Intro:
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.19
    stonyroad, 28.01.19
    #1
    fitzwilliam und asli bedanken sich.
  2. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.106
    18106
    link is dead
     
    leary, 28.01.19
    #2
  3. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.053
    21053
    Schon bemerkt, was hab ich falsch gemacht ?
     
    stonyroad, 28.01.19
    #3
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Hier mit Player

     
    Kosaken-Kaffee, 28.01.19
    #4
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Da war ein de statt dl drin.
     
    Kosaken-Kaffee, 28.01.19
    #5
  6. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.053
    21053
    ok, das "de" hab ich selbst getippt, mein error, oder besser derror
    Danke
     
    stonyroad, 28.01.19
    #6
  7. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    Beim ersten Anhören über Headphones finde ich die Vox etwas mumpfig.
    Dass er langsam ist, finde ich nicht schlimm, sondern sehr passend.
     
    stereolli, 28.01.19
    #7
    stonyroad bedankt sich.
  8. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.393
    18393
    Das is das Alter @stereolli ;-)

    Es ist immer schwer, Stony's 3-Oktaven-Stimme mit der dargebotenen Dynamikurgewalt frequenztechnisch und dynamisch angemessen unter Kontrolle zu bringen. Ösi halt. ;-)

    .... ich werd' mal den Mumpf etwas rausziehen, danke für's Reinhören!
     
    asli, 28.01.19
    #8
    stereolli bedankt sich.
  9. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    6.955
    6955
    Mal wieder gutes solides Handwerk, was ihr da produziert habt. :)
    Zum Mix können andere Kollegen mehr sagen.
    Tempo ist richtig gut. Ihr solltet vielleicht ein wenig mehr Percussion integrieren.
    Die Bongos lebendiger spielen/ programmieren, Heel Tips, Slaps und Open Tone.
    Weitermachen
     
    dhinda, 28.01.19
    #9
    stereolli, stonyroad und asli bedanken sich.
  10. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.053
    21053
    Nett geschmeichett, aber ich krieg nur 1 1/2 von diesen oktanen hin, der rest wird von Algorismen erzeugt.

    kling für mich eher erotisch :schaem:

    Dachte es seien schon zu viel :kratzamkinn:

    ;)
     
    stonyroad, 28.01.19
    #10
  11. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.579
    10579
    Fein :)
    Naja, langsam ist ja ok aber es schleppt am Anfang etwas. Wirkt wie eine Band, die erst mit der Zeit richtig zusammen kommt.
    Etwa ab dem Part vor dem Solo passt es besser.

    Das Ende (die Orgel) ist übrigens abgeschnitten. Danach läuft der Player noch 16 Sekunden stumm weiter. Klingt nicht, als wenn das so sein soll, oder doch?
     
    mwa, 28.01.19
    #11
    stonyroad und asli bedanken sich.
  12. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    6.955
    6955
    Also ab 1:00 Min empfinde ich die Snare Betonung auf die 3 als zu wenig. Mir fehlen da irgendwie so was wie z.B Ghost Noten, oder eben Percussion. :)
    Ja, ich bin doch trommler, das ist eben so..:D
     
    dhinda, 28.01.19
    #12
    stonyroad und asli bedanken sich.
  13. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.053
    21053
    Kannst mir eine Zeit nennen?

    Das ist natürlich nicht beabsichtigt.
     
    stonyroad, 28.01.19
    #13
    mwa bedankt sich.
  14. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.053
    21053
    Ghost Noten? Da blick ich nicht durch, dem malt sagt das sicher mehr

    Und ich dachte Triangelspieler :D
     
    stonyroad, 28.01.19
    #14
    dhinda bedankt sich.
  15. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.393
    18393
    Das Ende (die Orgel) ist übrigens abgeschnitten. Danach läuft der Player noch 16 Sekunden stumm weiter. Klingt nicht, als wenn das so sein soll, oder doch?[/QUOTE]

    @mwa ja, da hast du recht, das Ende hatte ich noch nicht bearbeitet. Die Locatoren stammen noch aus der Vorversion.
     
    asli, 28.01.19
    #15
    mwa bedankt sich.
  16. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.442
    52442
    Mix ist gut.
    Die Stimme könnte tatsächlich etwas präsenter/heller sein - Bei einem SSL Channel würde man den 8 kHz Shelf bemühen :)

    Aber sonst?
    Solide Arbeit!
    Alles gut platziert...
     
    LM18, 28.01.19
    #16
    stonyroad bedankt sich.
  17. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.579
    10579
    Eigentlich dachte ich, da wo der Shaker vor dem Solo einsetzt. Jetzt hab ich es aber dreimal gehört und finde es vorher schon besser.
    Also der Player läuft ja rückwärts, da bei - 3:50. Ab da nehmt die Geschichte auch etwas Fahrt auf.

    Vielleicht bin ich aber auch einfach keine handgemachte Musik mehr gewohnt :D Habt Ihr schon gut gemacht. Kann man echt öfter hören.
     
    mwa, 28.01.19
    #17
    stonyroad bedankt sich.
  18. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.393
    18393
    Moin,

    hab jetzt mal wie LM18 empfahl bei der Leadstimme einen kleinen Berg bei 8K reingedreht, Ende gefadet und geschnitten.





    @stonyroad : kannste ja den Link im Startpost verankern
     

    Anhänge:

    asli, 28.01.19
    #18
    stonyroad bedankt sich.
  19. stonyroad

    stonyroad Themenersteller

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.053
    21053
    Wie ?
     
    stonyroad, 28.01.19
    #19
  20. Daixis

    Daixis

    Registriert seit:
    29.05.15
    Punkte:
    625
    625
    Den Latinoeinfluss höre ich nur am Anfang und finde diesen unpassend. Die erste Minute etwa erinnert mich alles an eine Mischung aus Improvisation und "Hotel California". Danach wird die Nummer richtig gut, toller Refrain, Gitarren usw. Den Orgel Zwischenpart mit dem schnelleren Rhythmus finde ich weniger gut. Waren da mehrere Personen an der Komposition beteiligt? So hört es sich für mich an. Die mittleren zwei Minuten würden mMn völlig ausreichen, um daraus einen geilen 3.15 Song zu basteln.
     
    Daixis, 29.01.19
    #20
    stonyroad bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.