Information ausblenden

Nuendo + Behringer X-Touch One

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von derspencer, 12.05.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. derspencer

    derspencer Themenersteller

    Registriert seit:
    07.03.09
    Punkte:
    465
    465
    Hallo ,

    Kann mir jemand kurz erklären, wie ich die beiden miteinander zusammenbringe ? (Vielleicht auch anhand von Cubase)

    Ich habe den Behringer im Cubase Mode und in Nuendo als Controler angemeldet, leider reagiert Nuendo auf nichts...

    Vielen Dank !
     
    derspencer, 12.05.19
    #1
  2. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.736
    4736
    Ich denke, der Behringer läuft nur mit Mackie HUI Protokoll.
     
    HannesMac, 12.05.19
    #2
  3. derspencer

    derspencer Themenersteller

    Registriert seit:
    07.03.09
    Punkte:
    465
    465
    D.h. der Cubase Mode ist NUR für Cubase ?
     
    derspencer, 12.05.19
    #3
  4. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.630
    2630
    Ich hänge mich hier mal mit rein, da ich bezüglich des X-Touch One vor kurzem hier auch Fragen gestellt habe, die mir aber niemand beantwortet hat.
    Es ist schon mal interessant, dass das Teil einen "Cubase Mode" hat. Dieser sollte dann auch in Nuendo funktionieren.

    @derspencer
    Ist bei dir das X-Touch One unter >Studio >Studioeinstellungen als Fernbedienungsgerät hinzugefügt?
     
    barnfield_, 12.05.19
    #4
  5. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.736
    4736
    Ich habe mich auch in letzter Zeit damit beschäftigt: Faderport 1+2 und Xtouch. Soweit ich herausfinden konnte, ist der Faderport 1 der einzige, der auch ohne HUI läuft. Die anderen dürften nur über das Hui- Protokoll laufen. Ist aber sehr schwer, darüber was rauszufinden.
    Alle Teile haben irgendwie Probleme. Auch der Faderport 1 auf Logic Pro X. (Manche Lampen funktionieren nicht). Habe mir jetzt den Faderport 1 gekauft.

    Hier läuft einiges schief auf Cubase:
    https://www.amazona.de/test-behringer-x-touch-one/
    Gehe auch auf Gearslutz:
    https://www.gearslutz.com/board/pro...n-2-months/1221691-behringer-x-touch-one.html
     
    HannesMac, 12.05.19
    #5
    barnfield_ bedankt sich.
  6. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.630
    2630
    Super, danke.
    Faderport 1 habe ich hier auch. Der läuft unter Cubase zumindest einwandfrei. Ich mag nur die Haptik der Tasten und des Pan-Reglers nicht.
     
    barnfield_, 12.05.19
    #6
  7. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.736
    4736
    Ja, ich finde das Teil auch teilweise furchtbar schrecklich. Die Tasten gehen mir zu schwer! Hätte liebe Tasten, wie die alten Computertastaturen! Wollte schon am Liebsten gleich zurückschicken. Aber es gibt wenig/ keine Alternativen, weil Faderport 2 und X Touch vieles nicht kann.
     
    HannesMac, 12.05.19
    #7
  8. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.736
    4736
    Das alte Teil steht bei mir auch noch rum. Solche Tasten würde ich mir wünschen: (Wo man mit dem Finger wie beim SlapBass draufknallen kann!) Vielleicht sollte ich versuchen, das Teil wieder mit einzubinden? Als Fernbedienung?

    [​IMG]
     
    HannesMac, 12.05.19
    #8
  9. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.630
    2630
    Ja, genau das würde ich mir auch wünschen. Ich hatte mal lange Zeit ein Yamaha 01x, das solche Transporttasten hatte.
    Ist eigentlich mal 'ne Idee, so steinaltes Zeug rein als Controller wieder in Betrieb zu nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.19
    barnfield_, 13.05.19
    #9
  10. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.736
    4736
    Ich werde es probieren und berichten!
     
    HannesMac, 13.05.19
    #10
  11. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.630
    2630
    Das wäre auf jeden Fall ein extrem stylisher DAW Controller :)
     
    barnfield_, 13.05.19
    #11
  12. derspencer

    derspencer Themenersteller

    Registriert seit:
    07.03.09
    Punkte:
    465
    465

    ja, das sieht dann so aus wie auf dem Bild, aber es passiert nix, das sieht auch irgendwie noch nicht so richtig aus, oder ? Den Anhang 67482 betrachten
     

    Anhänge:

    derspencer, 16.05.19
    #12
  13. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.630
    2630
    Bei den "Spur-Quickcontrols" bist du falsch.
    Klicke mal ganz oben links im Fenster auf das "+".
    Da sollte entweder der "X-Touch One" als Device auftauchen, oder du musst ein "Mackie Control" oder "Mackie HUI" hinzufügen. Gibt es nicht irgendein Konfigurationsmanual, wo beschrieben wird, als was der X-Touch in Cubase in Cubase angemeldet werden muss?
    Danach taucht dann der entsprechende Eintrag unter "Fernbedienungsgeräte" auf und du musst noch die Midi-Verbindung einstellen.
     
    barnfield_, 17.05.19
    #13
    derspencer bedankt sich.
  14. derspencer

    derspencer Themenersteller

    Registriert seit:
    07.03.09
    Punkte:
    465
    465
    Das wars, danke....läuft dann über HUI, was der Cubase Mode dann noch kann muss ich noch herausbekommen
     
    derspencer, 17.05.19
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.