Information ausblenden

Nu Jazz/Fusion/Funk Song

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von TFBBS, 19.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TFBBS

    TFBBS Themenersteller

    Registriert seit:
    28.06.07
    Punkte:
    98
    98
    Hey,

    nachdem ich letzte Woche schonmal einen Song von einem Experiment von einem befreundeten Trompeter und mir hier präsentiert habe (siehe https://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Feedback_gesucht/161308/thread.html ), kommt hier nun die zweite Nummer von uns. Diesmal auch mit Gesang.

    Wir haben uns vorgenommen, stärker einen roten Faden im Stück zu verfolgen und weniger abzudriften, ohne jedoch den Spaß an experimenten zu verlieren. Außerdem ist die nummer etwas rhythmischer und funkiger geworden. Nach der vielen konstruktiven Kritik beim letzten Song hab ich nun wie vorgeschlagen ausprobiert, die Snare aus zwei verschiedenen Samples zusammenzusetzen. Ich bin mir noch nicht sicher, wie gut das gelungen ist. Aber ich hoffe, man kann vortschritte erkennen.

    Wie findet ihr den Sound und das Stück?

    http://soundcloud.com/tfbbs/loving-me-feat-cheap-ludibrio
     
    TFBBS, 19.06.12
    #1
  2. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.607
    25607
    Moin

    Ähm ja

    [​IMG]


    Welche Tonart ist das? :D

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 19.06.12
    #2
  3. TFBBS

    TFBBS Themenersteller

    Registriert seit:
    28.06.07
    Punkte:
    98
    98
    d-Moll ;-)
     
    TFBBS, 19.06.12
    #3
  4. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Also wenn das ein Fortschritt ist, wie war dann die ursprüngliche Fassung?
     
    never_mind, 19.06.12
    #4
  5. PhreakFreak

    PhreakFreak

    Registriert seit:
    05.04.12
    Punkte:
    207
    207
    Hi

    Klingt, als würde das alles nicht zusammen passen und der Synth ist extrem nervig. Aus der Stimme und der Trompete könnte man so tolle Sachen machen. Aber vielleicht muß das bei Nu Jazz/Fusion/Funk Song so sein (kenn mich da nicht aus^^).

    Stimme und Trompete haben potential.

    Gruß
    PF

    P.S. Editier mal den Link in deinem Beitrag (letzte 2 Zeichen)
     
    PhreakFreak, 19.06.12
    #5
    TFBBS bedankt sich.
  6. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.851
    14851
    Ja, der Leadsynth ist verhältnismäßig zu aufdringlich und verdrängt zudem immer die Trompete.
    Würde bei diesem Synth die Mitten zurücknehmen, damit die Trompete Platz hat, und ihn damit zu einem Bass-Synth machen. Tonal scheinen der Synth und Trompete auch nicht immer zu harmonieren.
    Da geht noch was ;)
     
    Hyp, 20.06.12
    #6
    TFBBS bedankt sich.
  7. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.239
    9239
    Ist das abgefahren.
     
    suboptional, 20.06.12
    #7
    TFBBS bedankt sich.
  8. TFBBS

    TFBBS Themenersteller

    Registriert seit:
    28.06.07
    Punkte:
    98
    98
    Der Leadsynth war ursprünglich als Basssynth gedacht. Ich hab den aus 4 jeweils leicht modulierten Synths gelayert. 2 sehr bassige und 2 ne Oktave drüber, um den Sound aggressiver zu machen. Die 4 im Panorama verteilt zum breit machen und jeder mit kleineren spielereien am VCF und VCA, damit es ein wenig ausgefranzt und kaputt klingt. Ich bin eigentlich mehr bei rockiger und handgemachter Musik zu hause, aber der große Reiz an Synthesizern ist für mich, dass man so schön kaputte Sounds kreieren kann. :-D

    Ich werde mal ausprobieren, ob die Trompete besser durchkommt, wenn ich die beiden höheren Synths etwas zurücknehme. Was mich eher an dem Sound noch stört ist, dass durch das Layern ein wenig Druck verloren gegangen ist. Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich, wie ich den Sound druckvoller bekomme?
     
    TFBBS, 20.06.12
    #8
  9. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.851
    14851
    Druck bekommst du immer durch eine tief gelagerte Grundwellenform..
     
    Hyp, 20.06.12
    #9
    TFBBS bedankt sich.
  10. TFBBS

    TFBBS Themenersteller

    Registriert seit:
    28.06.07
    Punkte:
    98
    98
    Ich hab den Track durch eine leicht nachgebesserte Version ersetzt. Der Basssynth nimmt jetzt weniger Platz im Mix ein.
     
    TFBBS, 20.06.12
    #10
  11. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.082
    28082
    Ihr müsst mit dem Summenkompressor aufpassen. Immer wenn der Bass oder die Bass-Drum einsetzt wird alles andere leiser . . .
    oder ihr nehmt bei allen anderen Instrumenten die Bässe raus.

    Das mit der diversiven Tonalität ist gut, nicht schlecht!
    Das Stück ist schon klasse ! ! !
     
    Dodo_I, 20.06.12
    #11
    TFBBS bedankt sich.
  12. funkyfloh

    funkyfloh

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.571
    4571
    is ziemlich schräg, auch der gesang. klingt für mich etwas überladen und ungeordnet.
     
    funkyfloh, 20.06.12
    #12
    TFBBS bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.