Information ausblenden

Noise Gate Overheads

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Linus1, 28.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Linus1

    Linus1 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.05
    Punkte:
    93
    93
    Hallo.
    Also HiHat, Bass und Snare von meinen Drums klingen schon recht fett.
    Allerdings nehmen die Overheads extrem viel von Snare und den Toms auf.
    Dadurch geht natürlich der Druck verloren. Mir ist es bis jetzt nicht gelungen die
    Overheads vernünftig zu gaten. Könnt ihr mir ein paar Tips geben???

    Best Wishes
    Linus°Tao Zulu
    www.taozulu.net
     
    Linus1, 28.02.06
    #1
  2. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.896
    1896
    Hallo,

    Overheads werden nicht gegated.
     
    Woodstock, 28.02.06
    #2
  3. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    Finger weg, denn damit wirst du nicht glücklich!

    Mach am besten einen geschickten Low-Cut oder recorde mit andere Mikrofonposition neu!

    gruß
     
    OldWise, 28.02.06
    #3
  4. Eisfux

    Eisfux

    Registriert seit:
    07.02.05
    Punkte:
    612
    612
    mach einfach nen Lowcut so weit oben, dass du gerade noch genug mitten von den Cymbals bekommst.
     
    Eisfux, 28.02.06
    #4
  5. Linus1

    Linus1 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.05
    Punkte:
    93
    93
    Wie mache ich einen vernünftigen Lowcut? Ich benutze ein [p=231]Mackie 1604 VLZ Pro[/p].
    Reicht der Lowcut des Mischers oder sollte ich ein extra Gerät kaufen?
    Kann der Lowcut auch nach der Aufnahme durch Software vorgenommen werden???

    Best Wishes
    Linus
     
    Linus1, 28.02.06
    #5
  6. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.773
    15773

    ja. einfach ein filter-plug nehmen und locut bzw. hipass einstellen, frequenz justieren, fertig.


    Der Gruß

    Griffin
     
    InSomnius, 28.02.06
    #6
  7. marcoustic

    marcoustic Produzent

    Registriert seit:
    14.08.03
    Punkte:
    4.034
    4034
    ... und wenn Du´s über´s Pult machen willst, kannste auch einfach richtig Bässe rausdrehen und evtl. ein paar tiefe Mitten.
    Das hat akustisch einen ähnlichen Effekt (Bassdrum, Snare und Tom verlieren die energiereichen, tiefen Frequenzen).

    Grüße

    Markus
     
    marcoustic, 28.02.06
    #7
  8. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    nebenbei:

    wieso dir hier alle raten nicht zu gaten. die overheads bilden oft den grundklang des sets, sprich sie werden von vielen dazu benutzt den set-klang einzufangen. wenn du nur becken willst (quasi einen sehr sterilen close-miked sound) dann wie gesagt low-cut usw. oder gleich nur die becken close-miked abnehmen (nicht mein fall).

    lg
    flox
     
    floxe, 28.02.06
    #8
  9. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    danke @floxe :right:
     
    OldWise, 28.02.06
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.