Information ausblenden

Neural DSP Omega Ampworks Granophyre

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von FIXXXER, 14.02.20.

  1. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    18.667
    18667
    Ergo, wenn es noch nicht nach Dusche klingt.
    Danach hat mich tatsächlich mal jemand gefragt, der einen Amp von mir kaufen wollte: "Kann der auch so richtig schön nach Dusche klingen?". Fand ich super.
     
    muffy bedankt sich.
  2. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    11.550
    11550
    Auch ne nette Beschreibung. Vielleicht solltest du mal zu softube rüberschielen. Die haben, neben dem Kerry King-Ding, ja auch ne neue Plexi-Sim. Wenn du Spielzeug sucht, ist das womöglich die passendere Spielwieese.
     
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    18.667
    18667
    Nö, ich suche gerade lieber nicht mehr. Und wie an anderer Stelle schon gesagt, ich finde bspw. den Plexi von Analog Obsessions tatsächlich ganz herrlich. Den mit einem der beiden Treter von Mercuriall davor und die Kuh fliegt.
     
  4. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    11.550
    11550
    Wer noch nicht genug hat, hier ein vergleich mit dem Nameless.

     
  5. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    16.796
    16796
    all diese amp vergleiche sind für'n arsch... immer... da sind zu viele individuelle faktoren am start... beispiel? bei ola klingt alles fett, und wenn er 1 eimer scheisse die kellerteppe runterkickt... die meisten demos werden von dj000nt akrobaten gespielt, alles vom feinsten tight etc... man hört in einem clip (insert plugin name here) und denkt «geil, das muss ich haben»... installiert, inserted und -> klingt nach 1 eimer scheisse, weil 1 melone parameter anders sind und normale (oder was ich unter normal verstehe, falls diese wort überhaupt in einem satz mit "musiker" stehen kann) musiker, mit denen ich zu tun habe, nicht solche high level skill di's abliefern... diese comparisons und vs.-clips sind schlicht von und zu hinterteil... aber irgendwie checken das die wenigsten und lassen sich immer wieder verleiten von diesen absolut nichtssagenden dingern... dazu kommen meist backingtracks, sogar z.t. auf herstellerseiten(!) die so gruselig* klingen, das ein vergleich mit referenzen gar nicht möglich ist... denn klingen die drums nicht richtig geil, nützt dir kein gitarrensound auf der welt etwas für einen geilen metalsound**...


    * rischtisch... nach 1 eimer scheisse!
    **was wurde referenz vom black album? der bassound???
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.20
    Antonius_A und holgi bedanken sich.
  6. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    48.934
    48934
    ich hab das Ding probiert, und wieder deaktiviert. in den Demos sind eigentlich immer die gleichen Songstrukturen präsent, PalmuteGitten, bissel Tremolopicking, totgetrampelte Drums, rattata dengeldengel....

    so wie mich der normalisierte MetalMarkt gerade tierisch nervt, so sind auch diese Simus für mich, ich gebe zu ich weiss eigentlich nicht so recht was ich als Sound anstrebe, aber das was die Simus liefern isses nich, so viel weiss ich dann doch

    ich bleibe bei Mercuriall SS X11, dat fetzt
     
    muffy bedankt sich.
  7. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    11.550
    11550
    @SOS Normalerweise würde ich dir recht geben. Gerade beim Ola, wenn der mit seinem Cab + Mikro abnimmt. Aber hier in dem Video werden die von dir angesprochenen Parameter gezeigt. Du kannst es nachvollziehen. Abzüglich der jeweiligen Gitarre mit ihren Parametern und natürlich den Skills. :p
    Ansonsten gibt das Video schon recht transparent die Soundcharakteristik der Sim wieder.

    Die is ja auch goil!
     
  8. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    11.550
    11550
    *lol*

     
    FIXXXER und tylerhb bedanken sich.
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    40.032
    40032
    Linkshänder verwirren mich irgendwie. Aber die Sweeps waren schon ziemlich badass.
     
  10. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    8.582
    8582
    Ok, ok, ist gekauft...
     
  11. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.734
    11734
    Ich als Link könnte ohne Probleme an beiden rum spielen
     
  12. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    11.550
    11550
    Du meinst mit "beiden" doch sicherlich Gitarre und Amp sim! :eek:
    :D:D:D
     
  13. Shagal

    Shagal

    Registriert seit:
    20.08.07
    Punkte:
    5.224
    5224
    Ochja ich weiß nicht, High Gain können die doch irgendwie alle... und die Unterschiede sind da dann auch irgendwann nur mehr marginal. Meist kommen sie vom Cab oder der Mikrofonierung und am wenigsten vom Amp selbst.
    Mir fällt es echt schwer da was vom wirklichen Sound und Charakter raus zu hören, wenn keine Note länger als ne Achtel gehalten wird...
    Aber vielleicht geht mir auch nur dieses ewige Saitengewichse auf die Eier.
     
    muffy und holgi bedanken sich.
  14. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    48.934
    48934
    unterschreib :-D
     
    Shagal bedankt sich.
  15. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    5.424
    5424
    Jo, seitengewichse...cooler ausdruck. Könnte das nie und nimmer, aber für was wollte ich das wollen? Ist halt Saitenakrobatik und hat sehr wenig mit musik zu tun. Aber klar hut ab vor solcher fingerfertigkeit. Schade nur dass solch gefiedel die quali, oder auch nicht qusli des plugs nicht im geringsten widerspiegelt wird, resp widerspiegeln kann.
    Von daher beissen mich solche neuvorstellungen nicht im geringsten.
     
    Shagal bedankt sich.