Information ausblenden

Neuling fragt: Was waren Eure Anfängerprobleme?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von super_hexlee, 02.04.20.

  1. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    37.663
    37663
    Freeware und Reaper/Sonar. ^^
    Plus Wandler unter 90 Euro oder was Gebrauchtes.
    :D
     
  2. Moogman

    Moogman

    Registriert seit:
    26.02.06
    Punkte:
    4.222
    4222
    Damals (1969) war der Kram echt teuer, denn es gab keine Alternativen in Form von Software oder preiswerte Anbieter wie Behringer.
     
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    20.502
    20502
    War zwar doch ein paar Jahre später bei mir, aber Computer gab's auch nicht wirklich. Und Mehrspur-Audioaufnahmen wurden dann auch schnell recht teuer (nur MIDI war ja mit Disketten ganz gut zu stemmen). Dafür klang's aber wenigstens richtig scheiße (also bei mir jedenfalls).