Information ausblenden

Neues Crash-Phänomen...

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von pitto, 02.03.20.

  1. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    6.959
    6959
    langsam wird es nervig.

    Bin ja Presonus und Studio One immer sehr wohl gesonnen, zumal ich das Konzept von S1 echt überzeugend finde. Allerdings wird es langsam ein bisschen schräg.

    Also, von den regelmäßigen Abstürzen beim Verlassen der SW habe ich ja schon berichtet.

    Jetzt habe ich folgendes komisches Phänomen, dass es in bestimmten Situationen (bislang nicht reproduzierbar, aber ein paar mal passiert beim Ausschalten des Solomodus), plötzlich einen Peak gibt. Die Anzeige bleibt dann auf voller Übersteuerung stehen. Wenn ich den Song dann starte, dann läuft er zwar aber es wird nix mehr abgespielt. Da hilft dann nur noch, den Song zu schließen und neu zu laden....

    Habe bei diesem Song recht ausführlich wieder mal Neutron verwendet, ggf. gibt es da einen Zusammenhang.

    Ist das Phänomen bekannt? Ich finds deshalb auch so nervig, weil da ein volles Audiosignal rausgeht, da hab ich gar Angst, dass meine Boxen drunter leiden könnten....

    Bin für Hinweise dankbar! Gruß, pitto
     
  2. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.618
    6618
    Nur nebenbei, ich habe am Wochenende herausgefunden, das ein bestimmtes Preset in Omnisphere (sobald es angetriggert wurde) Studio One eingefroren hat und aus den Boxen nur noch Krach kam!
     
    pitto bedankt sich.
  3. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    6.959
    6959
    Huu, gruselig sowas...

    Ich vermute, dass es am Izotope Neutron lag, das habe ich in der betroffenen Session viel benutzt. Im aktuellen Track nutze ich das nicht und hab mit dem Thema auch keine Probleme mehr...