Information ausblenden

Nemesis (work in progress)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Ishido, 22.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ishido

    Ishido Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
  2. Ankou

    Ankou

    Registriert seit:
    07.12.11
    Punkte:
    420
    420
    Link geht nicht?!
     
    Ankou, 22.08.12
    #2
  3. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    isch höar nuar Rauschen :D

    jeht nit,
    is put.

    ein Stern der deinen Namen trägt :finger:
     
    Marc1610, 23.08.12
    #3
  4. SecondLevel

    SecondLevel

    Registriert seit:
    12.08.12
    Punkte:
    634
    634
    Die Tonne hat wohl gewonnen! Schade ich hätte es mir gern angehört.
    Gruß, Ludwig
     
    SecondLevel, 24.08.12
    #4
  5. Ankou

    Ankou

    Registriert seit:
    07.12.11
    Punkte:
    420
    420
    Ich auch!
     
    Ankou, 24.08.12
    #5
  6. Ishido

    Ishido Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    es hat sich was getan...oder auch nicht...siehe startpost


    ahhhhrgh...die transition bei 1:07 ist echt übel...geht gar nicht
     
    Ishido, 07.09.12
    #6
  7. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.337
    30337
    Also ich finds geil. :)
     
    Realist, 07.09.12
    #7
  8. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.384
    18384
    @VanJarre

    hm. Am Anfang dachte ich: könnte man für die Neuverfilmung von 2001 - A Space Odyssey verwenden, um sie den gewaltigen orchestralen Soundspektakeln aktueller Produktionen anzugleichen und somit auch mehr ( vor allem auch jüngeres) Publikum zu erreichen ( Wer hört heute noch "Mauricio Kagel" ...)
    Würde gut klappen bis auf den Einsatz der geballten Chöre und der dominaten Percussion, die in meinen Ohren eher den Eindruck hinterlassen: genauso klingen viele aktuelle Soundtracks, der Einsatz zwar spektakulär, aber bei mir zumindest die Wirkung hinterlassen: ohne diese Ingredenzien scheint's ja in dem Bereich nicht mehr zu gehen.
    Der wirklich tolle romantische Ansatz mit Solostimme und verhaltenen Drums in der ersten Hälfte gefällt mir um Längen besser. Ich persönlich warte geradezu auf einen Flöten/Fagott/Oboen-Einsatz - aber so sind die unterschiedlichen Geschmäcker halt.
    Angelehnt an das Weltraumthema empfände ich es eben als guten Schachzug, nicht die Musik zu verwenden, die John Williams oder die Komponisten vom Herr der Ringe benutzt haben.
    Nicht umsonst erhielt Kubrick's 2001 für mich das zusätzliche geheimnisvolle Flair zum Beispiel durch die Kompositionen von "Neutönern".
    Weiß ja nicht, ob Dir dieses Pamphlet jetzt was nützt, aber ich konnte grad nicht anders. ;-)

    LG
    Asli
     
    asli, 07.09.12
    #8
  9. Ishido

    Ishido Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    danke asil...das war mehr als hilfreich
     
    Ishido, 07.09.12
    #9
  10. rm

    rm

    Registriert seit:
    29.04.11
    Punkte:
    622
    622
    ...also ich finde es klingt sau angenehm in meinen Ohren. Ich mag solch pompöse Musik und bin gespannt, wenn's fertig ist.

    Asli wartet ja noch auf den Flöten, Fagott und Oboen Einsatz. Ich persönlich könnte mir vorstellen es am Ende mit Brettgitarren und Schlagzeug nochmal richtig krachen zu lassen.

    Hoffe, Du arbeitest weiter dran...
     
  11. SecondLevel

    SecondLevel

    Registriert seit:
    12.08.12
    Punkte:
    634
    634
    Als ich die weibliche Stimme hörte musste ich unweigerlich an Gladiator denken und selbst die Funksprüche ließen bei mir kein NASA Raumfahrt Scotty Beam mich hoch Gefühl aufkommen. Deine Art zu denken gefällt mir, weil Armstrong ein fugging Hero ist, lässt du Dave Scott´s Funksprüche durch.[​IMG] Gut dass du das Stück vor dem Abfalleimer gerettet hast, wäre schade drum gewesen!


    Gruß, SL
     
    SecondLevel, 08.09.12
    #11
  12. Ishido

    Ishido Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    so..kleines update...mix/EQing und gedönse ist immer noch grütze...aber grob würde ich das jetzt so lassen und mit dem soundgefrickel anfangen...oder nicht?

    klar...ab 1:08 versenke ich die titanic inkl. celine dion gleich zweimal...aber tin whistles sind gott und jeder highlander sollte einmal auf'm mond gewesen sein ;)


    ...und vielleicht sollte der kack chor nicht gerade kyrie eleison blöcken
     
    Ishido, 10.09.12
    #12
  13. TheRoot

    TheRoot

    Registriert seit:
    19.10.09
    Punkte:
    2.377
    2377
    Awesome! Schön gemacht!

    Hast du schonmal daran gedacht nen Boys Choir oder Solo für eines deiner Stücke zu nutzen? Würde sich extrem gut machen.

    Ab ca. 1:30 hätt ich mir nen größeren Aufbau gewünscht, der den Nachfolgenden intensiveren Teil einleitet.

    Emotional geht das in sehr viele Richtungen, das verwässert meinen(!) gesamt Eindruck von "das geht in eine Richtung" etwas.
     
    TheRoot, 10.09.12
    #13
  14. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    Ganz große Klasse! [​IMG]
     
    mofox, 10.09.12
    #14
  15. Ishido

    Ishido Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    lol...die boys choir aus omnsiphere hab ich gerade am start

    ...und ja, der übergang bei 1:05 bis irgendwas muß mehr ummmpf haben. wobei alle transitions nicht das wahre vom ei sind.

    aber ich hab ja zeit

    vangelis meets titanic und hans zimmer für ganz, ganz arme...ich bleib am ball
     
    Ishido, 10.09.12
    #15
  16. OneDay

    OneDay

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    100
    100


    ah NASA samples :) Also was die NASA jetzt macht ist noch interessanter als der Mond. Hat der Ekholm nicht auch ein Tool mit ähnlichen Samples vermarktet?

    Der Mix ist total interessant. Futuristic sci-fi atmosphere und daneben eine Stimme aus einer sehr bodenständigen Kultur, deren Message kaum einer verstehen kann. lol

    (zumindest kenne ich keinen der den text übersetzen konnte, ist auch unwichtig)

    PS. jetzt fehlt nur noch eine anziehende Grafik mit einem Raumschiff, das in der Sahara gestrandet ist. Wie wäre mit der Rückkehr von Curiosity ;-P
     
    OneDay, 10.09.12
    #16
  17. Ishido

    Ishido Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    ja, ja..der gute erik ;)....sind quasi schwestern im geiste

    so...alles gehörte vergessen..ich versuch da mal doitsches liedgut draus zu machen
     
    Ishido, 10.09.12
    #17
  18. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.244
    47244
    Find ich sehr geil, nur der "titanic-part" passt irgendwie da nicht rein. Das beamt einem sofort vom weltall runter in eine schottische graslandschaft und zurück oder so [​IMG] daraus könntest du gleich ein zweites stück machen und anstelle dessen etwas noch abgespaceteres (was fürn wort) als der rest.
     
    RefinedRough, 10.09.12
    #18
  19. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.384
    18384
    Hi VanJarre!

    Jo, das wird klasse. Der Bezug zu den NASA-Samples geht mir eigentlich zunehmend flöten (im wahrsten Sinne des Wortes), aber dafür ist die ( ich nenne sie mal ) Bridge wirklich herrlich anzuhören, trotz des oft zitierten Sounds....:)
    Dem Part ab 1:39 fehlt meinem Gefühl nach ein Frequenzpendant zu den tiefen Percussionsounds (BD und was Du noch so am Start hast) im Bereich der anderen Orchesterinstrumente. Vielleicht die Bässe und Celli mit kurzen Basisnoten in diesem Abschnitt zur Verstärkung der Bassdrum ( oder tiefe Trommel, kann ich im Moment schwer ausmachen) hinzuziehen...
    Nur so'ne spontane Idee.

    Bin gespannt, wie's weitergeht.

    LG
    Asli
     
    asli, 10.09.12
    #19
  20. Ishido

    Ishido Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608

    paßt schon....stellt euch einfach sean connery im all vor, der als ermittler im all...äh...mist, den film gibt's ja wirklich ;)
     
    Ishido, 10.09.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.