nach Update auf C10.5 ist die Midi-Bearbeitung teilweise nervig

  • Ersteller MidiEditor
  • Erstellt am

MidiEditor
MidiEditor
Registriert
23.04.17
Beiträge
246
Reaktionen
166
Punkte
762
Hallo zusammen,
ich bin letztes Jahr von C5.5 auf 10.5 Pro gewechselt und bin soweit zufrieden. Es gibt ja auch wirklich tollen neue Funktionen.
Aber es gibt auch einige Dinge, die meinen Workflow zäher gemacht haben. Und ich hoffe, dass es dafür eine Lösung gibt.
Wenn ich in Cubase 5 auf ein Midi Event geklickt habe, dann konnte ich automatisch auch das Instrument mit meinem Midi Masterkeyboard spielen.
In C10.5 Pro ist das nun so, dass ich erst auf die Midi-Spur klicken muss, um auch mein Keyboard verwenden zu können.
Bei teilweise über 50 Midi-Spuren ist das mehr als lästig, wenn man jedes mal erst die Midi-Spur auswählen muss und dann erst das Midi-Event. :(
Oder kurz formuliert: in C10.5 Pro ist es so, dass die Midi-Spur angewählt sein muss, um das Midi-Keyboard verwenden zu können.
Wenn ich ein Midi-Event öffne, egal ob nun die jeweilige Midi-Spur angewählt ist, möchte ich einfach gleich mein Keyboard verwenden, so wie bei C5.5. Und die rückwirkende Aufnahme soll dann auch bitteschön für diese Spur aktiviert werden. Geht das?

In den Einstellungen habe ich bereits geschaut, nix gefunden. Vielleicht habe ich etwas übersehen?
Was ich auch bei C5.5 besser fand, ist, dass im Drum Editor ich sofort die gesetzte BD, Snare ect. mit den unten/oben Pfeiltasten auf der Tastatur versetzen konnte.
In C10.5 Pro ist es nun so, dass man die Snare setzt, anschließend zum Pfeilwerkzeug wechseln muss, um dann die Snare zu markieren, um anschließend die Pfeiltasten verwenden zu können. Das ist doch umständlich. :mad: Gibt es da auch eine Einstellung die ich übersehen hab?
 
Realist
Realist
Moderater
Gruftie
Teammitglied
Registriert
30.09.08
Beiträge
13.145
Reaktionen
6.830
Punkte
33.969
Zu 1 kann ich nur sagen, dass ich Cubase bei mir so verhält, wie Du es haben möchtest.
Ich klicke auf ein Event und die Spur ist aktiv. Auch im Midi-Editor.
Ich meine, ich hab da keine Einstellung gemacht.

Zu 2:
Wenn ich Noten einzeichne, dann bleibe ich beim Pfeil/Objektauswahl und drücke "Alt" dazu.
Dann wird der Pfeil kurzzeitig zum Stift.
Funktioniert auch im Projektfenster um leere Events zu erzeugen.
 
MidiEditor
MidiEditor
Registriert
23.04.17
Beiträge
246
Reaktionen
166
Punkte
762
@Realist
...hatte auch nichts an den Einstellungen geändert, trotzdem funktionierte es bei mir nicht.

Aber @Ran hat die Lösung geliefert. Merci! Jetzt funktioniert es endlich! Du hast mir den Tag gerettet und viele weitere… :2up:

Der Tipp mit der Alt-Taste ist übrigens auch sehr hilfreich. Danke @Realist :)
 
Realist
Realist
Moderater
Gruftie
Teammitglied
Registriert
30.09.08
Beiträge
13.145
Reaktionen
6.830
Punkte
33.969
...hatte auch nichts an den Einstellungen geändert, trotzdem funktionierte es bei mir nicht.
Ich hab das bestimmt auch irgendwann mal eingestellt, nur wieder vergessen. Als Ran es geschrieben hat, kam mir zumindest der Verdacht. :)
 
MidiEditor
MidiEditor
Registriert
23.04.17
Beiträge
246
Reaktionen
166
Punkte
762
bei so vielen Einstellungen die Cubase anbietet, kann das natürlich passieren. Kein Ding. Hat sich ja aufgeklärt. :)
 
 

Kürzlich beantwortet


Oft gelesene Themen

Oben