Information ausblenden

Musik klingt nicht "knackig" ?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Claire1993, 04.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Claire1993

    Claire1993 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.12
    Punkte:
    24
    24
    Hallo,

    Ich will Electrosongs abmischen mit Ableton Live auf KRK Rokit 5 Studiomonitoren.
    Das Problem ist, wenn ich Songs höre, die schon abgemischt sind, klingen die nur gut (Ausreichender Bass/Höhen) wenn ich in TotalMix die Bässe und Höhen mit dem Equalizer erhöhe:

    [​IMG]



    Wie soll ich jetzt abmischen? Soll ich diesen Equalizer immer drin behalten oder Songs ohne abmischen? Wenn ich nämlich Songs ohne den Equalizer abmische und ihn dann später dazu schalte wenn ich das Ergebnis höre, klingt es wieder schlecht, weil zuviel Bass/Höhen.
     
    Claire1993, 04.01.13
    #1
  2. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.898
    47898
    Kauf dir gescheite Boxen, wäre mein Tipp :) diese Tischhupen können echt mal gar nix.. oder sonst kauf einen guten Kopfhörer dazu.
     
    RefinedRough, 04.01.13
    #2
  3. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Ich fürchte Du hast ein Problem mit Deinem Raum (Akkustische Abhörsituation)
    in dem Du Deine Mixe erstellst.
     
    SynthRock, 04.01.13
    #3
  4. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.038
    54038
    Dein Problem kann auch sein, das du nicht gewohnt bist Musik über Studiomonitore zu hören, wobei deine Monis eben auch nicht so prall sind..

    Es bedarf nämlich auch Übung "richtig" zu hören, um mischen zu können.
     
    holgi, 04.01.13
    #4
  5. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.994
    5994
    Mal abgesehen davon sollen doch Mixe auf Studiomonitoren nie "gut" klingen sondern relativ neutral, sodass man erst auf der Hifianlage oder im Auto dieses Gefühl von Wohlklang erfährt.

    @holgi: Upps, zu spät...
     
    TheTick, 04.01.13
    #5
  6. Claire1993

    Claire1993 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.12
    Punkte:
    24
    24
    Also wenn ich die Adam A7X anschließ, hab ich genau das gleiche "Problem"...
     
    Claire1993, 04.01.13
    #6
  7. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.038
    54038
    Und DAS nun wieder bestätigt meine These :)

    Die Adam sind vielen schon zu HIFI um auf ihnen mischen zu können.

    Nebenbei, warum nutzt du Rokit wenn du Adam hast?
     
    holgi, 04.01.13
    #7
  8. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.994
    5994
    Raumproblem!
     
    TheTick, 04.01.13
    #8
  9. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.898
    47898
    Jo raumproblem.. Wie und wo stehen denn die hupen..? Akustik irgendwie behandelt oder komplett kahler raum?
     
    RefinedRough, 04.01.13
    #9
  10. Frank6502

    Frank6502

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    wird tatsaechlich am raum liegen oder ein verkablungswurm....
    minderwertige kabel evt....def. kabel...
    zu geringe pegel....etc....

    beschreib mal den raum.. ist wohl problem nr.1...
     
    Frank6502, 04.01.13
    #10
  11. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.898
    47898
    Kabel? Da kannste auch kleiderbügel nehmen und es klint gut.. Bitte nicht immer so viel wert da rein interpretieren bei line [​IMG]
     
    RefinedRough, 04.01.13
    #11
  12. Frank6502

    Frank6502

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    Frank6502, 04.01.13
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.