Information ausblenden

Musik auf Tastendruck

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von HorstHacker, 11.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. HorstHacker

    HorstHacker Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.08
    Punkte:
    10
    10
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Programm, das auf Tastendruck MP3 Files abspielt.
    ist für Sportveranstaltungen

    Momentan benutze ich
    MidiBoard M-Audio 61Tasten

    ich möchte jede einzelne Taste mit einem MP3 Sample belegen
    auf Tastendruck "play" - weiterer Tastendruck "stop"

    monentan benutze ich Ableton Live, diese Programm ist aber viel zu "umgangreich" und mein laptop läuft immer auch anschlag.

    danke schon mal

    horst
     
    HorstHacker, 11.08.08
    #1
  2. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    CD brennen ... geht am einfachsten
     
    Guitar_TT, 11.08.08
    #2
  3. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Muss es kostenlos sein oder darf die Software auch was kosten?
     
    bensummerfield, 11.08.08
    #3
  4. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.080
    5080
    Von Steinberg gibt's V-Stack. Das ist ein Host in den man beliebige VST-Instrumente (also z.B. einen Sampler mit Deinen Mp3s drin) reinladen kann. Ich hab aber jetzt keinen Laden gefunden, wo man das noch kaufen kann.
    Ansonsten probier doch mal Reaper statt Ableton Live, vielleicht ist der etwas schlanker vom Systemleistungsverbrauch her.
     
    RandomRecords, 11.08.08
    #4
  5. HorstHacker

    HorstHacker Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.08
    Punkte:
    10
    10
    danke für die schnellen antworten! :)



    cd macht keinen sinn, weil es halt schnell gehen muss.


    kann gerne was kosten

    und den reaper guck ich mir schon mal an

    danke
     
    HorstHacker, 11.08.08
    #5
  6. stereocilia

    stereocilia

    Registriert seit:
    26.02.07
    Punkte:
    468
    468
    Was hast du denn für einen Rechner, dass der von Ableton in die Knie gezwungen wird?
    Hast du es schonmal mit der Freeze-Funktion porbiert.

    Lädst du jedes Mp3 auf einen Clip?

    Ich denke, da du ja nur 61 mp3 laden kannst und diese doch wohl eher kurz sein werden sollte das eigentlich locker mit ableton gehen.
     
    stereocilia, 11.08.08
    #6
  7. HorstHacker

    HorstHacker Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.08
    Punkte:
    10
    10
    hat noch jemand eine idee? :eek:
     
    HorstHacker, 11.08.08
    #7
  8. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Windows Media Player :D:D
    Ein Klick & schon nächtes Lied
     
    _Diel_, 12.08.08
    #8
  9. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Freeware-Standalone-Sampler, weiss aber nicht ob's sowas gibt.
    Was hast Du denn noch an Software am Start?
     
    Signalschwarz, 12.08.08
    #9
  10. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.667
    7667
    Jingle-Master
    Einfach die Samples per Drag & Drop in die Samplebänke ziehen und per Mausklick starten...

    Features:

    * es können bis zu 8 Samples im WAV- oder MP3-Format geladen werden
    * die Samples können entweder über eine Dateiauswahl oder per Drag & Drop geladen werden
    * die Samples können per Mausklick getriggert werden (klicken startet das Sample erneut)
    * der rote, längliche Button stoppt die Soundausgabe
    * extra kleines Fenster, welches immer im Vordergrund bleibt und so bei SSL nicht im Weg ist
    * ressourcensparende API-Programmierung
    [​IMG]


    [​IMG]

    Einfach so viele Instanzen öffnen wie Du brauchst.

    Gruß
    BLUE-S-MAN
     
    BLUE-S-MAN, 12.08.08
    #10
  11. HorstHacker

    HorstHacker Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.08
    Punkte:
    10
    10
    jaaa genau so wie der jingle master - jetzt nur für ein 61 tasten midi board.

    es ist ja beim handball so, dass die musik kommen muss wenn ein tor fällt und über cd oder media player geht das einfach nicht-dauert das zu lange bis man das richtige gefunden hat

    oder kann das jemand progammieren?
     
    HorstHacker, 12.08.08
    #11
  12. iGoA

    iGoA

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    931
    931
    Wie oben erwähnt, könntest Du Dir irgendeinen kostenlosen VST-Sampler suchen. Hosten könntest Du das VSTi dann zum Beispiel über den kostenlosen Minihost von Tobybear (kenn die adresse nich auswendig, aber google). Brauchst eigentlich kein VStack oder so kaufen.
     
    iGoA, 12.08.08
    #12
  13. HorstHacker

    HorstHacker Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.08
    Punkte:
    10
    10
    an tobibear kann ich mein midi board nicht anklemmen :eek:

    oder hab ich da was falsch gemacht?
     
    HorstHacker, 12.08.08
    #13
  14. HorstHacker

    HorstHacker Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.08
    Punkte:
    10
    10
    Ich würde natürlich auch dafür etwas bezahlen...

    Anforderung

    eine Oberfläche, auf der ich ein midiboard sehen kann ( 61 tasten m-audio)

    jede taste kann ich mit einer mp3 oder wave datei hinterlegen

    bei tastendruck an - erneutes drücken aus

    läuft ein lied und eine weitere taste wird gedrückt ist geht das erste sofort aus und das gedrückte startet

    evtl noch gain-regelbar pro kanal



    kann jemand das programmieren?

    gruß
    horst
     
    HorstHacker, 12.08.08
    #14
  15. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.297
    88297
    Quark, da brauch man nix programmieren!


    Nimm dieses Prog:
    SFZ Sample Player (ist ein Standalone Freeware Soundfont player)

    Polyfonie auf 1 stellen und dann lädst du da deinen selbst erstellten Soundfont rein.

    Zum Schluss malst du dir noch ein schönes Bild auf dem Du siehst welche Tasten mit welchem Sample belegt sind, Druckst Dir das aus und feddich!




    Gruß...
     
    Lacunaflow, 12.08.08
    #15
  16. HorstHacker

    HorstHacker Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.08
    Punkte:
    10
    10
    Hallo

    habe mir jetzt den SFZ Sample Player heruntergeladen und installiert. habe auch die polyfonie auf 1 gestellt und dann unter File eine Wav-Datei eingefügt..nur leider passiert da nichts..habe nun mehrere Fragen:

    1) habe mein externes Keyboard (MidiBoard M-Audio 61Tasten) an den Laptop angeschlossen.Nun kann ich aber im oberen Menü nicht auf Midi klicken um das Untermenü aufzurufen.Das müsste ich doch aber wahrscheinlich um das Keyboard dem Programm zuzuordnen???!!

    2)ist es überhaupt möglich mit diesem Programm ein externes Keyboard zu bedienen bzw. mit einem externen Keyboard musikstücke mit diesem Programm abzuspielen???

    3)Was genau meinst du mit Soundfont????

    4) Welche Tasten meinst du genau für die ich mir ein Bild malen müsste????Die von der Laptop-Tastatur oder die von meinem externen Keyboard???

    Vielleicht ist es ja auch möglich,das du mir eine genauere Anleitung für das Programm schickst??

    Mit freundlichen Grüssen
    HorstHacker
     
    HorstHacker, 13.08.08
    #16
  17. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.297
    88297
    Hy!

    Also, man "kann" da auch eine .wav reinladen, aber so ist das eigentlich nicht gedacht ;-)

    1: Das Keyboard war an BEVOR du das Programm gestartet hast?

    2: Jein, man kann mit einen Externen Keyboard das Programm bedienen!

    3: Sorry, ich dachte Du kennst sowas, das macht die sache jetzt etwas schwieriger...

    ...also Soundfonts sind "Dateien" in denen mehrere einzelsamples drinne sind, es gibt z.b. Ein Piano Soundfont, oder Shouts, oder Schreie, praktisch alles erdenkliche, als User brauch man diese datei nur noch öffnen und alles ist richtig zugewiesen!

    Verstehst du "einigermaßen" gut englisch? Wenn nicht wird es glaube ich schwierig.....

    4: Meine Intention war, das Du dir dein Eigenes Soundfont erstellst, mit den von dir gewünschten Samples, damit Du nachher weißt wo welches Sample ist meinte ich Du solltest Dir ein Bild erstellen!

    Habe mir selbst noch nie Ein soundfont erstellt, aber wenn Du möchtest kann Ich Mich da reinfuchsen und Dir dann Tips geben...



    Gruß...
     
    Lacunaflow, 13.08.08
    #17
  18. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.297
    88297
    Habe es jetzt gerade mal ausprobiert, macht Spaß und ist Supereinfach, man brauch dieses sfZed nichtmal installieren!


    Starten

    Bei den Einstellungen brauchst du nix einstellen, kannst einfach starten!

    mit STRG + R anzahl der benötigten regionen wählen.

    Dann auf diesen Ordner mit den Noten drüber klicken (add Samples)

    Samples aussuchen

    Bei den "Samples" via Pull Down die Samples wählen!

    Lokey /Hikey wählen

    und dann noch bei "opcodes" "Pitch_Keycenter" auswählen und da immer die lokey Start note eintragen.

    Speichern - Fertig!


    Leider weiß ich noch nicht, wie ich es mache das er die Samples da mit reinspeichert, aber du kannst einfach einen unterordner erstellen wo dann alle Samples drinne sind, sollte für dein vorhaben wohl reichen!
    Den Ordner aber VORHER erstellen, weil ja sonst die verweise nicht mehr stimmen!
    Darfst dann nur nicht vergessen die mit auf den Laptop zu kopieren ;-)


    Viel erfolg!


    Gruß...
     
    Lacunaflow, 13.08.08
    #18
  19. HorstHacker

    HorstHacker Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.08
    Punkte:
    10
    10
    Hallo

    - ja das Keyboard war an bevor ich das Programm gestartet habe.

    -was genau meinst du mit "Jein"???kann ich funktionen des programms nachher mit dem externen Keyboard steuern?????Ich möchte ja nur jeder Taste meines externen Keyboards eine Musikdatei (MP3 oder Wav ) zuordnen und diese dann ganz einfach auf Tastendruck abrufen/abspielen können!!!

    -wenn sowas mit einem Soundfont funktioniert, müsste ich nur noch wissen wie ich mir sowas erstelle???!!!habe davon nämlich keine ahnung.....aber ich habe schonmal verstanden was ein soundfont ist...:)!!!danke

    Habe das Programm gestartet und STRG+R gedrückt und es passierte nichts....

    MFG
    HorstHacker
     
    HorstHacker, 14.08.08
    #19
  20. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Ja. Kannst dich mal bei mir melden, drück einfach auf den "PM" Knopf unter meinem Beitrag.
     
    bensummerfield, 14.08.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.