Motu Ultralite MkIII Hybrid?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von ijustdontgiveaf, 11.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ijustdontgiveaf

    ijustdontgiveaf Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    5
    5
    Hallo zusammen,

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Audio-Interface.

    Mein derzeitiges Setup:

    Macbook Pro mit Logic

    Externes Equipment: Yamaha Motif Rack, E-Mu MP-7 (und noch ein paar, die ich aber selten verwende wie Akai S6000, Akai S950, Korg Symphony etc..), sowohl Akustik, als auch E-Gitarren..

    Midi: Motu MidiExpress fuer die Ansteuerung der externen Geraete..

    Mics: MXL Kondensator-Mic und Shure SM58

    Monitore: Event ASP8


    Bisher hatte ich all mein Equipment an einem Allen & Heath Mixer angeschlossen und dann ueber ein Apogee Duet aufgenommen, was aber aufgrund der 2 Inputs recht muehsam ist.
    Jetzt moechte ich mir ein neues Interface zulegen, welches zugleich mehr Inputs hat, sodass ich in Logic gleichzeitig mehrere Spuren individuell aufnehmen kann..
    Nachdem ich vom externen Equipment primaer das Motif Rack, als auch die MP-7 verwende, und Gitarre direkt bzw mit MIC aufnehmen will benoetige ich zumindest 8 Line/Mic Inputs (6 fuer die soeben erwaehnten Geraete und an den restlichen 2 kann ich das restliche Equipment umstecken sofern es benoetigt wird).

    Jetzt habe ich, wie der Titel schon sagt, das Motu Ultralite MkIII Hybrid ins Auge gefasst, da es doch recht klein ist (sofern ich mal logischerweise ohne externem Equipment unterwegs recorden gehen will) und genuegend Inputs hat.

    An Outputs braeuchte ich logischerweise einen Headphone-out fuer den Musiker zum monitoren (auch sehr mies beim Apogee Duet).

    Hat jemand hier Erfahrung mit dem Teil, oder Ideen welche anderen Interfaces meinen Vorstellungen entsprechen koennten?

    Vielen Dank
     
  2. kickback

    kickback Veteran

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    54.228
    54228
    :welcome:

    Die hi-z-Eingänge haben beim größeren 828 mk3 sehr viel gain. Auch in Minimalstellung gern einmal zu viel.

    Wenn das beim Ultralite auch so ist, würd ich nach einem anderen ausschau halten, wenn du dir nicht noch zusätzlich eine DI anschaffen willst.

    Saffire 24 zB
     
  3. ijustdontgiveaf

    ijustdontgiveaf Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    5
    5
    Hallo und vielen Dank fuer dein Kommentar,

    Das ist schonmal eine sehr gute Info, und ich denke dass das beim Ultralite aehnlich wie beim 828er sein wird.

    Das Saffire 24 ist leider aufgrund der mangelnden analogen Inputs nicht ausreichend, also wenn waere nur der 40er interessant, das von der Groesse her halt wieder etwas suboptimal waere.
    Ich werde aber mal die Specs davon genauer durchgehen (die 2 Headphone-busses klingen ja schonmal sehr gut) und schauen was ich darueber (und ueber die "MixControl") in der Suche finden kann.

    Vielen Dank schonmal
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.