Information ausblenden

Mopho Editor LE-Wie in Studio One?

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von Noizebreaker, 16.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Hi,

    Jetzt muß ich hier doch mal fragen:
    Wie bekomme ich den Mopho LE Editor in Studio OneV2 zum laufen. In Logic geht's automatisch, in Reaper hab' ich's hinbekommen indem ich im Midi Setup des Editors (Midi In-Keyboard Controller) die gleichen Midieingänge wie die des Mophos in meinem Midiinterface zugewiesen habe. In Studio One klappt bzw. reicht das aber nicht.
    Hat jemand evtl. 'ne weiterführende Idee oder hat es selbst schon am laufen?

    Gruß
     
    Noizebreaker, 16.09.12
    #1
  2. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    hallo,
    ich hab den mopho leider nicht und auch sonst kein externes gerät am rechner.
    aber bist du vielleicht mal nach so einem tutorial vorgegangen (ist zwar nur englisch...) :

    &feature=related

    oder hier ab minute 3:
    &NR=1

    ----> musst du deinen midi-ausgängen vielleicht noch ein neues instrument zuordnen? dann wird der mopho als ausgang vielleicht erst im infofeld der spur zum auswählen als ausgang angezeigt.(vielleicht musst du auch nur die midi-kanäle überprüfen?)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    techno, 16.09.12
    #2
    Noizebreaker bedankt sich.
  3. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    'N Abend techno,

    Danke dir für die Tipps:) , doch das Problem ist der Software Editor des Mopho (der von Soundtower von der DSI Seite), nicht der Mopho selbst und den gibt's in der LE & Pro Ausführung. ich kriege ihn in S1 eben nicht mit dem Mopho verbunden und habe derzeit keine Idee mehr. Die ext. Hardware läuft soweit......

    Gruß
     
    Noizebreaker, 16.09.12
    #3
  4. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    also bekommst du im inspector der spur in einem der kleinen schwarzen felder für den midi-ausgang das eingerichtete mopho-instrument angezeigt, und es klappt trotzdem nicht einen midi-output dorthin zu erzeugen?


    ist das einer von denen beiden hier?
    http://www.soundtower.com/mopho/
    sind da auch *.dlls in den installern enthalten, damit man den le-editor im s1als plugin öffnen kann? ( ich hab mir grad einen angeguckt, und das war leider nur ein installer für eine mopho-le-standalone-version)
    bieten die von soundtower das auch als vst-plugin an?

    diese kaufversion kennst du wahrscheinlich?
    http://rekonaudio.com/index.php?pag...n=com_virtuemart&Itemid=29&vmcchk=1&Itemid=29
     
    techno, 16.09.12
    #4
  5. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Ja genau, die sind es und davon die LE (Free version). Die andere kaufversion kenne ich ich und die scheint auch zu taugen...nur die LE ist schon nicht schlecht und die Pro Version davon kostet nur 40Dollar. Wie gesagt, in meinen beiden anderen beiden Sequencern laufen die gut und zufriedenstellend.

    Ich habe die LE übrigens auch nur als Stand Alone laufen, als Plugin gibt's die von Soundtower wohl nicht und es ist auch nichts anderes in den Installern enthalten.
    Der Mopho wird im Inspector angezeigt, ja, aber an der Verbindung hapert's halt. Wüßte auch nicht mehr wie ich den Editor anlegen sollte. Als Instrument, Keyboard oder Hui Protokoll geht 's nicht und wie gesagt, für Reaper brauchte ich im internen Editor Midi Setup nur die gleichen Midi Eingänge wie die des Mophos in meinem Midi Interface zuweisen und gut war's. Von daher weiß ich auch z.Zt. nicht mehr weiter.:schulterzuck:
     
    Noizebreaker, 16.09.12
    #5
  6. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Hat ma einer einen Downloadlink für das Plugin, um das es geht?
     
    Ari, 16.09.12
    #6
    Noizebreaker bedankt sich.
  7. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Hallo Ari,

    Oben, über meinem letztem Post der erste Link von techno (Soundtower) und dort die Free Mopho LE Version für's Desktop (2.3.0)-nich' die für'n Mopho X4.

    Ach sorry, 'n download...hier:

    http://www.soundtower.com/mopho/

    Gruß
     
    Noizebreaker, 16.09.12
    #7
  8. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Ist das überhaupt ein Plugin, im VST Format, welches in Studio One integriert werden kann?
     
    Ari, 16.09.12
    #8
  9. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Nein, das ist 'ne Stand Alone Version mit integriertem eigenem Midi Setup.
     
    Noizebreaker, 16.09.12
    #9
  10. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Und was soll dann Studio One damit zu tun haben?
     
    Ari, 16.09.12
    #10
  11. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Na ja, das ist halt 'n Software Editor für den Mopho um zusätzliche Parameter zu editieren und das hängt mit den jeweiligen Sequencern zusammen. Logic connected das automatisch und in Reaper klappte es erst auch nicht, bis ich die oben beschriebenen Zuweisungen im Midi Editor der beschriebenen Software vornahm. In Studio One klappt's halt trotz der Einstellun bisher noch nicht. Irgendwie kommt die Verbindung nicht zustande. Frag mich.....
     
    Noizebreaker, 16.09.12
    #11
  12. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Ich verstehs nicht ganz. Wieso sollte es mit Studio One funktionieren, wenn es kein Plugin ist?
    Wo ist die Verbindung zum Programm? Es gibt doch garkeine Einbindung oder Anbindung.
     
    Ari, 16.09.12
    #12
  13. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Schon richtig Ari, verstehe ich auch nicht. Es gibt aber noch 'nen Mopho V-Port in dem Editor und der taucht auch in Reaper's Midi Einstellungen auf und den mußte ich auch in Reaper aktivieren. Vorher funktionierte das dort auch nicht! Von daher denke ich das der jeweilige Sequencer schon damit zusammen hängt. Dieser Port taucht auch in den Einstellungen von Studio One auf, also als Mopho V-Input Port und Mopho V-Output Port,aber als was sollte ich den Editor da anlegen...schon einiges probiert.
     
    Noizebreaker, 16.09.12
    #13
  14. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Nee WAS genau willst du denn eigentlich machen?
    Einfach das Instrument per Midi ansteuern? Kannst du ja, indem du einfach den Midiausgang in Studio One in der Spur auswählst. Aber was soll die Software damit zu tun haben?

    Oder willst du einen Parameter in der Software zb automatisieren?
    Dann bräuchte es doch mindestens eine Plugin-anbindung.
     
    Ari, 16.09.12
    #14
  15. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.907
    10907
    Ich glaube, dass der Mopho-Editor parallel zu Studio One laufen soll um die Sounds am Mopho editieren zu können auch wenn Studio One läuft, richtig?

    Ich habe leider keine weiterführende Idee, habe selbst den Mopho Keyboard. Da brauche ich keinen extra Editor. Ein Tipp zu einer "sauberen Lösung" ist wohl dieses hier:

    http://soundtower.com/plugse/mopho/index.html
     
    Carcinome, 16.09.12
    #15
  16. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Es gibt noch zusätzliche Parameter für den Mopho die man Hardwareseitig nicht editieren kann, das geht nur über die Editorsoftware. Dafür brauche ich sie.
    Ich hatte gerade die Zuweisungen im Midi-Setup des Editors nochmals vorgenommen, dann das gesamte System runtergefahren....... alles wieder hoch und man glaubt es kaum, jetzt funktioniert es.
    Frag mich Ari.....als Resumee bleibt für mich....Logic macht's automatisch, brauch ich nirgends etwas einstellen, in Reaper muß ich in Reapers Midieinstellungen noch etwas aktivieren um's zum laufen zu bringen, was ich in Studio One anscheinend nicht muß, wie du schon sagtest. Hier reichen wohl die Einstellungen innerhalb des Editors (und 'n Neustart bzw. das System hat sich dabei wohl verschluckt?).

    Man...was für 'ne schwere Geburt.....drei Sequencer, vier Ecken . Jedenfalls danke für deine und techno's Hilfestellung.


    Grüße
     

    Anhänge:

    Noizebreaker, 16.09.12
    #16
  17. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Genau....:drink:

    Und über die saubere Lösung denke ich gerade mal nach.......[​IMG]


    Gruß
     
    Noizebreaker, 17.09.12
    #17
  18. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    [​IMG]
    Und WAS genau kannst du jetzt machen?
    Ich verstehs immer noch nicht.
     
    Ari, 17.09.12
    #18
  19. Noizebreaker

    Noizebreaker Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    930
    930
    Z.B. die Sequencereinstellungen des Mopho genau editieren oder schneller Sounds und Bänke auswählen etc. Ist praktisch 'ne erweiterte Gui mit zusätzlichen Parametern, Knöppen etc. Ist auch z.T. schneller und bequemer. Sind nur zwei Beispiele, schau dir mal das zweite Bild an, das könnte man sonst so fix nicht machen.....

    Die Heia ruft........gute Nacht zusammen [​IMG]
     
    Noizebreaker, 17.09.12
    #19
  20. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Nee der Sinn des Editors ist mir schon klar.
    Nur ich weiss immer noch nicht, was das mit Studio One oder eine Integrierung zu tun hat.

    Irgendwie nichts, oder?!

    Ari
     
    Ari, 17.09.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.