Information ausblenden

Monitore schräg nach unten beschallen Ergonomisch

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von KARATEBORIS, 29.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. KARATEBORIS

    KARATEBORIS Themenersteller

    Registriert seit:
    21.07.12
    Punkte:
    331
    331
    ich überlege mir noch einen 3 bildschirm zu holen. dann müsste ich die monitore von schräg oben beschallen.

    müsste ich dann auch die erstfelektionspunkte in schräglage setzen?


    zb breitbandabsorber schräg

    und deckenabsorber dadurch weiter nach hinten verlagern?

    mfg

    boris
     
    KARATEBORIS, 29.08.12
    #1
  2. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    die spiegelmethode bleibt relevant und sagt dir wo absorber hinmüssen...

    aber ein tipp aus der praxis -> 3 monitore nebeneinander ist unpraktisch da man den kopf sehr weit drehen muss für die beiden äusseren. viel praktischer ist einen monitor über die anderen zu platzieren... wenn die vorderen tief und der hintere weit genug abstand hat unktioniert das sehr gut.

    oder eben 2x27"...
     
    DaVogi, 29.08.12
    #2
  3. KARATEBORIS

    KARATEBORIS Themenersteller

    Registriert seit:
    21.07.12
    Punkte:
    331
    331
    danke für die hilfe

    das hatte ich auch im kopf 2x27er

    das problem ist ja das ich jedes mal das stereodreieck vergrößert

    ich habe momentan 2 mal 22 zoll und das stereodreick ist schon 2,5meter breit

    und die sicht ist gerade mal an jedem bildschirm 5cm vorbei zum lautsprecher


    aber recht hast du, ich finde jetzt schon manchmal anstrengend die ganze zeit den kopf hin und her zu bewegen

    könnte man da vielleicht ergonomisch vorgehen? ist vielleicht ein teurer bürostuhl wirklich besser wenn man solange sitzt?

    im rewire betrieb finde ich es eben sehr angenehm wenn ich die fenster auf habe

    lg
     

    Anhänge:

    KARATEBORIS, 29.08.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.