Information ausblenden

MIDI Keyboard mit leichtgängiger Tastatur!?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von FIXXXER, 14.06.21.

  1. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.202
    12202
    Hallo,

    ich habe kürzlich KOMPLETE 13 gekauft, aber ohne Keyboard macht das nur bedingt Spaß!

    Ich habe aktuell das Novation Launchkey Mini MK3 und das AKAI Professional MPK Mini MK3 hier,
    komme aber mit beiden nicht so wirklich klar.

    Ich wollte schon was kompaktes haben aber die Tasten sind dann doch sehr klein.

    Neben den zu kleinen Tasten komme ich auch nicht mit der Haptik klar,
    die Tasten fühlen sich sehr steif und gummimäßig an.

    Mir ist klar das man in der Preisklasse keine MEGA Tastatur erwarten kann,
    aber eventuell gibt es etwas das ein wenig leichtgängiger läuft?

    Eventuell würde es schon reichen wenn man größere Tasten hat,
    sprich mehr Angriffsfläche für die Finger?

    Was die ganze "Expression" Geschichte angeht bin ich mir auch nicht sicher ob ich
    einen Joystick, Wheels oder diese Touch Panels wie beim Novation bevorzuge.

    Letzteres scheint mir präziser zu sein, aber irgendwie funktioniert es auch nur so halb halb.
    Der Joystick verhält sich seltsam, aber ich denke das ist Übungssache.

    Ich hatte vor Jahren mal so eine "Keystation 49" Keyboard hier das war wenn ich mich recht erinnere
    schon was besser aber immer noch sehr "zäh".

    Gibt es da einen Hersteller der im Ganzen weichere Tasten hat?

    Budget ist erst mal offen, es muss nicht unbedingt das günstigste sein!
     
    FIXXXER, 14.06.21
    #1
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    63.425
    63425
    Ich persönlich verwende seit Jahren Roland (zuerst Edirol, danach die A-Pro Serie, welche es in drei Grössen mit unterschiedlicher Oktavanzahl gibt).
    Sie haben zudem Fader, Regler und Knöpfe, die als Controller zu gebrauchen sind.
    Ich kann Roland ruhigen Gewissens weiterempfehlen.
     
    Kosaken-Kaffee, 14.06.21
    #2
  3. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.308
    2308
    +1 für Roland.
    Mit dem NI Komplete Kontrol A bin ich auch zufrieden.
    Mit dem Arturia Keystep ebenfalls.
     
    Lessismore, 14.06.21
    #3
  4. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.202
    12202
    Danke schon mal! :)

    Das hier wäre vom Format ganz cool aber da steht "Synth-Action Mini-Tasten"
    Kann mir jemand mal erklären was da jetzt der Unterschied zu "normalen" Tasten ist?

    EDIT:
    A type of keyboard action, Synth Action keyboards are typically constructed of plastic keys and use springs, rather than weights, to return the key to its initial position. Synth Action keyboards produce a quicker and lighter feel than weighted keyboards, and they work well for certain types of music and for playing the sounds of instruments other than the piano (which many digital pianos have). Many straight-up synth musicians prefer the feel and playability of a synth action keyboard over a more expensive hammer-weighted action for these reasons.

    Das könnte genau richtig sein...
     
    FIXXXER, 14.06.21
    #4
  5. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.308
    2308
    Wenn du den Keystep meinst:
    Die Tasten sind Mini, aber nicht zu schmal, spielen sich angenehm und deutlich besser, als von MPK und launchkey Mini. Das ganze Keyboard ist haptisch echt OK und sogar relativ schwer für die Größe.
     
    Lessismore, 14.06.21
    #5
  6. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.202
    12202
    Hab jetzt erst mal die zwei von NI bestellt, muss mich da wohl durchprobieren :)
     
    FIXXXER, 14.06.21
    #6
  7. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.308
    2308
    Welche denn?
     
    Lessismore, 15.06.21
    #7
  8. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.202
    12202
    Native Instruments Komplete Kontrol M32 und Native Instruments Komplete Kontrol A49
     
    FIXXXER, 15.06.21
    #8
  9. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.202
    12202
    Leider auch nix, die Tasten sind grausam, extrem steif, oder muss man das erst mal ein Jahr einspielen?
     
    FIXXXER, 18.06.21
    #9
  10. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.308
    2308
    Ich als Keyboarder finde die A49 Tastatur echt OK, aber das ist immer auch Geschmacksache.
    Dann schau mal bei Roland :)
     
    Lessismore, 19.06.21
    #10
    FIXXXER bedankt sich.
  11. 33eins

    33eins Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    04.11.20
    Punkte:
    150
    150
    Yamaha DX7
     
    33eins, 27.06.21
    #11
  12. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.470
    3470
    Die Tastatur ist nicht die schlechteste, aber der Velocity- Bereich ist eingeschränkt (max. 100).
     
    akStudio, 27.06.21
    #12
  13. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.202
    12202
    Ich habe soeben das Roland A-49 bekommen!
    Das haut definitiv alles weg was ich vorher hatte, die Tasten fühlen sich wirklich sehr gut an, danke nochmal für den Tip! :)
     
    Lessismore bedankt sich.
  14. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    2.308
    2308
    Gern geschehen! Freut mich, dass du zufrieden bist. Ich mag mein Roland A-49 auch gerne. :)
     
    FIXXXER bedankt sich.
  15. FIXXXER

    FIXXXER Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.202
    12202
    Die Tasten fühlen sich null nach Gummi an und es quietscht auch nix,
    man hat einen spürbaren Druckpunkt, nice! :)