Information ausblenden

midi instrumentierung

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Thomen, 15.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Thomen

    Thomen Themenersteller

    Registriert seit:
    24.10.06
    Punkte:
    491
    491
    Grüßt euch,

    ich habe letztens die idee gehabt ein paar orchestrale sachen in guitar pro zu erstellen und diese dann als midi zu exportieren...soweit so gut

    nun wollte ich gern mal wissen ob es möglich ist diese midi dateien in reaper einzufügen und dann mit solchen virtuellen instrumenten lebhafter zu machen.geht das? kriegt man im netz kostenlos virtuelle instrumente oder klingen die genauso wie dieses standard midi-zeug?

    Mfg Thomen
     
  2. Jote

    Jote

    Registriert seit:
    01.07.06
    Punkte:
    2.291
    2291
    Standard Midi Klangerzeuger ist sicher schon in deiner Soundkarte mit dabei. Das klingt aber wie Grütze. Besser ist da schon Bandstand von NI oder Hypersonic oder die GM Soundmodule von Roland, Yamaha etc..

    Ja, Midi Dateien kannst du in Reaper laden.
     
  3. Thomen

    Thomen Themenersteller

    Registriert seit:
    24.10.06
    Punkte:
    491
    491
    aber gibt es denn im netz solche vst´s kostenlos? (macht man das überhaupt so,ich hab auf dem gebiet keine ahnung^^)
     
  4. Jote

    Jote

    Registriert seit:
    01.07.06
    Punkte:
    2.291
    2291
    Keine Ahnung von der Materie? Hmmmm.... dann wird es schwer. www.kvraudio.com ist eine gute Adresse für free VSTi, aber Bedienung der Teile must du schon selber erlernen. ;)
     
  5. newborn

    newborn

    Registriert seit:
    12.08.04
    Punkte:
    954
    954
    Hallo,

    klar gibt es auch free vsts, die shcon ganz gut klingen. Ich würde dir aber auch Sound Fonds vorschlagen. Auf der Seite hier findest du eine Menge davon:

    http://www.soundfonts.it/?a=soundfonts

    ES gab auch mal eine gute zusammenstellung von Orchester Instrumenten für umsonst; aber leider finde ich die gerade nicht.

    Für Soundfonts brauchst du natürlich noch einen sample player (wie zB Halion). Gibt es aber auch umsonst.

    Gruß,

    newborn
     
  6. Thomen

    Thomen Themenersteller

    Registriert seit:
    24.10.06
    Punkte:
    491
    491
    ich hab gedacht das geht irgendwie so:

    ich hab die fertige midispur die ich erstellt habe und dann werden diese midiinformationen über so ein virtuelles instrument ausgeführt

    liege ich falsch?
     
  7. Jote

    Jote

    Registriert seit:
    01.07.06
    Punkte:
    2.291
    2291
    Im Prinzip liegst du richtig. Aber passt der Sound des Instrumentes zu dem was du hören willst? Geige, Bratsche, Hörner sind nicht unbedingt die Geige, Bratsche, Hörner die man sich soundtechnisch so vorstellt. Und da liegt u. a. das Problem. Du must die VSTi Instrumente bedienen können, damit das halbwegs gewünschte hinten heraus kommt. Ganz wichtig bei Orchester Geschichten, die richtige Verteilung der Instrumente im Mix, sonst klingt es einfach bescheiden. Gute free Instrumente für Orchestersounds sind sowieso recht rar.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.