Information ausblenden

MIDI - fuer Anfaenger!

Dieses Thema im Forum "Sonstige Instrumente" wurde erstellt von tobiasmarx, 07.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tobiasmarx

    tobiasmarx Themenersteller

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    566
    566
    Servus!

    Ich hab mal eine Frage: Ich les die ganze Zeit hier ueber MIDI, aber wie MIDI wirklich genau funktioniert, hab ich aus all den Beitraegen ned ersehen koennen... gibts nich sowas wie "MIDI for Dummies"? Ein Tutorial eben, mit dem man mal lernen kann, wie das Ganze funktioniert...
    Mein Plan is naemlich folgender - ich hab daheim ein ca. 13 Jahre altes Yamaha Clavinova mit MIDI-Anschluss stehen, das ich auch mal gern zum Aufnehmen von Klavierspuren nehmen wuerde, aber auch zum Programmieren von Drumspuren.

    Was brauch ich dazu denn alles? Ein Midikabel? Meine Soundkarte ist eine Hoontech DSP 2000 C-Port... mein Sequenzer Cubase SX 2...

    Wuerd mich freuen, wenn mich jemand auf nen gescheites Tutorial stossen wuerde :)

    Gruessle

    Toby
     
  2. naturestoned

    naturestoned

    Registriert seit:
    31.03.05
    Punkte:
    590
    590
    wurde letztens schon mal von jemand anderem gepostet aber könnte was für dich sein.

    MIDI Kompendium
     
  3. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    hallo,

    Ist doch alles ganz einfach...deine soundkarte hat midi in, das yamaha midi out - ein kabel dazwischen und das wars. In cubase kannst du dann unter Geräte -> Geräte konfigurieren überprüfen ob die midi-schnittstellen der soundka richtig aufscheinen. Neue midispur in cubase und los gehts.

    du kannst dann in der neu erstellten midispur als out ein vst instrument auswählen das du vorher geladen hast.
    hoffe ich habe dich richtig verstanden
     
  4. tobiasmarx

    tobiasmarx Themenersteller

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    566
    566
    Jo... dann aufnehmen - aber dann liegt das ganze ja nur als Midispur vor. Irgendwie muss ich der Spur ja dann auch noch sagen: "Du musst klingen wie eine Geige!" - Wie mach ich das? davon hab ich halt keine Ahnung, sprich Cubase, Instrumente (sind das dann VSTis) und MIDI... mit Audiospuren kann ich ja schon umgehen...

    Gruessle

    Toby
     
  5. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    du kopierst ein vst instrument in den cubase vst ordner, dann kannst dus mit F11 in cubase laden. In der midi-spur wählst du dann dieses instrument als out aus und erfreust dich an den wunderbaren klängen
     
  6. tobiasmarx

    tobiasmarx Themenersteller

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    566
    566
    Hell yeah... das is ja richtig einfach :) Werd ich gleich ausprobieren - wenn ich denn irgendwo ein Midi-Kabel herbekomm -g-

    Gruessle und Danke

    Toby
     
  7. naturestoned

    naturestoned

    Registriert seit:
    31.03.05
    Punkte:
    590
    590
    du nimmst auf einer MIDI Spur nur Steuersignale auf. z.B. bitte ein C in lautstärke 80 und danach ein D in Lautstärke 75.

    Jetzt kannst du entweder ein Computer internen Klangerzeuger nehmen (VSTi - Das i steht für Instrument). Dieser wandelt die MIDI Steuerinfos in Audiotöne um.

    Andere Alternative ist, dass du die MIDI Signale wieder über den MIDI Out an einen externen Klangerzeuger schickst, also z.B wieder das Clavinova. So könntest Du während dem Arrangement auch nachträglich am Clavinova die Sounds wechseln oder einzelne MIDI Noten editieren und alles am Ende wenn alles passt wieder über eine ganz normale Audiospur aufnehmen.


    edit] da war einer schneller. nichtsdestotrotz viel spass beim probieren .
     
  8. tobiasmarx

    tobiasmarx Themenersteller

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    566
    566
    Den werd ich haben :)

    Danke auch dir fuer deine Hilfe!

    Gruessle

    Toby
     
  9. orpheus2006

    orpheus2006

    Registriert seit:
    26.05.05
    Punkte:
    815
    815
    Wenn Du mehr über die MIDI erfahren möchtest, kann ich Dir das Buch "Arbeiten mit MIDI-Files" von Rob Young empfehlen. Dort findest Du neben einer Einführung auf den ersten 100 Seiten auch gute Hinweise, wie man akustische Instrumente mit MIDI und synthetischer Klangerzeugung imitieren kann und einen Überblick und Praxisbeispiele zu den wichtigsten MIDI-Control Messages, mit denen man die Parameter für Effekte wie z.B. Reverb, Chorus bis hin zu Filter Cutoffs etc. beeinflussen kann.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.