Information ausblenden

Midi-Controller zu geringe Auflösung

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von DJ-Labor, 23.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DJ-Labor

    DJ-Labor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.12
    Punkte:
    21
    21
    Hallo,

    Das Problem:

    Beim Ansteuern, des in Ableton Live enthaltenen EQ8 über eine MIDI-Controller, habe ich festgestellt, dass die "Wertesprünge" für ein fernünftiges Arbeiten viel zu groß sind.

    Beispiel:

    Der Frquenz-Regler des des EQ8, wird über CC-Meldungen vom Drehregler des Masterkeyboards Axiom 61 angesteuert. Bewege ich den Drehregler am Axiom um den minimal möglichen Wert weiter, springt die Frequent des EQ8 von beispielsweise 58Hz direkt auf 69Hz oder im oberen Frequenzbereich sogar von 20000Hz auf 19500Hz (das sind jetzt Circa-Angaben).
    Auf jeden Fall kann man so nicht ernsthaft arbeiten.

    - Probrlem tritt auf, egal ob ich die Fader oder Endlosregler verwende.
    - Habe es auch schon mit Akai LPD8, Akai APC-40 und Akai MPD 32 versucht.
    - Dass MIDI durch die zur verfügung stehenden 7 Bit in seiner Auflösung begrenzt ist ist mir bewusst.

    Frage 1: Wie löst Ihr dieses Problem?

    Frage 2: Ich habe gelesen, dass es z.B. digitale Mischpulte gibt, die über Ihre Fader eine höhere MIDI-Auflösung senden könne?

    Frage 3: Gibt es auch MIDI-Controller, welche so hochaufgelöste MIDI-Informationen erzeugen können?

    Frage4: Wenn das stimmt, stellt sich die Frage ob Ableton soche hoch aufgelösten MIDI-Informationen überhaupt verarbeiten kann.


    Danke für Eure Antworten

    mit musikalischem Gruß
    Louis vom DJ-Labor
     
    DJ-Labor, 23.10.12
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    stefangeidel, 23.10.12
    #2
    DJ-Labor bedankt sich.
  3. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    9.138
    9138
    Die Behringer Controller haben auch eine sehr hohe Auflösung (14-Bit glaube ich, dass entspricht ca. 16000 Einzelschritten). User Beatback ist da der Experte.
     
    schoeni, 23.10.12
    #3
    DJ-Labor bedankt sich.
  4. DJ-Labor

    DJ-Labor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.12
    Punkte:
    21
    21

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Leider unterstützt Ableton das EUCON-Format nicht.
    Das ist also nicht die Lösung meines Problems.....

    mit musikalischem Gruß
    Louis vom DJ-Labor
     
    DJ-Labor, 23.10.12
    #4
  5. DJ-Labor

    DJ-Labor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.12
    Punkte:
    21
    21
    Hallo schoeni,

    danke für die Informationen.
    Dann wende ich mich per PM an Beatback.

    have a nice time
    Louis vom DJ-Labor
     
    DJ-Labor, 23.10.12
    #5
  6. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    9.138
    9138
    Hab gerade nochmal das Manual vom Axiom überflogen, der scheint nur 8-Bit MIDI-Encoder zu haben, das erklärt dann die groben Sprünge. Mit den 14-Bit von Behringer bist du ca. Faktor 100 genauer.
     
    schoeni, 23.10.12
    #6
    DJ-Labor bedankt sich.
  7. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.208
    9208
    Das Mackie MCU zB arbeitet deswegen mit Pitchbend wegen der höheren Auflösung.

    Vielleicht würde das ja auch gehn in deinem Fall ?
    (ne andere Möglichkeit wäre noch NRPN, ich glaube Beatback benutzt das, aber da kenne ich mich nicht näher aus)
     
    suboptional, 23.10.12
    #7
    DJ-Labor bedankt sich.
  8. DJ-Labor

    DJ-Labor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.12
    Punkte:
    21
    21

    @schoeni:
    Meinst Du diesen Controller: http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...f3-834f-4f6e-9382-a542d8b1104d&campaign=EPOQ?

    @all:
    Kann Ableton Live diese 14-Bit Informationen auch als solche verarbeiten?
    Kennt jemand noch weitere MIDI-Controller mit einer 14-Bit Auflösung?

    mit musikalischem Gruß
    Louis vom DJ-Labor
     
    DJ-Labor, 23.10.12
    #8
  9. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    9.138
    9138
    schoeni, 23.10.12
    #9
    DJ-Labor bedankt sich.
  10. DJ-Labor

    DJ-Labor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.12
    Punkte:
    21
    21
    Habs über das Pitch-Bend-Rad des Axioms versucht. Die Parametersprünge sind genau so groß wie über die Drehregler oder Fader.

    mit musikalischem Gruß
    Louis vom DJ-Labor
     
    DJ-Labor, 23.10.12
    #10
  11. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.540
    15540
    Ich weiss nicht ob Ableton 14Bit Pitchbend oder NRPN 14Bit unterstützt.
    Ich nutze die BCR2000 um in Cubase die EQs zu steuern.
    Das die BCF 2000 kann das auf den Encodern auch, ich glaube aber das die Fader "nur" 8Bit auflösen.
    Ich habe damit den Bereich 20-20kHz in 14Bit (16386Schritte) aufgeteilt.

    Du müsstest dich erst mal bei den Ableton Profis erkundingen, ob das Ableton überhaupt kann.

    In Cubase kann ich damit auch jedes Cubase Plugin mit 14 Bit ansteuern .
    Siehe mein Video zum UAD Cambridge EQ:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Beatback, 23.10.12
    #11
    DJ-Labor bedankt sich.
  12. DJ-Labor

    DJ-Labor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.12
    Punkte:
    21
    21

    Vielen Dank Beatback,

    habe diesbezüglich eine E-Mail an den Ableton-Support geschickt.
    Sobald ich Antwort habe poste ich die Info hier.

    - the future is now -
    Louis vom DJ-Labor
     
    DJ-Labor, 23.10.12
    #12
  13. DJ-Labor

    DJ-Labor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.12
    Punkte:
    21
    21
    DJ-Labor, 23.10.12
    #13
  14. twinnpeaks

    twinnpeaks

    Registriert seit:
    23.02.11
    Artikel:
    112
    Punkte:
    2.043
    2043
    Vorbildlich, gleich einen neuen Thread in der passenden Kategorie zu eröffnen [​IMG]



    Danke :)
     
    twinnpeaks, 23.10.12
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.