Information ausblenden

Mic setup für Akkordeon? (+Gesang und Gitarre)

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Kokoskoarl, 30.03.20.

  1. Kokoskoarl

    Kokoskoarl Themenersteller Ton-Leiter

    Registriert seit:
    30.03.20
    Punkte:
    4
    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    Da ich die letzten Tage mehr Zeit habe als sonst wie wahrscheinlich viele hier habe ich die Zeit genützt und mich ein bisschen schlau gemacht was Aufnahme etc. betrifft.

    Ich möchte mir möglichst preiswert ein kleines Setup für zu Hause zulegen, vor allem geht´s drum mein Akkordeon aufzunehmen, aber auch Gesang und Gitarre (Western Akustik) sollen dazukommen. Außerdem noch kleinere Percussions wie Cajon, Rasseleier,....
    Mein Ziel ist es Videos auf Youtube hochzuladen und außerdem meine Liedideen in guter Audioqualität dokumentieren zu können, quasi als Erinnerung für die Zukunft, ähnlich wie Fotos von Freunden und Familie.

    Vor ein paar Jahren habe ich mir mal ein Blue Yeti USB zugelegt und erst jetzt so richtig angefangen damit herumzuspielen. Dabei bin ich sehr schnell an Grenzen gestoßen: Multitrack ist quasi unmöglich, zumindest hab ichs in Audition nicht hinbekommen die latency irgendwie auszugleichen.

    Ich arbeite Vollzeit und das wird sich auch nicht ändern, außerdem sind 2 Kinder in den nächsten Jahren geplant, also sollte das Equipment wirklich ziemlich günstig bleiben. Musikmachen wird (leider?) ein Hobby bleiben, dass ich in manchen Monaten nur sporadisch ausübe.

    Derzeit wohne ich noch mit meiner Freundin im Altbau und habe nicht die Möglichkeit, ein Zimmer zum Ministudio umzufunktionieren. Ende dieses Jahres werden wir aber in ein Haus ziehen, wo ich dann im Keller mein kleines Homestudio einrichten werde :). Also sollte das Equipment später auch im Keller gut einsetzbar sein. Das Instrumentensetup wird voraussichtlich so bleiben wie bisher.

    Eigentlich wollte ich unter 250€ bleiben, mittlerweile bin ich bei 340€. Sowas passiert irgendwie ganz von alleine. :rolleyes:
    Was haltet ihr denn von folgendem Equipment:

    - 2 Shure SM57 + Popfilter hauptsächlich zur Aufnahme vom Akkordeon. Das SM58 kostet genausoviel, soll aber nicht ganz so vielseitig sein weil da schon dieser Metallpop(?)filter drauf ist?.
    - Audio Interface von Behringer: Behringer U-Phoria UMC204HD. Vor allem hab ich das deswegen ausgesucht weil ich neben 2 Mics später auch mal ein Midi Keyboard anschließen könnte.
    - 2 Mic Ständer, wobei ich bei einem zusätzlich zum Mic auch mein Handy montieren kann.

    Danke schonmal fürs Durchlesen,
    Daniel
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.20
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    16.456
    16456
    Für das, was du vorhast, sind Kleinmembrankondensatormikros die bessere Wahl. Die MXL 603 sind da meine Budgetempfehlung.



    Auch beim Interface würde ich etwas mehr Geld ausgeben. Dann hast Du direkt gute Software dabei.


     
  3. Kokoskoarl

    Kokoskoarl Themenersteller Ton-Leiter

    Registriert seit:
    30.03.20
    Punkte:
    4
    Hi Astronaut,

    Danke für deine Empfehlung!
    Eignen sich die beiden Mikros auch halbwegs für Vocals (eben rein für den Hobbybereich)?
    Darf ich fragen was bei dem teureren Interface besser ist? Macht die bessere Software bei nem Interface wirklich so viel aus?

    Liebe Grüße, Daniel
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    16.456
    16456
    Hallo Daniel,

    bei "teureren" Interfaces sind die Treiber besser programmiert. Und Du hast weniger Probleme mit Latenzen. Du kannst die MXL 603 auch für Gesang nehmen, dann würde ich aber die Schaumstoffwindschütze, die beigelegt sind, benutzen.
     
    Kokoskoarl bedankt sich.
  5. Kokoskoarl

    Kokoskoarl Themenersteller Ton-Leiter

    Registriert seit:
    30.03.20
    Punkte:
    4
    Vielen Dank! Werde mir die beiden Mic´s zulegen und auch das Interface.
    Schaun wir mal wie lange die Lieferung braucht...
     
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    16.456
    16456
    Viel Spaß!