Melda MCenter for free

  • Ersteller emulator
  • Erstellt am
emulator

emulator

Registriert
22.11.06
Beiträge
1.308
Reaktionen
2.124
Punkte
8.168
https://www.meldaproduction.com/MCenter

MCenter​

Find the true mid/side balance
We designed MCenter to unlock the full potential of your stereo signal. This simple yet powerful plugin is designed to give you unparalleled control over stereo qualities. MCenter goes beyond traditional mid-side processing by offering advanced features that accurately manipulate the "phantom center" and the remaining stereo signal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kurze Erklärung, für die die gern mehr als einen wortlosen Link hätten:
Das Plugin teilt ein Stereo-Signal in Phantom-Mitte und Links/Rechts. Das einigermaßen fundamental anders als m/s-encoding, da wird getrennt in monosumme und das was beim summieren zu mono verschwindet.
Das wie MCenter machen sonst nur wenige Plugins - mir fallen nur Waves Center, leapwing centerOne und zplane Peel ein. Freilich muss das jeder surround upmixer auch können, das sind ja aber auch nicht wirklich viele.
 
Ein wirklich interessantes Plugin. Auch wenn es noch eine Beta Version ist. Was mich bei Melda etwas nervt, ist, daß man den über 600 MB Installer herunterladen muss, wenn man nur ein Plugin daraus installieren will, anstelle eine kleine Datei mit den Hashes des Installers bereitzustellen.
 
Hi, ich kann das nicht im Shop "kaufen" oder freischalten, ist es euch gelungen?
ja, das ging einfach. Ich hatte mich in meinem Melda Account angemeldet, hatte die Seite von MCenter aufgerufen und dort den Kaufen Button des als kostenlos angegebenen Plugins geklickt und dann die Prozedur für "Kreditkartenkauf" durchgeklickt. Danach in den Downloadbereich gegangen, um den neuen Installer der MeldaAudioPlugins in Version 16_11 herunterzuladen, weil MCenter noch nicht im 16_10 Installer enthalten ist. Die Aktivierung hab ich im Plugin direkt mit meinen Account Informationen online gemacht. Man kann aber auch die Lizenzdatei aus dem Account heraus herunterladen und mit dieser offline lizensieren.
 
Was mich bei Melda etwas nervt, ist, daß man den über 600 MB Installer herunterladen muss, wenn man nur ein Plugin daraus installieren will, anstelle eine kleine Datei mit den Hashes des Installers bereitzustellen.
Das hat mich auch mal genervt, aber da ich inzwischen viele Melda-Plugins habe, wird es dadurch komfortabler. Hätte keine Lust, die ganzen Plugins einzeln zu installieren.

Wahrscheinlich wäre es am besten, wenn man beides hätte, das Gesamtpaket und einzelne Plugins zur separaten Installation.
 
Hi, ich kann das nicht im Shop "kaufen" oder freischalten, ist es euch gelungen?
Ja, aber du musst alle Details zu deinen Kontaktdaten ebenso ausfüllen, d.h. Name, Strasse, PLZ, Ort, Land, Email und dann wird der Kaufen Button rechts aktiviert und dann klappt's.
 
ja, das ging einfach. Ich hatte mich in meinem Melda Account angemeldet, hatte die Seite von MCenter aufgerufen und dort den Kaufen Button des als kostenlos angegebenen Plugins geklickt und dann die Prozedur für "Kreditkartenkauf" durchgeklickt. Danach in den Downloadbereich gegangen, um den neuen Installer der MeldaAudioPlugins in Version 16_11 herunterzuladen, weil MCenter noch nicht im 16_10 Installer enthalten ist. Die Aktivierung hab ich im Plugin direkt mit meinen Account Informationen online gemacht. Man kann aber auch die Lizenzdatei aus dem Account heraus herunterladen und mit dieser offline lizensieren.

Leider klappt das nicht. Bei melda habe ich schon vieles gekauft aber hier kommt jetzt die Meldung wenn ich auf bestellung aufgeben klicke:

Wir bedauern, dass Ihr Auftrag nicht angenommen werden konnte. Wir schätzen Ihr Unternehmen und möchten Ihnen bei der Fertigstellung dieses Auftrages helfen. Bitten wenden Sie sich an uns, um Unterstützung zu bekommen.
 
Also bei mir hat das einfandwrei funktioniert. Hatte vorher schon einen Melda Account, dann einfach ohne zu bezahlen bestellt. Fertig.
 
Ein wirklich interessantes Plugin. Auch wenn es noch eine Beta Version ist. Was mich bei Melda etwas nervt, ist, daß man den über 600 MB Installer herunterladen muss, wenn man nur ein Plugin daraus installieren will, anstelle eine kleine Datei mit den Hashes des Installers bereitzustellen.

Ja, das finde ich auch nervig.

Hi, ich kann das nicht im Shop "kaufen" oder freischalten, ist es euch gelungen?

Du musst das kaufen. Dir wird dann jedoch nichts berechnet. Jedenfalls so lange die Aktion gültig ist.

Ich habe es mir gestern auch geholt. Habe aber im Moment keine Lust, den Installer laufen zu lassen, eben weil der so groß ist.
 
Gute Erklärungen und alles. Richtig vorstellen, wie es klingt, kann ich aber nicht. Ein Video Vorher/Nachher wär mir hilfreich, hab aber keins gefunden. ;-)
 
Also bei mir hat das einfandwrei funktioniert. Hatte vorher schon einen Melda Account, dann einfach ohne zu bezahlen bestellt. Fertig.

Genauso habe ich das auch probiert aber es kommt dann diese Fehlermeldung, keine Ahnung was das soll, sieht aus, als würde mit dem Shop irgendwas nicht funktionieren.

Mal sehen was melda zu meiner mail antwortet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kurze Erklärung, für die die gern mehr als einen wortlosen Link hätten:
Das Plugin teilt ein Stereo-Signal in Phantom-Mitte und Links/Rechts. Das einigermaßen fundamental anders als m/s-encoding, da wird getrennt in monosumme und das was beim summieren zu mono verschwindet.
Das wie MCenter machen sonst nur wenige Plugins - mir fallen nur Waves Center, leapwing centerOne und zplane Peel ein. Freilich muss das jeder surround upmixer auch können, das sind ja aber auch nicht wirklich viele.
Ein Stereo zu Mono Konverter einfach gesagt?
 
Ein Stereo zu Mono Konverter einfach gesagt?
Nein. Das ist ein Tool, um das Stereo Signal zu beeinflussen. Insbesondere, um die Mitte und die beiden Seitenkanäle des M/S Signals recht einfach, oder auch sehr komplex (Utilities Bereich) anzupassen, damit es besser zum Mix passt.
 
Die Lautstärkeverhältnisse von Mitte und Seite gehen leider verloren.
 
Ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Hat jemand eine praktische Anwendung dafür?
 
Ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Hat jemand eine praktische Anwendung dafür?
Du kannst im Mastering einer Summe beispielsweise die Instrumente heller oder dunkler gestalten, ohne Einfluss auf die Bassdrum zu haben. Ich schaue in so einem Fall vorher, ob eine Mid/Side oder in diesem Fall eine "True Mid/Side" Codierung besser dafür geeignet ist.
 
Ich schaue in so einem Fall vorher, ob eine Mid/Side oder in diesem Fall eine "True Mid/Side" Codierung besser dafür geeignet ist.
Genau das ist ja der Kern der Frage. Wann brauchst Du denn dieses "true" M/S?
Mir war nicht bekannt, dass es ein unechtes und ein echtes M/S gibt und ich frage mich halt was das für typische Anwendungen dafür gibt.
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben