Information ausblenden

Mastern

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von feskapunk20, 31.07.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. feskapunk20

    feskapunk20 Themenersteller

    Registriert seit:
    31.03.08
    Punkte:
    636
    636
    Hallo zusammen

    Ich und meine Band haben uns ein kleines tonstudio eingerichtet und wollen ein paar Songs für eine CD aufnehmen.

    Das aufnehmen vom ersten Song hat super geklappt und bin ziemlich zufrieden mit damit.

    beim Mastern der einzellnen Spuren habe ich jedoch probleme. Ich nehme die Songs mit dem Adobe Audition auf aber Mastern kann ich es dort nicht so wie ich will. Kennt jemand ein ein gutes Programm ???

    Danke für die Hilfe im vorhinein !
     
    feskapunk20, 31.07.08
    #1
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.930
    50930
    Du meinst laut machen?

    Das kannst du recht schnell mit nem Limiter auf der Summe.

    "Richtiges" Mastern, also solches das es am Ende wirklich "gemastert" klingt, ist alles andere als eben mit einem Programm zu schaffen, da gehört ne Menge Erfahrung und Wissen dazu.


    Gruss Holgi
     
    holgi, 31.07.08
    #2
  3. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
    Zitat:
    Kennt jemand ein ein gutes Programm ?

    Lach......einfach nur geil !



    Benutze mal die Suchfunktion !

    PS: Wenn man selbst keine ahnung hat vom Mastern sollte man es auch seinlassen !!!
     
    MassiveHouse, 31.07.08
    #3
  4. newbie34

    newbie34 Gesperrter User

    Registriert seit:
    29.01.08
    Punkte:
    235
    235
    Was willst du denn machen? Das du mit dem Programm nicht kannst? Selbst Profs arbeiten mit Adobe Audition, das soll was heißen! Vllt solltest du dich mal länger mit dem Programm befassen. Ansonsten ist dieses hier etwas leichter wenn auch nciht besser:

    Music Editing Master 4.0

    http://www.heise.de/software/download/music_editing_master/23030

    Musst zahlen aber wer Adobe Audition hat müsste ja eigentlich keine Probleme haben!
     
    newbie34, 31.07.08
    #4
  5. feskapunk20

    feskapunk20 Themenersteller

    Registriert seit:
    31.03.08
    Punkte:
    636
    636
    Ja und wie mach ich das mit dem Limiter ? Bin noch unerfahren in dem ganzen Recording Zeug
     
    feskapunk20, 31.07.08
    #5
  6. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    8.868
    8868
    Oder man fängt an zu lernen und ist, wenn man dran bleibt, vielleicht in ein paar Jahren gut.
    Seinlassen ist der unnützeste Weg, der niemanden weiterbringt!
     
    NiCKEL, 31.07.08
    #6
  7. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.930
    50930
    Wenn du den Limiter auf der Summe hast regelst du ihn langsam von 0 runter, du wirst sehen/hören das er "greift".

    Weiter wirst du merken das dein Mix seinen Sound verändert, evtl. ja zum Besseren :D , glaube ich aber nicht.

    Gut ist wenn du deinen Mix zuvor derart aufräumst, das du nirgends Clipping (Übersteuerungen) hast, besser ist es ohnehin noch etwas Platz unter dem 0db Level zu haben, -2/3 db in der Summe sind prima.

    Mit dem Limiter erreichst du halt mehr Lautstärke ohne Pegelclipping. Thats it.

    Probier es einfach, du wirst nur schlauer dadurch ;)

    Gruss Holgi
     
    holgi, 31.07.08
    #7
  8. BarneyB

    BarneyB

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    409
    409
    Widerspricht sich irgendwie.
    Naja.

    Der Limiter kommt auf die Stereosumme.
    Hier gibts einen tollen Artikel von tsching dazu:
    http://homerecording.de/modules/AMS/article.php?storyid=665

    Gruß

    Barney
     
    BarneyB, 31.07.08
    #8
  9. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
    Das bezog sich jetzt nicht auf wirklich sein lassen, für immer.
    Nur im grunde macht man mehr kaput !

    Aber wenn er noch nicht mal weiß wie er das mit dem Limiter machen soll, dann sehe ich schwarz !


    Kauf die ein gutes Buch über Mischen und Mastern usw. oder geh in einen Workshop !
    Und dann noch viel viel zeit Investieren und Üben !!!!!!!!!!!!!! ;)

    So ohne weiteres wirste das nicht vernüftig hinkriegen !
     
    MassiveHouse, 31.07.08
    #9
  10. BarneyB

    BarneyB

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    409
    409
    Ach ja, da fällt mir noch ein dass es von Dynasone ein Automix/Mastering Plugin gibt.

    Wenn Du keine Ahnung von Recording hast, aber mit Deiner selbstgemachten Aufnahme trotzdem zufrieden bist, wirst Du Dich wahrscheinlich über das Tool freuen:

    http://www.prosoniq.com/main/dynasone/
     
    BarneyB, 31.07.08
    #10
  11. feskapunk20

    feskapunk20 Themenersteller

    Registriert seit:
    31.03.08
    Punkte:
    636
    636
    Also ich habe aufgeräumt. Keine Spur übersteuert. Jedoch wenn ich alle Tracks zum Fertigen Lied zusammenfüge dann übersteuert es.

    Und wie mach ich das jetz mit dem Limiter ? Ist das ein Programm oder ein Gerät oder ?????
     
    feskapunk20, 31.07.08
    #11
  12. kansas

    kansas

    Registriert seit:
    09.03.07
    Punkte:
    136
    136
    Von der Adobe-Homepage

    "Leistungsstarke Mastering-Tools
    Geben Sie Audiodaten mit dem grafischen und dem parametrischen Equalizer den letzten Schliff, und verleihen Sie Ihren Audioprojekten mit dem Dynamikprozessor, dem Begrenzer sowie der Multiband-Komprimierung einen druckvollen Sound."

    Vielleicht probierst Du es mal mit der Hilfefunktion oder dem Hanbuch!
     
    kansas, 31.07.08
    #12
  13. feskapunk20

    feskapunk20 Themenersteller

    Registriert seit:
    31.03.08
    Punkte:
    636
    636
    @ Barney B

    Ich glaube das ist genau das was ich suche, gibt es auch eine gratis version davon ?? oder ein ähnliches Programm gratis ?
     
    feskapunk20, 31.07.08
    #13
  14. stylefighter

    stylefighter Gesperrter User

    Registriert seit:
    19.02.07
    Punkte:
    622
    622
    Lad dir mal Reaper. Das läßt sich legal und auch ohne Registrierung nutzen. 30 Tage normal, und anschließend mit 6 Sekunden Wartezeit beim Start.
    In Reaper gibts einen sehr schönen Multiband Compressor. Den parke ich bei mir immer auf die Summe, mit einer sanften Ratio, und zieh dann jedes Band nach Lust und Laune so wie ich es gerade mag. Vor dem Compressor noch den ReaperEq, und am Ende noch den kostenlosen Sir Faltungshall, und es klingt für Homerecording ganz brauchbar!! Und wenn es sein muss, dann noch einen Limiter, aber das paßt nicht immer bei mir!!!!
     
    stylefighter, 31.07.08
    #14
  15. Leinbeck

    Leinbeck

    Registriert seit:
    21.06.07
    Punkte:
    682
    682
    Die Summe sollte ohne Limiter nicht übersteuern. Da machst du mit einem Limier noch mehr kaputt. Schau, dass du die Einzelsignale so pegelst, dass die Summer erstmal nicht übersteuert.

    Am besten im Handbuch deines Sequenzers schauen, was dort unter Limiter beschrieben ist, dann hast du schon einmal einen Ansatz.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Limiter


    Du kannst das alles schon machen, nur ist es halt einfach sich mit so einem Tool alles zu versauen, was man vorher schön arrangiert und bearbeitet hat. Deshalb als "Unerfahrener" mit großer Vorsicht zu genießen.
    Aber das komplett bleiben zu lassen, gibst kein Grund dazu, außer du gibst dein Material zum mastern raus, dann sollten keine Summeneffekte wie der Limiter eingesetzt werden, höchstens um ab und an um auftretende Übersteuerungen durch z.B. Percussions oder Drums einzugrenzen. Aber nicht um die Lautheit zu steigern.

    Gruß
    Chris
     
    Leinbeck, 31.07.08
    #15
  16. BarneyB

    BarneyB

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    409
    409
    Also die Software kostet glaub ich 150 Euro.
    Gratis gibts die nicht, auch nichts ähnliches, zumindest nicht soweit ich weiß!

    Aber zieh Dir doch mal die Demoversion!
    Weiß nicht wie die beschränkt ist, aber evtl. läuft die Version einfach nach einiger Zeit ab.

    Wenn Du Deine Songs da durch jagst bis zum Ablaufdatum kostet es dann ja nix! ;)

    http://www.prosoniq.de/downloads/
     
    BarneyB, 31.07.08
    #16
  17. alpenjodel

    alpenjodel

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.561
    6561
    Das nennt sich mischen und nicht Mastern.

    Du musst erstmal die Einzelspuren(Instrumente) die Du aufgenommen hast,zusammen mischen.
    Diese Einzelspuren müssen im Panorama und im Verhältniss was Lautstärke und Frequenzen betrifft angeglichen werden,erst wenn das ein gutes Klangbild ergibt,macht man einen Mixdown und gibt es zum Mastering.
    Vom Limiter in der Summe bist Du noch weitweit entfernt.
     
    alpenjodel, 31.07.08
    #17
  18. BarneyB

    BarneyB

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    409
    409
    Das liegt daran dass sich die Pegelsummen addieren.
    Zieh einfach den Summen Master Regler runter, dann wirds zwar leiser, aber besser als Clipping zu riskieren.
    Und dann den Limiter in den Insertslot des Summenkanals reinladen und richtig einstellen.
     
    BarneyB, 31.07.08
    #18
  19. feskapunk20

    feskapunk20 Themenersteller

    Registriert seit:
    31.03.08
    Punkte:
    636
    636
    Danke Danke Danke,

    hab den Reaper kurz ausprobiert und hab gefunden was ich suche.

    Was würde ich ohne dieses Forum tun...

    Danke
     
    feskapunk20, 31.07.08
    #19
  20. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    4.690
    4690
    adl, 31.07.08
    #20
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.