Information ausblenden

Mastering mit Presets

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von ranzman, 26.06.20.

Schlagworte:
  1. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.420
    40420
    Also, bevor man fett mastert, sollte der Mix schon zu 98 Prozent geil sein und perfekt sitzen.
    Bei sehr guten passenden Mixen kann dann sogar nur ein Limiter oder Maximizer ausreichen, um auf Level zu kommen.
     
    rkdk, 26.06.20
    #21
    ModulationMatrix, rauschkiller und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  2. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    5.511
    5511
    Spielverderber! :(
     
    moon-dog, 26.06.20
    #22
    rauschkiller, Kosaken-Kaffee und rkdk bedanken sich.
  3. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.087
    4087
    immerhin kann man dann im Master mit Presets arbeiten :p
     
    Rec0rder, 26.06.20
    #23
    rauschkiller, rkdk und ranzman bedanken sich.
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.420
    40420
    DAAAS ist der TRICK !!

    haha... :hammer:

    :tears-of-joy:
     
    rkdk, 26.06.20
    #24
    ModulationMatrix, Rec0rder und rauschkiller bedanken sich.
  5. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.010
    14010
    Du scheinst mir ein geeigneter Kandidat für Toontracks EZMix zu sein. Das kann auch auf Knopfdruck Mastern. ;)
     
    Ethersis, 26.06.20
    #25
    rauschkiller bedankt sich.
  6. koffein-junky

    koffein-junky Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    3.266
    3266
    Mit Dry/Wet auf 0% könnte das was werden. Auch mit izotope
     
    koffein-junky, 26.06.20
    #26
    rauschkiller bedankt sich.
  7. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.702
    52702
    Nein. Da gab's mal 'nen Shoot Out, und der Pensado ist mit Pauken und Trompeten durchgefallen ... :lalala:
     
    Kosaken-Kaffee, 26.06.20
    #27
    rkdk bedankt sich.
  8. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.783
    13783
    Bei der Vorgehensweise/Haltung braucht dich das Thema Mastering auch nicht weiter intressieren !
    Suche Preset was Mic, Effekte, Eq´s, Inhalt, Dynamik, Mastering, Groupies und Plattenvertrag mit haufenweise Kohle generiert, gerne auch Freeware

    Poste mal ein Werk !
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.20
    Loftone, 26.06.20
    #28
    rauschkiller bedankt sich.
  9. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.872
    1872
    Das Preset schlechthin für diesen Zweck...

    LANDR :D
     
    rauschkiller, 26.06.20
    #29
    Rec0rder, rkdk und muffy bedanken sich.
  10. ranzman

    ranzman Themenersteller

    Registriert seit:
    02.06.11
    Punkte:
    508
    508
    Vielen Dank für die tollen Tipps. Ich hab den ganzen Kram an LANDR verkauft, bin jetzt reich und brauche keine Presets mehr. Und die Groupies ... einfach ein Traum!!!
     
    ranzman, 27.06.20
    #30
    dhinda, rkdk, rauschkiller und eine weitere Person bedanken sich.
  11. koffein-junky

    koffein-junky Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    3.266
    3266
    Das ist aber gemein. Alter Fiesling :smil451c7211b9e19:
     
    koffein-junky, 27.06.20
    #31
    rkdk und rauschkiller bedanken sich.
  12. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.087
    4087
    :hammer:

    [​IMG]
     
    Rec0rder, 27.06.20
    #32
    rkdk und rauschkiller bedanken sich.
  13. Underground Sounds

    Underground Sounds Gruftie

    Registriert seit:
    10.05.20
    Punkte:
    1.120
    1120
    @Loftone

    Hab mal gegoogelt nach "freeware vst groupie plug in"... habe aber nix vernnüftiges gefunden. Was mache ich falsch oder hat wer nen Link? :(

    PS: Es sollten Krankenschwester Fetisch Presets dabei sein.,.
     
    Underground Sounds, 27.06.20
    #33
    rkdk und rauschkiller bedanken sich.
  14. ranzman

    ranzman Themenersteller

    Registriert seit:
    02.06.11
    Punkte:
    508
    508
    @Underground Sounds : du kannst die Preset "In your Face" einfach als Krankenschwester Fetisch dumpen. Man muss dann zwar ständig die Bypass-Funktion nutzen, aber trotzdem: läuft.
     
    ranzman, 17.07.20
    #34
    rkdk bedankt sich.
  15. coarsy

    coarsy Bedroomproducer

    Registriert seit:
    11.11.19
    Punkte:
    45
    45
    Moin zusammen,

    ich werde mir wohl auch Izotope Elements besorgen. Aktuell verwende ich als Anhaltspunkt noch Mixroom. Hat wer ne Ahnung, ob man die Elements Edition im Falle des Falles auch zu einer Standard Edition upgraden kann?
     
    coarsy, 28.07.20
    #35
  16. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    4.719
    4719
    equivocal, 28.07.20
    #36
  17. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    7.103
    7103
    Lässt sich upgraden, Kostenersparnis ist aber nur manchmal gut. Es gibt aber immer wieder gute Deals. Ich habe mit viel Glück O8N2 für 180€ auf eBay geschossen und einen Monat später von izotope ein kostenloses Update auf N3 bekommen. Ozone 9 habe ich bislang noch nicht gebraucht.
     
    FredTadge, 28.07.20
    #37
  18. digi

    digi DJ

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    5.508
    5508
    digi, 28.07.20
    #38
  19. FraRa

    FraRa

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.846
    1846
    Habe Izotope Elements angeschafft und dafür nach Vergleichen mein LANDR-Abo gekündigt.
    Meine Erwartungen an einen satten, geschmackvollen Klang erfüllt es, zumal ich auch bei den Presets jede einzelne Komponente individuell stufenlos steuern kann. (Bis man das Gras wachsen hört.)
    Außerdem setze ich die Software (erstmals hier: ) zusätzlich zum Mastering des Mixes separat auch auf den Mikrofonwegen für "echte" Instrumente (Trompete und Saxophone) ein und meine, den Instrumentenklang dadurch präsenter, eindringlicher und schöner zu bekommen. Das Ganze gabs für rund 30 Euro, für mich absolut lohnend. (Ich krieg nix für die Reklame.)
     
    FraRa, 31.07.20
    #39