M-Audio Firewire Solo

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Stevan, 23.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Stevan

    Stevan Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    11
    11
    Hoi,

    hab mir gerade die M-Audio Firewire Solo zugelegt, Treiber installiert, angeschlossen und nichts funktioniert! Der PC erkennt das Interface überhaupt nicht.
    Woran kann das liegen?
    Also: Ich kenne mich leider nicht genug aus, aber bis jetzt lief bei mir alles was Audio anging über Avance AC97 Audio. Hat es was damit zu tun?
    Ich habe eine Soundkarte on board, sonst nichts. Daher dachte ich, mein Aufnahmeproblem wäre mit diesem Interface erledigt.

    Bitte helft mir!
     
  2. soulmanager

    soulmanager

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    346
    346
    Eigentlich sollten sich onBoard-Sound und externe Karten nicht gegenseitig stören. Ich würde aber dennoch die Avance 97 im BIOS deaktivieren und den Treiber aus dem Betriebssystem entfernen, wenn du sie nicht mehr benutzen musst, dann ist das als Fehlerquelle schonmal ausgeschlossen. Ansonsten ist es die Frage, ob der FW-Port deines PC richtig konfiguriert ist. Hast du schonmal andere FW-Geräte daran benutzt?
     
  3. Stevan

    Stevan Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    11
    11
    Erstmal danke für die Antwort!

    Hab bis jetzt noch nichts mit FW gemacht, bzw. konnte ich nicht. Ich wollte mal nen Camcorder anschließen. Hat aber nicht funkioniert:Camcorder wurde nicht erkannt. Da hat man mir irgendwas erzählt, das würde an XP und SP2 liegen.
    Habs aber alles noch drauf (SP2), da anscheinend notwendig für das Interface.
    Da steht außerdem was von Asio2 kompatibel. Brauch ich das, und was ist das eigentlich? /total überfordert mit der Technik!!!
     
  4. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    ich würde nach dem handbuch vorgehen,da stehn ja die einzelnen schritte drin,wie man zum erfolg kommt.
     
  5. Stevan

    Stevan Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    11
    11
    Bin eigentlich genau nach dem Handbuch vorgegangen!
    Trotzdem müsste die Karte doch im Hardwaremanager aufgeführt sein oder?
    Kann man Asio2 runterladen? Was ist das überhaupt?
     
  6. corsabrush

    corsabrush

    Registriert seit:
    16.01.06
    Punkte:
    807
    807
    Wenn ich mal helfen darf, mit 99%er Sicherheit ist dein Firewire-Port nicht installiert.

    Schau mal im Geräte-Manager, ob du dort einen IEEE 1394 Controller finden kannst.
     
  7. Stevan

    Stevan Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    11
    11
    Ne, das ist leider nicht das Problem:
    Im Gegätemanager steht OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller und der ist auch betriebsbereit!
    Übrigens: Das Interface bekommt Strom über den FW. Dann muss doch eine Verbindung bestehen, oder?
     
  8. corsabrush

    corsabrush

    Registriert seit:
    16.01.06
    Punkte:
    807
    807
    Ja Strom bekommt er immer, da der FW-Port ja auf dem Rechner draufsitzt.

    Aber das heißt nicht gleichzeitig, daß er funktioniert.

    Sobald du das Firewire-Kabel in die Buchse des Ports steckst, muß dir Windows sagen, daß es ein neues Gerät entdeckt hat, tut es das nicht, dann ist der Treiber falsch installiert und du solltest mal nach dem aktuellen Treiber gucken. z.b. hier

    Du mußt natürlich wissen, welcher Hersteller das ist. Ansonsten hast du bestimmt eine Treiber-CD

    Ansonsten schreib mal , was du für eine FW-Karte hast, dann schicke ich dir den Treiber.
     
  9. Stevan

    Stevan Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    11
    11
    Wo sehe ich denn, was das fürn FW ist?
    Hab leider keine Treiber CD und auch sonst nix wo es draufstehen könnte...
     
  10. corsabrush

    corsabrush

    Registriert seit:
    16.01.06
    Punkte:
    807
    807
    Ist er denn vom Hersteller schon dabei gewesen? Dann steht auf der Karte wie er heißt. Und wurde er nachgerüstet, müßtest du eine CD oder einen Karton haben, wo es draufsteht.

    Ansonsten gehst du mal in den Gerätemanager, klickst dann auf das Plus bei deinem IEEE 1394 Controller. Dann kommt die eigentliche Karte. Die klickst du mit rechts an und wählst Treiber aktualisieren.

    Dann durchsucht er deinen PC und mit viel Glück findet er einen besseren Treiber (ist jedoch selten).

    Sonst mußt du deinen Rechner mal aufmachen und auf die Karte gucken.

    Denn nur mit den Namen kann ich was anfangen.
     
  11. Stevan

    Stevan Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    11
    11
    Das mit dem Treiber aktualisieren hab ich schon probiert: aber wie du sagst, bringt nichts. Fängst du was mit der Bezeichnung "OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller" an?
    Ich hab nen Terra Midi-Tower und auf der Rechnung steht was von UDMA-Interface.
    Könnts das sein?
    Das mit dem PC aufmachen lass ich glaub lieber. Das ist bei dem nicht so einfach...
    für mich jedenfalls nicht :-(
     
  12. corsabrush

    corsabrush

    Registriert seit:
    16.01.06
    Punkte:
    807
    807
    Udma ist was für Festplatten. Du brauchst den Hersteller von der Karte, ansonsten kommst du nicht weiter. Und ich auch nicht. Sorry
     
  13. Frank6502

    Frank6502

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    bei dir ist alles ok firewire treiber sind im xp drin da gibts kein drittanbieter !!!!
    ist auchrichtig erkannt mit ohci ..., ich tippe mal da ist die firewall dazwischen in xp sp2 da muss die firewall für die netzwerkverbindung von firewire deaktiviert werden !

    gruss Frank
    :D
     
  14. corsabrush

    corsabrush

    Registriert seit:
    16.01.06
    Punkte:
    807
    807
    Ein Drittanbieter kann es schon geben und das mit dem Firewall kann natürlich auch angehen, ist aber ganz selten der Fall, daß die mal stört. Aber versuchen kann er es ja mal.

    Und zwar in der Systemsteuerung unter Sicherheitscenter einfach mal die Firewall ausschalten.
     
  15. Stevan

    Stevan Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    11
    11
    Stimmt! Hab bei Windows Firewall--->Erweitert gesehen, dass die Firewall auf dem FW aktiviert ist. Wie kriege ich das deaktiviert, ohne die ganze Firewall zu deaktivieren?
     
  16. Stevan

    Stevan Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    11
    11
    Hab jetzt mal die komplette Firewall ausgeschaltet und nach neuer Hardware gesucht...findet aber trotzdem nichts! Was könnte ich noch probieren?
     
  17. Frank6502

    Frank6502

    Registriert seit:
    08.02.04
    Punkte:
    8.602
    8602
    wie sieht es unter netzwerkverbindung der firewire karte aus !
    welche einträge hast da, ist tcpip protokoll geladen ?
    da du wenig ahnung hast sag mal wie du die firewall deaktiviert hast , vieleicht liegt dort der fehler noch !

    gruss Frank ;)
     
  18. Stevan

    Stevan Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    11
    11
    Also,
    hab die Firewall über Systemsteuerung--->Windows Firewall--->Inaktiv ausgeschalten.
    Ist auch im Sicherheitscenter vermerkt. Aber wie gesagt: nichts passiert.
    Die Netzwerkverbindung besteht glaube ich schon:

    1394-Verbindung
    Verbindung hergestellt
    1394-Netzwerkadapter
     
  19. Stevan

    Stevan Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    11
    11
    Ganz vergessen:
    ja, das Protokoll ist aktiviert?!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.