Information ausblenden

LUFS Batch Plugin

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von leary, 03.06.20.

Schlagworte:
  1. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    17.353
    17353
    Ahoi!

    Bisher ziehe ich die Endlautheit manuell auf den gewünschten LUFS Wert. Dazu benutze ich Ozone und Insight. Funktioniert soweit ganz ok.
    Aber jetzt suche ich ein Plugin, das mir auf einen Klick die gewünschte Lautheit ausspuckt (am besten noch direkt 10 Track gleichzeitig). In RX Advanced geht das super, aber ein Upgrade wäre für mich zu teuer. RX loudness control soll das auch können, aber da ist mir der Workflow für mich nicht klar.

    Gibt es Alternativen? Wie würdet ihr das machen?
     
  2. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.417
    2417
    Personus Studio One User? Prima. Audio Batch Converter kann das......
     
    leary bedankt sich.
  3. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    17.353
    17353
    Ableton
     
  4. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.146
    6146
    Was möchtest du genau machen? Soweit ich informiert bin, kommst du um ein Realtime-Rendering nicht herum. Ich nutze Youlean dafür.
     
  5. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    17.353
    17353
    Ich mastere z.B. 12 Songs, alles passt und nun möchte ich alle auf gleiche Lautheit bringen.
    Das Metering ist kein Problem, das geht in Ozone und Insight problemlos.
    In RX Advanced geht das z.B. mit einem Klick, offline.
    Der Youlean ist ja nur ein Meter oder?
     
  6. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.968
    17968
    +1 Youlean
     
    rkdk bedankt sich.
  7. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.146
    6146
    Yepp. Und fiese genau, inkl. True Peaks.
     
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    38.887
    38887
    Nuendo macht das auch auf Wunsch im Export.
    Nur abhaken, Wert einstellen, ab geht's.
    Plugin Youlean ist ein gutes, und free, lohnt.
     
  9. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    17.353
    17353
    Metering suche ich nicht, das habe ich schon.
     
  10. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.146
    6146
    Ich bin u.a. von iZotope weg, weil irgendwo im Inneren des Tools Dinge passieren, die vermutlich super sind, für mich jedoch nicht mehr nachvollziehbar.
     
  11. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    4.440
    4440
    Ist aber voll easy (in pro Tools): loudness Control als audiosuite plugin laden, richtige zielwerte einstellen, Clip auswählen, analyze, render.
    Allerdings geht das in PT ja sogar mit Waves wlm plus - da nur eben zweimal render (da gibts dann halt einmal Datenmüll)
    NuGen lmcorrect geht genauso, kann aber mehr. Von NuGen gabs noch andere Lösungen auch wirklich im batch und außerhalb der daw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.20
  12. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    13.587
    13587
    @leary Du hast in Ozone einen lustigen learn Threshold button unten links. Haste das damit mal versucht?
     

    Anhänge:

    leary bedankt sich.
  13. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    17.353
    17353
    habe ich, funktioniert auch gar nicht schlecht bei ähnlichem material.
    ozone kann aber keine stapelverarbeitung.
    ich befürchte es führt kein weg daran vorbei alle tracks nach gehör anzugleichen.
     
  14. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    4.440
    4440
    was nutzt du denn für eine DAW? grade wenn du Ozone hast geht das in Pro Tools ebenso einfach wie mit wlm plus.
     
  15. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    47.797
    47797
    leary bedankt sich.
  16. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    17.353
    17353
    ableton live.
     
  17. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    17.353
    17353
  18. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    4.440
    4440
    ok, dann wird das was ich im kopf habe nicht gehen. Ableton unterstützt ja kein offline processing einzelner clips. Es gibt von Nugen ein tool, das das als batch kann und auch von tc. Beide astronomisch teuer.

    WLM und Ozone bringen das beide nur, wenn man das Plugin über die Gesamtlänge des Songs anlernt - nur dann stimmt das Ergebnis. Deswegen ist es wichtig ein Tool zu haben, dass offline - also schneller als echtzeit - durchrechnet. Für die korrekte integraled Loudness muss das komplette Material herangezogen werden.
     
    leary bedankt sich.
  19. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    17.353
    17353
    genau. rc advanced kann das, aber ich habe nur rx editor. upgrade irgendwas um die 500 teuros.
     
  20. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.935
    23935
    reaper kann das :)

    upload_2020-6-10_14-15-10.png