Information ausblenden

Kyrie (80s pop) wip

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Ishido, 17.02.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    53.867
    53867
    Ich finde es jetzt insgesamt sehr stimmig. Würde auf Bayern 1 nicht auffallen. :)
     
    muffy, 08.03.19
    #21
  2. NuckChorris

    NuckChorris

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    1.926
    1926
    Der Kollege @Hitman macht das afaik
     
    NuckChorris, 08.03.19
    #22
  3. Ishido

    Ishido Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608

    oh..lieben dank, dann kontaktiere ich ihn mal
     
    Ishido, 09.03.19
    #23
  4. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.557
    14557
    Sweet :music:
    Könnte was sein für Synthwave/Retrowave-Label wie NewRetroWave, siehe aktueller Release:

     
    Hyp, 09.03.19
    #24
  5. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Über LS gehört ist das ein mieser Misch, ne Mischung aus Tanker und Gewölbe was den Hall angeht und das war zu der Zeit so nicht üblich.
    Das ist so ne Mischung aus Steve Allen und CC-Catch.

    Über LS gehört wirkt auch @Ishido nicht sonderlich Einladend, ich könnte so nicht produzieren.
     
    Gel Mitglieder 86341, 09.03.19
    #25
  6. Ishido

    Ishido Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    klingt auch ueber HP, LTS oder CS momentan nicht besonders...liegt vielleicht daran, das noch nichts gemischt ist. oder auf was war das produzieren bezogen?
     
    Ishido, 10.03.19
    #26
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.274
    23274
    Sorry @NCIS ich will dir nicht zu nahetreten, aber ich frage mich, woher du deine kompetenz in der beurteilung von mixen wie diesem zu nehmen meinst.
    ich finde, daß @Ishido in seiner rough-fassung ein sehr hohes niveau vorlegt, dem keiner deiner mixe, die ich bisher gehört habe, auch nur im ansatz nahekommen könnte.
    alle deine mixe klingen in meinen ohren matt und dumpf, so daß ich mich ernsthaft frage, wo du hier im forum immer solche aussagen herholst.
    ich persönlich war von der hohen soundqualität, die ishido hier besonders im bassbereich hinlegt, sehr beeindruckt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.19
    jet2, 10.03.19
    #27
    Ishido bedankt sich.
  8. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Weil Du kein Gesundes Gehör hast bzw deine Abhöre nix taugt.
    Auch ist es viel leichter einen Sound zu beurteilen als einen kompakten gluenden Sound aus Einzelspuren zusammen zu fassen.
    Noch dazu gibt es Arrangements die fast nicht mischbar sind ich es aber dennoch mal versuche und diese kack Mischungen klingen immer noch bei weitem besser als deine obwohl ich mit Kopfhörer und Freeware mische.
    Bist du jetzt fertig mit deinem Angriff?

    Einen wummernden Bass der mir immerzu die Ohren zu macht nervt einfach, die Vox klein und dünn haben kein Gewicht im Song dabei sind sie doch das wichtigste. wie soll man bei einer derartigen Ablenkung produzieren, vielleicht wenn man auf 5Zoll LS.produziert.

    Das alles soll den Song jetzt aber nicht schmälern ich wollte halt nur sagen das ich so nicht produzieren könnte ich ab einen gewissen Punkt eine Balance benötige um weiter zu machen bzw nicht Gefahr laufe den Song überzuproduzieren.
    So scheint wohl jeder anders gestrickt zu sein.
     
    Gel Mitglieder 86341, 11.03.19
    #28
  9. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.274
    23274
    @NCIS :
    mir ist mal auf der autobahn ein geisterfahrer entgegen gekommen.
    war auf jeden fall ein spannendes erlebnis... ;)
     
    jet2, 11.03.19
    #29
  10. Ishido

    Ishido Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    yo, alles gut...und keinen grund zu streiten. NCIS sollte es eigentlich klar sein, das die meisten tracks im feedback forum keinen fertigen mix oder mastering mit sich bringen. dafuer gibt es ja das songvoting (ok, ausnahmen bestaetigen die regel).

    daher ging ja meine eingangsfrage auch relativ klar in richtung:"stimmt das 80er feeling", und nicht ob meine triangel frequenzmaessig mit der kickdrum kollidiert (obwohl das definitiv bei mir moeglich ist)

    ich hab jetzt keinen mix oder song von NCIS gehoert, daher kann ich nicht beurteilen, ob hier fundiertes fachwissen vorliegt, oder es einfach einen genre-clash gibt.

    ich hab das von mir erfragte feedback erhalten, werde die noch ausstehenden sachen aufnehmen und dann den song gegebenfalls in's songvoting stellen.

    lieben dank an alle :)
     
    Ishido, 12.03.19
    #30
    melody bedankt sich.
  11. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.435
    89435
    Ohhh, das gefällt mir. Ja, Sounds 80s, Mix (noch) nicht. Weiß auch gar nicht, ob das m.E. unbedingt sein muss.

    Ich hab nichts zu beanstanden, für mich taugt das so. Falls du in Sachen Saxophon nicht weiterkommst, kenn ich auch ein paar Leute, wo vielleicht auch wer Bock auf ein 80s-Popsax-Solo hat. Du meinst wahrscheinlich eher so ein paar Licks in der letzten Minute, oder? So ein komplettes Solo hat mir jetzt in der Aufnahme gar nicht so wirklich gefehlt.
     
    Can, 12.03.19
    #31
  12. Ishido

    Ishido Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    ich hab fuer das saxophon steve secchi von bigfishaudio gewinnen koennen...und ja, das kommt nur am ende mit ein paar licks. klingt aber auf alle faelle ziemlich genial
     
    Ishido, 12.03.19
    #32
  13. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    32.495
    32495
    Noch spannender ist es, wenn Dir viele Geisterfahrer entgegenkommen. :D
     
    sts, 12.03.19
    #33
    jet2 bedankt sich.
  14. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.435
    89435
    Top :) Bin gespannt, wie's geworden ist.
     
    Can, 12.03.19
    #34
  15. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    19.506
    19506
    dieses berühmte kyrie-intro musste ich mal nachbauen. das war n ganz schöner akt, weil der arpeggiator des originals aufgrund der unterschiedlich doll polyphonen akkorde die gegriffen wurden ziemlich lustige synkopenorgien spielt (ohne die es sofort nicht mehr "richtig" klingt). nach ein paar kurzen versuchen, ob ich nen arpeggiator dazu bringen kann, sich genauso zu verhalten hab ichs dann schlussendlich lieber als midipart gemacht. riesen gefrickel :confused:
     
    Nachtschicht, 12.03.19
    #35
  16. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.435
    89435
    Joa, meiner Erfahrung nach bringt's das mit den Arpeggiatoren meistens nur, wenn's beliebig sein darf und ein bisschen egal ist, was der spielt (z.B. weil eh stundenlange Delay-Fahnen drauf sind).

    Ich freu mich dann, wenn der Arpeggiator ein MIDI-File ausgeben kann bzw. sich in die DAW ziehen lässt und sich dann Synkopen und Töne so setzen lassen, wie man sie haben will. Dann hat man sich zumindest ein bisschen Arbeit erspart.
     
    Can, 12.03.19
    #36
  17. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    19.506
    19506
    als die das im original gemacht haben, wars ihnen aller wahrscheinlichkeit auch egal und es war mehr so ein "uuuh, hör mal was da alles für rhythmische finesse entsteht!" ding.

    blöd halt, wenns dann zum tausendmal gehörten klassiker wird und man es präzise nachbauen muss o_O
     
    Nachtschicht, 12.03.19
    #37
  18. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.435
    89435
    Präzise nachbauen müssen ist fast immer extrem undankbar. Mir macht's trotzdem Spaß.
     
    Can, 12.03.19
    #38
  19. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.460
    18460
    Hi Ryo,

    trifft's soundmäßig sehr gut, wobei mir die Snare und deren Sound dann doch auf Dauer zu sehr dominiert - sound- und lautstärkemäßig. Die Arpeggien sind super.
    Für mich momentan schwächelnd: Teile der Komposition, vor allem die Gesangslinie. Der Gesang ist sehr schnell in den obersten Tönen. Der Protagonist trällert zwar viel an seiner Grenze mit den Tönen G und A - Hut ab dafür - der Vers fängt schon mit den hohen Tönen e und g an, hinzu gesellt sich im Ref lediglich ein a.
    Der Ref als solcher ist vollkommen okay, die Verse würde ich anders gestalten, tonal vom Leadgesang tiefer anlegen und auch den Rhythmus evtl. erstmal halbtaktig spielen.

    My 2 cts nach spontanem Hören
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.19
    asli, 12.03.19
    #39
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.