Information ausblenden

Küssen [mixing practice]

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von leary, 02.03.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.270
    18270
    leary, 02.03.19
    #1
    stereolli, TonyPizza, MountainKing und 3 andere bedanken sich.
  2. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.641
    11641
    Ah, die wollte ich mir auch noch ziehen, danke für den link! Hab das Event am Donnerstag live mitverfolgt, war sehr unterhaltsam. Der gute Jonas bricht sich da überhaupt keinen ab mit unzähligen Plugins, der macht das sehr straight und weiß auch, was er tut (meistens jedenfalls :)), das gefällt mir. Der weiß einfach, worauf es ankommt, mixt ja auch nicht seit gestern, bei ihm macht es einfach die Erfahrung, denke ich.

    Genial fand ich ja, wie er mit dem gesidechainten inverse Gate die Snare aus den Overheads (oder war es die Room-Spur, egal) weggezaubert hat, auf die Idee muss man erst mal kommen! Das hab ich mir direkt mal abgespeichert im Oberstübchen. :D
     
    gyn, 02.03.19
    #2
    MountainKing und leary bedanken sich.
  3. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.641
    11641
    Das sind aber keine -14 LUFS! :hammer:

    Alter Schwede, was hast du mit den Drums angestellt? :eek: Haste ersetzt oder sind das die Originaldrums?

    Sehr wuchtig alles, gefällt mir gut. Hm, viellicht...die Drums sind mir vielleicht doch eine Spur zu heftig, ballern auch irgendwie die Backvox aus der Bude, hab ich den Eindruck. Aber insgesamt ein sehr druckvoller Mix, passt schon.
     
    gyn, 02.03.19
    #3
    leary bedankt sich.
  4. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.270
    18270
    das fand ich auch echt cool.

    kick und snare gelayert.

    ehrlich gesagt gar nicht drauf geachtet :) (8 lufs :rolleyes:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.19
    leary, 02.03.19
    #4
    BLUE-S-MAN und gyn bedanken sich.
  5. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.764
    7764
    Danke für den Tip, ist völlig an mir vorbei gegangen.
    Das kam bei mir raus:
     
    BLUE-S-MAN, 02.03.19
    #5
    stereolli und gyn bedanken sich.
  6. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.641
    11641
    Gefällt mir gut, schön ausgewogener Mix. Sind die Original-Drums, wie ich annehme? Hast du gut hinbekommen. Nur die Snare könnte meiner Meinung nach noch etwas mehr Dampf vertragen.

    Ich glaube, ich setze mich nachher auch mal dran.
     
    gyn, 03.03.19
    #6
    BLUE-S-MAN bedankt sich.
  7. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.370
    35370


     

    Anhänge:

    TonyPizza, 03.03.19
    #7
    gyn, stereolli und leary bedanken sich.
  8. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.370
    35370
    Ich bekomm keine Tiefe in die Drums, ich werde die mal programmieren
     
    TonyPizza, 03.03.19
    #8
    leary bedankt sich.
  9. leary

    leary Themenersteller

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    18.270
    18270
    jo, ich glaube das ist bei der aufnahme key.
     
    leary, 03.03.19
    #9
  10. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.764
    7764
    Danke fürs FB,ich habe nur die Orginalspuren benutzt.Hast Recht,Snare könnte ein Tick lauter.
    Ein paar ganz leichte Anpassungen, sind auch noch mit eingeflossen:
     
    BLUE-S-MAN, 03.03.19
    #10
    gyn bedankt sich.
  11. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.641
    11641
    Ja, die Snare hat mir auch Sorgen bereitet, ist ziemlich tricky, die durchsetzungsfähig zu machen, für mich auf jeden Fall...

    Ich hab auch die Originaldrums verwendet, nix gelayert.

    Hier mal mein 1. Versuch:



     

    Anhänge:

    gyn, 03.03.19
    #11
    leary bedankt sich.
  12. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.764
    7764
    Passt noch nicht, da klingt so'n fieser "Phaseplatsch" mit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.19
    BLUE-S-MAN, 03.03.19
    #12
    gyn bedankt sich.
  13. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.732
    22732
    Gefällt mir richtig gut, das Ding.

    Sympathischer Typ, der Jonas. Echt lohnenswert, sich da durchzuschauen. Ich hab es auch mal gemischt. Nach langer Zeit wieder mal per Kopfhörer (DT 990 Pro) zusammen mit Redline Monitor und Morphit auf dem 2Bus.


    EDIT - neue Version, derselbe Link 2019-03-03 - 20:47 h




    Klingt schon deutlich anders als bei ihm (und auch als bei Euch). Ich habe keine Samples benutzt - alles die Original-Spuren. Die Drums sind nicht eben "leicht".
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.19
    MountainKing, 03.03.19
    #13
    gyn bedankt sich.
  14. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.641
    11641
    Ah, ok, dann muss ich das Ding nochmal komplett durchchecken, THX!
     
    gyn, 03.03.19
    #14
  15. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Uha war beschissen zu mischen hab da echt fummeln müssen, timing ist auch kacke und ich bin noch nicht ganz einvestanden.
    Automatisieren kann er selbst.
    Über Kopfhörer klingt es mal wieder wunderschööööööön :D

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.03.19
    Gel Mitglieder 86341, 03.03.19
    #15
    gyn bedankt sich.
  16. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Dann spiel die gleich mal passender nicht so 0815 .der Song ist gar nicht mal übel.

    Dein Misch klingt über KH recht gut.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.03.19
    Gel Mitglieder 86341, 03.03.19
    #16
    TonyPizza bedankt sich.
  17. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.418
    7418
    Drums programmieren ist doch Firlefanz.

    Schnellmix mit 100 % Originalspuren, ohne Automation, keine Subgruppen:

     
    livingsounds, 03.03.19
    #17
    gyn bedankt sich.
  18. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Schneide dir einen Snareschlag aus da sind einige ohne Bleed, setzt dieses Sample in den Sampler und trigger die Snarespur damit, feddich.
    Die Fransesnare schmeiss in den Müll gaaanz weit weg.
    Die Drum ist fummelarbeit je nach Soundvorstellung ist aber formbar.
    Ohne nettem Fundament brauchst du gar nicht erst weiter mischen, das Schlagzeug muss klingen.

    Und misch es nicht nach wie im Video, mach dein Ding.
     
    Gel Mitglieder 86341, 03.03.19
    #18
    gyn bedankt sich.
  19. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.641
    11641
    Layern oder replacen ect. ist nicht das Problem, ich hab ja den Supidrummer 3. :cool:
    Das reizt mich hier bzw. wenn ich Spuren aus der Mima mische, jedoch überhaupt nicht. Ich muß ja keinen Auftrag bearbeiten, keinen Kunden zufriedenstellen, sondern ich mache das, um Erfahrung zu sammeln, meine Mixing-Skills zu verbessern, und natürlich, weil es mir Spaß macht :).

    Mich reizt es einfach, das Beste aus dem Material rauszuholen, so, wie es zur Verfügung gestellt wird, mit meinen Mitteln das Beste da rauszuholen. Und ich kann mich da reinknien und mich immer und immer wieder da dransetzen, bis ich irgendwann (vielleicht) den Bogen raushabe. Auf diese Art hab ich schon viel gelernt, ist eben meine Art, mit den Dingen umzugehen. Und ich bin immer, immer, für alle möglichen Tipps und Verbesserungsvorschläge dankbar.
     
    gyn, 03.03.19
    #19
    Mayurra und BLUE-S-MAN bedanken sich.
  20. Gel Mitglieder 86341

    Gel Mitglieder 86341 Guest

    Punkte:
    0
    Da sprach ich ja nicht von, ich sagte schneide aus der Snare Spur einen Snareschlag raus und lade das in den Sampler, ist dann zwar getriggert aber es ist und bleibt die Originalsnare.
    So hast du es angenehmer was das mischen angeht.
    Ich fummel auch bis der Arzt kommt an den Originalen aber es gibt einen Punkt wo man sagen muss das es nicht hinzubiegen ist.
    Hier gab es mal einen Song weiß nicht mehr welcher, den habe ich komplett verworfen weil mir der Schlagzeug Sound nicht gelingen wollte.
    Es gibt eine Regel das ist meine, klingt das Fundament schlecht klingt alles schlecht oder glänzt auf Scheiße.
    Ohne vibe nix zu f ubs da hab ich was durcheinander gebracht.

    Es wirkt halt nicht
     
    Gel Mitglieder 86341, 03.03.19
    #20
    gyn bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.