Information ausblenden

kleiner Preamp Vergleich

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von trainspotter, 19.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. trainspotter

    trainspotter Themenersteller

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    567
    567
    Ahoi!

    Da gestern neues Equipment gekommen ist, habe ich direkt einen kleinen Vergleich gemacht:

    Die Kandidaten:
    1. Soundcraft Spirit E8 Mischpult, Signal über den Insert abgenommen
    2. RME Quadmic

    Die Soundkarte: Motu 2408mk3 und dann direkt in Logic 8 aufgenommen

    Die Mikros: 2x Rode NT5 matched Pair

    Was wurde abgenommen: Eine simple Yamaha Gitarre. Die Mikros wurden in etwa dort hin gerichtet, wo der Hals mit dem Bauch zusammen kommt. Abstand ca 30-40cm.

    Hier die beiden Links:
    http://www.matthias-bader.de/mictest3/A.wav
    http://www.matthias-bader.de/mictest3/B.wav


    Was mich interessiert:
    1. Könnt Ihr Unterschiede hören?
    2. Welche Spur wurde mit welchem Preamp aufgenommen?
    3. Welche Spur macht sich später besser im Mix?
     
    trainspotter, 19.09.08
    #1
  2. BarneyB

    BarneyB

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    409
    409
    1: Jo, die A Version ist in den Bässen und Höhen leicht prägnanter, die B Version ist eher mittig ausgewogen.

    2: Ich kann es nicht genau sagen, ich kenne nur meine RME Wandler aus dem Multiface, würde aber tippen A: RME B: SOUNDCRAFT :D

    3: Kommt auf den Rest des Arrangements an, mit ein bisschen EQ kann man mit beiden viel anfangen. :)
     
    BarneyB, 19.09.08
    #2
  3. buffi

    buffi Musikmacher

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.092
    15092
    barney les nochmal den ersten post durch.
     
    buffi, 19.09.08
    #3
  4. trainspotter

    trainspotter Themenersteller

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    567
    567
    :D Er meint bestimmt B:Soundcraft
     
    trainspotter, 19.09.08
    #4
  5. da_franze

    da_franze

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    haha..

    also A klingt solo besser, im mix würde sich B besser machen, wenn das so in richtung rockabilly geht mit walking bass ;-)
     
    da_franze, 19.09.08
    #5
  6. BarneyB

    BarneyB

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    409
    409
    Und wann kommt die Auflösung? :D
     
    BarneyB, 19.09.08
    #6
  7. trainspotter

    trainspotter Themenersteller

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    567
    567
    Ich hoffe, das sich noch mehr als 3 Leute dazu äußern ;)
     
    trainspotter, 19.09.08
    #7
  8. 2mk

    2mk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.021
    1021
    gut ich äußer mich mal:
    a) ich hör keinen Unterschied
    b) Logic sagt mir es gibt keinen Unterschied (1 Spur invertiert, gemischt->absolute Stille)

    ist das Absicht? und wie konnten die Leute vor mir was hören? ;)
     
    2mk, 19.09.08
    #8
  9. trainspotter

    trainspotter Themenersteller

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    567
    567
    Ich war auch überrascht, wie klein der Unterschied zwischen den beiden Preamps ist. Beim RME kostet ein Kanal in etwas 95 EUR. Beim Soundkraft vll 40 EUR - wenn man die ganzen Funktionen eines Mischpultes mal aussen vor lässt.

    Die RMEs werden als neutral, transparent und wenig klangfärbend bezeichnet. Zurecht - wie ich finde.

    Die Soundcraft Pre's hingegen geben ein wenig wärme ab - was mir gerade bei LiveRecordings irgendwie gefällt.

    Wie hier schon richtig geraten wurde, handelt es sich bei Datei A um die RMEs und bei B um die Soundcraft Preamps. Schade, das die Anteilnahme so klein war.

    Die nächste Anschaffung wird ein 8er Preamp von SM Pro Audio für die Drums sein - da bin ich mal gespannt, wie sich die RMEs dagegen abheben...

    Wenn nicht, wird mein 24 Spur-Set weiter mit SM Pro Audio ausgebaut.
     
    trainspotter, 19.09.08
    #9
  10. Punni

    Punni

    Registriert seit:
    28.10.04
    Punkte:
    83
    83
    Huhu

    Auf den Vergleich mit dem SM Pro bin ich auch sehr gespannt. Ich habe 2 Stück davon, mal schauen wie gut oder schlecht sie im Vergleich mit RME abschneiden. Ich freu mich drauf.

    MfG Punni
     
    Punni, 19.09.08
    #10
  11. trainspotter

    trainspotter Themenersteller

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    567
    567
    Leider komme ich erst im neuen Jahr dazu, da ich vorerst das Land verlasse :D
    Mal schaun' - vll bestelle ich trotzdem und lasse meinen Bruder den Vergleich machen.
     
    trainspotter, 20.09.08
    #11
  12. TopFlappen

    TopFlappen

    Registriert seit:
    13.02.07
    Punkte:
    207
    207
    (hat sich erledigt)
     
    TopFlappen, 20.09.08
    #12
  13. BarneyB

    BarneyB

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    409
    409
    Boah, wie ich solche Threads hasse, angeblich Vergleich aber ne Auflösung gibt es nie...

    Reine Zeitverschwendung.
     
    BarneyB, 24.09.08
    #13
  14. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    hehhe barney mach doch mal die augen auf,
    du hattest recht.
     
    jamincurl, 24.09.08
    #14
  15. mini_michi

    mini_michi

    Registriert seit:
    26.04.07
    Punkte:
    224
    224
    Hm, ich höre keinen Unterschied....
    Bin ich jetzt ein schlechter Mischer? ;-)
     
    mini_michi, 24.09.08
    #15
  16. reinhardh

    reinhardh

    Registriert seit:
    04.11.06
    Punkte:
    164
    164
    auf die SM Pro Audio bin ich auch gespannt. habe auch einen davon. Also bitte bald reinstellen
     
    reinhardh, 24.09.08
    #16
  17. grim

    grim

    Registriert seit:
    09.01.06
    Punkte:
    760
    760
    JA :D

    Ne also die Unterschiede sind zwar nicht sofort zu hören aber in er RME also die A Version ist die Auflösung höher. Man hört zb. das Obertonverhalten der Gitarre viel besser raus.
    Naja ist dann die Frage ob das einem Wert ist. :)

    Gruß Grim
     
    grim, 24.09.08
    #17
  18. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    A. klingt um einiges besser, hab aber keine Ahnung welcher das ist, da ich beide nicht direkt kenn.. tippe mal auf RME.

    B. klingt dagegen richtig stumpf.


    EDIT: oh ich Vogel... die Lösug wurde ja bereits genannt, lag ja ich ja goldrichtig :D
     
    naseweis, 24.09.08
    #18
  19. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Einfach mal mitlesen – z.B. den Post im Zitat – selber testen und dann nochmal checken, ob man gravierende Unterschiede (Termin beim > Psychologen) oder Feinheiten hört (Termin beim > HNO).


    Frank
     
    He-vey, 24.09.08
    #19
  20. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.111
    20111
    A: Mogami

    B: Vovox

    Richtig?
     
    Wolfgang, 24.09.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.