Keyboard in FL Studio nutzen

  • Ersteller meppen95
  • Erstellt am

M
meppen95
Registriert
18.05.13
Beiträge
5
Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo! Ich habe ein Casino Tone BAnk CT670 Keyboard und würde dieses gerne in Verbindung mit FL Studio 10 nutzen. Hab es mit einem Midi to USB Kabel an meinen Laptop angschlossen. Wenn in FL Studio unter Midi Settings bei Input das Enable ankreuzen will kommt die Fehlermeldung "Externer Fehler" Kann mir jemand sagen woran das liegen könnte?
 
Kuno
Kuno
DAW-Offizier
Registriert
27.11.04
Beiträge
11.068
Reaktionen
1.707
Punkte
19.214
MIDI to USB? Das kannte ich noch gar nicht.
Erscheint das Gerät denn fehlerfrei im Gerätemanager? Als was wird das in FL Studio angezeigt?

Mach mal ein paar Screenshots (Gerätemanager "Audio-, Video- und Gamecontroller", Fehlermeldung, FL Studio MIDI Settings).
 
M
meppen95
Registriert
18.05.13
Beiträge
5
Reaktionen
0
Punkte
6

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    13 KB · Aufrufe: 263
  • Unbenannt1.png
    Unbenannt1.png
    13,9 KB · Aufrufe: 272
  • Unbenannt3.png
    Unbenannt3.png
    88,5 KB · Aufrufe: 294
  • Unbenannt2.png
    Unbenannt2.png
    72,3 KB · Aufrufe: 268
  • Unbenannt4.png
    Unbenannt4.png
    10,6 KB · Aufrufe: 270
EVO-MK
EVO-MK
Registriert
14.02.13
Beiträge
721
Reaktionen
228
Ort
B.O.- Löhne
Punkte
1.440
Hi, das wird Dir nicht Glücken dein Casio mittels Midi to USB zu verbinden den dafür breuchtest Du einen Treiber vür dein Casio Keyboard den es aber höstwarscheinlich nicht gibt.
Du könntest es aber mittels eine Kabelpeitsche an deinen Gameport hängen (hab ich bein einem alten Yamaha PSR so hinbekommen).

Oder halt ein Usb Audiointerface nutzen das den 5 poligen Midi IN hat.

Mehr wüsst ich jetzt auch nicht.
VG
 
EVO-MK
EVO-MK
Registriert
14.02.13
Beiträge
721
Reaktionen
228
Ort
B.O.- Löhne
Punkte
1.440
Ja Guck, das ist doch die pefekte Lösung von equivocal. Wust ich nicht das es sowas gibt. ;-)

VG
 
Kuno
Kuno
DAW-Offizier
Registriert
27.11.04
Beiträge
11.068
Reaktionen
1.707
Punkte
19.214
Probier mal das hier:


Hab grad mal bei mir in der Registry geguckt, und da steht dieser Eintrag bereits drin.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
EVO-MK
EVO-MK
Registriert
14.02.13
Beiträge
721
Reaktionen
228
Ort
B.O.- Löhne
Punkte
1.440
Hmm, also die Kabelage/Interface ist ja das selbe wie es equivocal beschrieben hat, aussieht, dann könnte es an den Kontakten liegen/Kabelbruch/Lötstellen?? Defekt? Vermute ich mal... mist weiß jetzt auch nicht weiter... kann jetzt an allen möglichen Sachen liegen.

Ich Hoffe das Du es hin bekommst.

VG
 
M
meppen95
Registriert
18.05.13
Beiträge
5
Reaktionen
0
Punkte
6
Jetzt versteh ich gar nix mehr :)
müsste es mit meinem Kabel eigentlich funktionieren?
oder ist das von equivocal ein anderes Kabel?

Das Kabel hab ich extra neu gekauft also geh ich davon aus das es funktioniert.
 
EVO-MK
EVO-MK
Registriert
14.02.13
Beiträge
721
Reaktionen
228
Ort
B.O.- Löhne
Punkte
1.440
Auch neu gekaufte Sachen können Fehler haben.

Es müsste funzen, wenn überhaupt ein Midi-Signal aus deinem Casio Keyboard kommt(frag mich nicht wie man das jetzt prüfen kann und einstellen muß) und dann auch weiter geleitet wird an das Kabel-dingensmidiinterface und dann an die DAW.
Vieleicht weiß ja noch jemand hier was.

Tut mir Leid, mehr kann ich nicht tun.

VG
 
G
Gel Mitglieder 67478
Guest
Das billigste USB Interface sollte laufen, es sollte zumindest irgend etwas passieren.
Es gibt Programme, die erkennen, ob Midi Signale empfangen und gesendet werden, aber da müsste jemand anderes supporten, da habe ich auch zu wenig Ahnung von.
 
M
meppen95
Registriert
18.05.13
Beiträge
5
Reaktionen
0
Punkte
6
so ich hab das keyboard mal probeweise an meinen alten pc mit windows xp gehängt und siehe da es funktioniert!!

wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte wie ich es hinbekomm das es auch auf meinem laptop läuft dann wäre das super :)

danke für eure hilfe!
 

Ähnliche Themen

 

Kürzlich beantwortet


Oft gelesene Themen

Oben