Kazrog AmpCraft - 1992 / neue AmpSim Peavey 5150


D
Deathofsincerity
Berufsjugendlicher
Registriert
05.03.20
Beiträge
781
Reaktionen
446
Punkte
2.141
Der Typ im Vergleichsvideo spricht doch wie von einer Sex-Hotline :D
Oder er versucht ASMR :D
1:10 :D
11:15 verwechselt er die Amps kurz, aber verspricht sich wohl nur.
 
BodoH
BodoH
Registriert
09.04.20
Beiträge
1.472
Reaktionen
873
Punkte
4.138
Doch, bin recht angetan von dem Plugin, laden->klingt sofort recht gut.
Die IR`s sind als Wav frei verfügbar: C:\Users\(Benutzername)\AppData\Roaming\Kazrog\IRs
Hab mal mit dem X50II (TSE Audio) verglichen, gleiche IR`s usw. und auch mit Matching bekomme ich es nicht ganz hin.
Auch im Vergleich mit einigen meiner anderen 5150`er (Neural DSP, Revalver usw.) macht das Plugin eine sehr gute Figur.
Könnte tatsächlich momentane die beste Sim dieses Amps sein.

Ich mag ja diese Amps/Cabs, wo man nicht ewig rum fummeln muss mit IR`s, EQ und Co., damit es klingt.
Ich empfehle einfach mal mit dem Preset "Chug Chug" zu beginnen, aber gut anschnallen ;)
Latenz macht das Plugin 2,2 ms, CPU Verbrauch kaum der Rede wert.
 
Zuletzt bearbeitet:
boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
990
Reaktionen
554
Punkte
2.703
Bei den Kommentaren sind se ja alle voll begeistert, nicht nur wegen dem Sound, sondern auch wegen dem "Feel".
Einer schreibt, klingt und fühlt sich an wie real. Nicht schlecht.
Also wie bei allen Amps Sims, die irgendwann mal neu erschienen sind. :D
Dann bin ich mal gespannt, bisher habe ich noch keine Sim gefunden, bei der ich mich so "verbunden" fühlte wie bei S-Gear.
Und vor allem werde ich den Amp da testen, wo's drauf ankommt, Clean bis Crunch!:D
Bei der Gelegenheit...falls ich den kaufen sollte, hätte vielleicht einen 2. Kanal günstig abzugeben.;)
 
  • Danke
Reaktionen: sas
BodoH
BodoH
Registriert
09.04.20
Beiträge
1.472
Reaktionen
873
Punkte
4.138
Dann bin ich mal gespannt, bisher habe ich noch keine Sim gefunden, bei der ich mich so "verbunden" fühlte wie bei S-Gear.
Und vor allem werde ich den Amp da testen, wo's drauf ankommt, Clean bis Crunch!
Mit S-Gear deckst du lediglich und bereits "Clean bis Crunch" ab, aber für HighGain brauchst du dringend noch Ampcraft ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
990
Reaktionen
554
Punkte
2.703
Dann bin ich mal gespannt, bisher habe ich noch keine Sim gefunden, bei der ich mich so "verbunden" fühlte wie bei S-Gear.
Und vor allem werde ich den Amp da testen, wo's drauf ankommt, Clean bis Crunch!
Mit S-Gear deckst du lediglich und bereits "Clean bis Crunch" ab, aber für HighGain brauchst du dringend noch Ampcraft ;)
Ja klar, aber die Frage ist doch...wer braucht denn schon Hi-Gain? :D
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
11.316
Reaktionen
7.170
Punkte
32.923
Dann bin ich mal gespannt, bisher habe ich noch keine Sim gefunden, bei der ich mich so "verbunden" fühlte wie bei S-Gear.
Und vor allem werde ich den Amp da testen, wo's drauf ankommt, Clean bis Crunch!
Mit S-Gear deckst du lediglich und bereits "Clean bis Crunch" ab, aber für HighGain brauchst du dringend noch Ampcraft ;)
Ja klar, aber die Frage ist doch...wer braucht denn schon Hi-Gain? :D
Alle, die noch nicht im Alter des Blues-Onkels oder Jazz-Opas angekommen sind. :lalala:
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
21.405
Reaktionen
16.670
Ort
Frankfurt
Punkte
71.687
HiGain klingt noch schöner mit EMG81er in Front.
 
boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
990
Reaktionen
554
Punkte
2.703
Dann bin ich mal gespannt, bisher habe ich noch keine Sim gefunden, bei der ich mich so "verbunden" fühlte wie bei S-Gear.
Und vor allem werde ich den Amp da testen, wo's drauf ankommt, Clean bis Crunch!
Mit S-Gear deckst du lediglich und bereits "Clean bis Crunch" ab, aber für HighGain brauchst du dringend noch Ampcraft ;)
Ja klar, aber die Frage ist doch...wer braucht denn schon Hi-Gain? :D
Alle, die noch nicht im Alter des Blues-Onkels oder Jazz-Opas angekommen sind. :lalala:

Ob das der Grund ist, warum mich ein Gitarrenlehrer mal Blues-Katholik genannt hat?:D
 
TonyPizza
TonyPizza
Registriert
11.01.12
Beiträge
14.747
Reaktionen
6.773
Punkte
37.370
Kurz angeworfen, Roots Free ist besser, gefühlt 100x dynamischer right out of the box, Haken dran machen, nächste Sim testen
 
BodoH
BodoH
Registriert
09.04.20
Beiträge
1.472
Reaktionen
873
Punkte
4.138
Kurz angeworfen, Roots Free ist besser, gefühlt 100x dynamischer right out of the box, Haken dran machen, nächste Sim testen
Hm, ich habe den Amped Roots und komme damit nicht annähernd in die Gefilde vom AmpCraft.
AR klingt bei mir deutlich fizzliger und es fehlt der Druck vom AC.
Dabei hab ich extra die gleichen Cabs verwendet (Libra) und Pedale deaktiviert, bzw. mit TSE808 ersetzt.
Mir ging es jetzt nicht um "dynamischer", sondern rein um den Klang.
Kann es sein, dass das stark von den Gitarren/PU`s, auch Wandlern usw. abhängig ist, wie die Ampsim bei einem selbst klingt?
Und das ist kein Unterschied, wo man noch drüber weg sehen könnte, nee der AR klingt bei mir wirklich mies im Gegensatz zum AC.
 
boogie2266
boogie2266
Registriert
26.10.20
Beiträge
990
Reaktionen
554
Punkte
2.703
Kann es sein, dass das stark von den Gitarren/PU`s, auch Wandlern usw. abhängig ist, wie die Ampsim bei einem selbst klingt?

Auf jeden Fall, ich habe schon oft gehabt, dass manche virtuellen Amps oder Presets mit manchen Gitarren nicht funktionieren, das ist zwar meiner Meinung nach grundsätzlich auch bei echten Amps so, ich hab aber das Gefühl, bei Sims ist es ausgeprägter.

Ich habe jetzt auch mal die Demo getestet, aber nur mit Stock-Cabs...
Für mich ist es nix, Hi-Gain brauche ich ja wie erwähnt eh nicht, er hat mich aber auch klanglich nicht beeindruckt.
Der Bright-Switch ist sehr seltsam, weil der gleichzeitig die Bässe extrem abschneidet.
Wo wir das Thema "Verbundenheit" hatten...kurioserweise habe ich hier bei starker Zerre extrem das Gefühl, die Verbindung zu verlieren, ich konnte das nicht richtig einordnen, fühlte sich fast wie Latenz an, aber nur bei hohem Gain, sehr seltsam.
Apropos hoher Gain, eine weitere Auffälligkeit hatte ich beim Ausklingverhalten, wenn ich einen Powerchord ausklingen liess, war da schon fast unrealistisch hoher Sustain, der aber nach ein paar Sekunden anfing zu pulsieren, so wie eine langsame Sinusschwingung.
Irgendjemand hatte geschrieben, Performance wäre kein Problem, mit aktiviertem Monitoring liegt meine momentane Auslastung in Cubase bei 50-60%, damit läuft der ähnlich schlecht wie die ersten Neural DSP Amps (sollen ja etwas besser geworden sein)

Für mich ist der Amp trotz unheilbarem chronischen GAS kein Thema
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Rec0rder
Antworten
27
Aufrufe
2K
Rec0rder
Rec0rder
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben