Karlsbrücke

  • Ersteller artname
  • Erstellt am

artname
artname
Registriert
11.08.09
Beiträge
4.439
Reaktionen
4.298
Punkte
17.578
Ja, die Musik… in diesem Falle bin ich, obwohl ich in diesen Zeiten gerade (oder künftig für immer) ohne Auftrag schreibe, dennoch eng mit einem Komponisten verbunden, und damit automatisch mit seiner Band. Ich schrieb jetzt über 20 Texte und auch der Komponist ist ähnlich fleißig. Wenn mir seine entsprechende Komposition gefällt, könnte sie quasi die Originalmusik werden! So lange muss ich mich gedulden.

Aber danach kann mir niemand verbieten, nach gründlichen Abwägungen weitere Vertonungen zu genehmigen. Das muss wirklich gut abgewogen werden, damit sich vor allem die Vertreter des Originals nicht benachteiligt fühlen…!

Aber gerade diesen Text kann ich mir theoretisch mehrfach vertont vorstellen. Weil der Text nicht von Gewissheiten, sondern eher über Irrtümern spricht. ;-)

Dichten bedeutet für mich nicht Wissen, sondern Klänge…. im Ohr zu haben….!
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben