Information ausblenden

kabine symmetrie?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Machiavelli, 27.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Machiavelli

    Machiavelli Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.07
    Punkte:
    921
    921
    hey

    will die unten abgebildete gesangskabine bauen....
    das material, also die wand unso is schon geklärt, nur wollte ich fragen ob sie zu klein ist, und was man noch besser machen kann...

    also es sind eig überall schrägen eingebaut, wie auf dem bild zu sehen....

    was muss ich verändern? ist sie zu klein? bin in der länge variabel.....

    Thx für eure ratschläge und tipps.....
     

    Anhänge:

    Machiavelli, 27.10.08
    #1
  2. Machiavelli

    Machiavelli Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.07
    Punkte:
    921
    921
    uppp
     
    Machiavelli, 28.10.08
    #2
  3. KleckaGandalf

    KleckaGandalf

    Registriert seit:
    01.10.07
    Punkte:
    745
    745
    Wie breit ist sie denn auf der Türseite? Sollte eigentlich genügen.
     
    KleckaGandalf, 31.10.08
    #3
  4. Machiavelli

    Machiavelli Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.07
    Punkte:
    921
    921
    die tür wird nun doch gerade werden, somit wird die seite dann ca. 140 cm sein
     
    Machiavelli, 29.11.08
    #4
  5. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    Aus Deinem Plan wird mir nicht klar, wie der Grundriss der Kabine aussehen soll und wieviele parallele Waende Du da hast.

    Damit Du aber schauen kannst, wo in Deiner Raeumlichkeit die verstaerkte Bildung sehender Wellen auftreten koennte und in welchem Frequenzbereich die liegen:
    http://www.sengpielaudio.com/Rechner-wellenlaenge.htm
     
    sbv0001, 29.11.08
    #5
  6. Miguel_da_Wu

    Miguel_da_Wu

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    2.321
    2321
    Von oben gesehen ist es ja dann ein normales Rechteck, so wie ich das sehe,oder?
    Würde auf jedem Fall schauen das du keine parallelen Wände hast. Zumindest würde es schon mal sinnvoll sein, wenn du die Wand/Glasscheibe vor dem Mikro etwas schräg setzt. Hatte vorher auch eine gerade Scheibe zum Mikro und das war auch nicht so ideal.
    Je unsymmetrischer der Raum wird desto besser.
     
    Miguel_da_Wu, 29.11.08
    #6
  7. soundguy

    soundguy

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    das bild macht mich fertig...versteh ich nicht :)
     
    soundguy, 29.11.08
    #7
  8. Miguel_da_Wu

    Miguel_da_Wu

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    2.321
    2321
    Würde auch sagen, schick mal ne Draufsicht, dann können wir uns da mehr drunter vorstellen. Irgendwie sieht mich das an wie eine Mischung aus 2D und 3D.
     
    Miguel_da_Wu, 29.11.08
    #8
  9. felix_93

    felix_93

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    felix_93, 29.11.08
    #9
  10. Machiavelli

    Machiavelli Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.07
    Punkte:
    921
    921
    oke ich mach mich gleich mal an die arbeit :D
     
    Machiavelli, 29.11.08
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.