Information ausblenden

J-Station SPDIF an Audiophile USB SPDIF - kein Signal!?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von nigel, 25.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. nigel

    nigel Themenersteller

    Registriert seit:
    21.10.04
    Punkte:
    57
    57
    Tach zusammen!
    Ich besitze seit kurzem den Ampmodeler Johnson J-Station. Dieses Gerät hat einen SPDIF Ausgang - mein M-Audio USB Audiophile hat einen SPDIF Ein-und Ausgang. Wenn ich beide Geräte miteinander verbinde (SPDIF Ausgang J-Station mit SPDIF Eingang USB Audiophile) und dann per USB vom Audiophile in mein Laptop gehe, bekomme ich kein Signal (Im Übrigen hat mein Laptop keinen SPDIF Eingang!)

    Mache ich irgendwas falsch oder muss ich generell, wenn ich den SPDIF Eingang des Audiophile benutze, unbedingt auch den SPDIF Ausgang der Karte benutzen und zum Laptop weiterleiten?

    Grüsse,
    Nigel
     
    nigel, 25.03.06
    #1
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    die verkabelung stimmt schon so, hast du in der aufnahmesoftware auch den spdif-input als aufnahmequelle ausgewählt?

    lg
    flox
     
    floxe, 25.03.06
    #2
  3. lurchy

    lurchy

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    538
    538
    Falls du Cubase benutzt, solltest du mal probieren, die J-Station als Clock-Quelle (Geräte->Geräte konfigurieren) einzustellen - bei meinem Motu 828 MkII und dem Line6 Toneport UX2 muss ich das so machen, damit es funzt.

    Grüße
    Lurchy
     
    lurchy, 25.03.06
    #3
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Du mußt in Cubase unter VST-Verbindungen den SPDIF-Eingang als
    Eingangsbus einstellen.
     
    fmo, 26.03.06
    #4
  5. nigel

    nigel Themenersteller

    Registriert seit:
    21.10.04
    Punkte:
    57
    57
    Hallo,
    erstmal Danke für Eure Antworten!
    Ja, das mit dem Eingangsbus müsste ich nochmal kontrollieren. Das mit der "Clock-Quelle" macht Cubase (...übrigens Cubase SX 2) automatisch - wählt also die USB Ausiophile als Asiotreiber aus und SPDIF als Clockquelle.

    Ich bin dann gestern Nacht noch auf die Bitraten gestossen. Die J-Station gibt 24 bit raus - die USB Audiophile kann mit 16 oder max. 24 bit. Folglich sollte dann bei der USB Audiophile 24 bit eingestellt sein, oder?

    Ihr merkt, ich bin nicht der SPDIF Digitalgedöns Experte;-)

    Grüsse,
    Nigel
     
    nigel, 26.03.06
    #5
  6. nigel

    nigel Themenersteller

    Registriert seit:
    21.10.04
    Punkte:
    57
    57
    Jungs...gute Nachrichten...

    ...es lag am Bus!!!

    Jetzt läufts!!!

    Grüsse und nochmal Danke,
    Nigel
     
    nigel, 26.03.06
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.