Information ausblenden

Izotope Iris fuer ca. 30 Euro

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von Schlumpfpeter, 09.02.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.452
    24452
    Brauchen? Nein. Aber da sind schon ziemlich gute Sounds dabei. Also ich behalte die erst einmal.
     
    Sascha Franck, 10.02.19
    #61
    Realist bedankt sich.
  2. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.620
    30620
    Okay.
     
    Realist, 10.02.19
    #62
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.452
    24452
    Dass Ding ist, die haben halt ihre "source samples" ziemlich gut nach den Fähigkeiten des Teils ausgesucht. Wenn man sich die Patches und die zugrundelegenden Samples separat anhört, wird einem klar, was die gute alte Iris so kann.
     
    Sascha Franck, 10.02.19
    #63
  4. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.379
    30379
    Ja, ja und JAAAAA!
     
    Schlumpfpeter, 10.02.19
    #64
  5. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.379
    30379
    Hat irgendjemand zufällig rausgefunden wie man presets aus den Addon Soundbänken im preset Fenster anzeigen lassen kann? Oder gibt es da keine presets zu und dad sind wirklich nur Samples die man selber in die oszilatoren laden muss?

    Ich hab bei mir echt nur so 30 presets aber 11gb an samples, da stimmt doch was nicht?
     
    Schlumpfpeter, 10.02.19
    #65
  6. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.452
    24452
    Haste deinen Host neugestartet, @Schlumpfpeter? Musste ich tun. Hatte Logic vor, während und nach der Sound-Installation offen und da kamen nicht mehr Sounds. Nach einem Neustart war dann alles da. Der Browser selber bietet keine Refresh-Funktion.
     
    Sascha Franck, 10.02.19
    #66
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.379
    30379
    Bitwig hatte ich schon neu gestartet, glaube ich, aber nicht den Rechner. Mal gucken.
    Wie viele presets hat du denn im Browser so in etwa?
     
    Schlumpfpeter, 10.02.19
    #67
  8. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.452
    24452
    Bei mir sind alle genau so da wie im entsprechenden Iris "Patches" Ordner auf der Festplatte. Insgesamt 395. Im Bass Ordner dann bspw. 61.
    Wie gesagt, die tauchen 1:1 so auch im Preset-Browser auf.
    Vielleicht musste mal die Library-Location resetten...
     
    Sascha Franck, 10.02.19
    #68
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  9. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.379
    30379
    Nur zur Sicherheit, ich spreche jetzt nicht von samples, sondern nur von fertigen Patches, ne?

    Nicht das wir aneinander vorbei reden... Ich guck nachher nochmal nach ob die evtl aufgetaucht sind, oder ob mein Patches Ordner eventuell einfach nicht mit bedacht wurde, beim installieren der Addons. Evtl. Hab ich ja nur die waves und nicht die Patches...
     
    Schlumpfpeter, 10.02.19
    #69
  10. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.452
    24452
    Ja klar, Patches. Die mit Dateiendung .iris. Samples (also .wav) sind da viel mehr, über 4000.
     
    Sascha Franck, 10.02.19
    #70
  11. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.379
    30379
    OK, o
    OK, ich glaube ich habe des Raetsels Loesung gefunden. Die Erweiterungen sind tatsaechlich nur Wave Samples (die Synthesizer Library scheint der KNALLER!!!), die meisten der Patches kommen tatsaechlich aus dem Installer mit namen "Core Content", welchen ichv ergessen hatte. Ich dachte wohld as das der IRIS installer waere, und da ich Iris schon installiert hatte, hab ich den Uebergangen. Ich lad ihn gerade runter, danach soltle alles da sein :) Danke nochmal!
     
    Schlumpfpeter, 10.02.19
    #71
  12. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.452
    24452
    Naja, die Core Geschichte musste tatsächlich haben.
    Immerhin hamwas jetzt.
     
    Sascha Franck, 10.02.19
    #72
  13. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.379
    30379
    Jupp, nu is alles da :)
     
    Schlumpfpeter, 10.02.19
    #73
  14. L0rdVetinari

    L0rdVetinari

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    5.039
    5039
    Dachte erst, es gibt 4000 Patches und bin leicht nervös geworden^^
     
    L0rdVetinari, 15.02.19
    #74
  15. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.452
    24452
    Naja, im Prinzip ist ja jedes einzelne der mitgelieferten Samples schon ein Patch für sich. Wobei, so richtig lustig wird das dann doch erst, wenn man von den Modulationen Gebrauch macht. Und man kann dem Teil wirklich manches vor die Füße werfen. Bin allerdings immer noch nicht deutlich über das "huch, das ist ja irre" Stadium hinausgekommen. Muss mir dafür mal ein paar stille (oder auch laute) Stunden gönnen.
     
    Sascha Franck, 16.02.19
    #75
  16. L0rdVetinari

    L0rdVetinari

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    5.039
    5039
    Jo, ist echt ein geniales Teil.
     
    L0rdVetinari, 16.02.19
    #76
  17. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.452
    24452
    Hab' mal ein bisschen mehr mit dem Dingens rumgefummelt.
    Für mich eindeutig ein "schaumermal" Teil. Mit anderen Worten: Das ist weniger was, mit dem man gezielt einen ganz gewissen Sound bastelt, sondern eher ein Teil, mit dem man einfach mal rumfummelt und sich selber überraschen lässt. Gerade mit den Looppunkten lässt sich da so manches anstellen, auch wenn man nur die mitgelieferten einfachen Wellenformen lädt.
    Sehr gut gelöst ist eigentlich die Modulationsabteilung, viel einfacher kann man Quellen an sich nicht auf Ziele routen.

    Schade finde ich, dass sich die Looppunkte nicht modulieren lassen, da hätte man noch ganz andere Möglichkeiten, die dann u.U. schon eher in den Bereich Granular-Synthese gingen.
    Und leider ganz schlecht gelöst sind die Send-Effekte pro Part, da die aus mir vollkommen schleierhaften Gründen den Filter umgehen. Bzw., mir ist der Grund schon klar, das Signal wird da einfach vor dem Master-Filter abgegriffen und eben nur parallel dazugemischt. Überrascht hat mich das insofern, als der Filter ja (natürlich) polyphon ist.
    Eigentlich bräuchte es für jeden der 4 Parts einen separaten Filter, der könnte dann auch vor den Send-Effekten liegen. Könnte meinetwegen auch nur ein gemeinsamer Filter sein (also immer derselbe Typ), vielleicht kann man dadurch Ressourcen sparen, aber eben bitte vor den Send-Effekten. Ist jetzt nicht ganz so schlimm, ich denke nicht, dass ich die Send-Effekte groß benutzen werde, aber vielleicht würde man da noch auf ganz andere Ideen kommen. Da ich aber so gut wie immer irgendeinen Filter möchte, werde ich wohl nur mit den Master-FX klarkommen müssen.

    Ok, wenn man mal vom mMn doch recht hohen Leistungsbedarf absieht (nicht übermäßig schlimm aber doch bemerkbar), dann wäre es für mich wirklich geil, wenn man eben verschiedene Filter pro Part anwählen könnte, die dann auch wieder unterschiedlich moduliert werden könnten. Da wären dann wirklich ziemlich wilde Sachen drin. Ich könnte mir auch sehr gut die an sich ziemlich brauchbare Distortion per Part vorstellen. Im Clipping Mode nach dem Filter ist das schon ziemlich scharf, was man da rausholen kann, da gehen richtig böse Sounds. Und wenn man die nach Belieben mit anderen Parts mischen könnte, wäre das sehr geil.

    Vielleicht schreibe ich den iZotope-Menschen ja mal ein paar Zeilen. Keine Ahnung, ob die Bock haben, an so einem für digitale Verhältnisse recht alten Teil noch rumzuschrauben.
     
    Sascha Franck, 18.02.19
    #77
  18. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.452
    24452
    Übrigens, noch ein kurzer Tip von mir: Wenn man mit mehreren Modulationsquellen für ein Ziel arbeitet (bspw. so, dass sowohl Velocity wie auch ModWheel den Cutoff modulieren), unbedingt per Rechtsklick schauen, wie diese Mehrfachmodulationen gehandhabt werden. Standardmäßig ist da die zweite Modulation auf "Mult" gesetzt, was mMn in den meisten Fällen nicht zu den gewünschten Ergebnissen führt. "Add" ist eigentlich das, was ich erwartet hätte - hat mich 'ne Weile des Fummelns gekostet, das herauszufinden.

    Einen recht eindeutigen wie sehr doofen Bug habe ich auch schon gefunden: Wenn man nur die zweite Modulationsoption benutzt (etwa weil man die erste gelöscht hat), dann wird die beim Presetspeichern und Wiederaufruf gelöscht. Zumindest hier unter OSX und mit Logic. Wenn man nur die erste (oder dann auch mehrere, auf jeden Fall aber die erste) benutzt, ist alles im Lot, hatte schon schlimme Befürchtungen.
    Edit: Ist Quatsch, wie ich das beschrieben habe. Die Modulation wird nicht gelöscht, die Modulationstiefe aber auf Null gesetzt, was streckenweise halt auch alles verstummen lassen kann (so etwa, wenn man im zweiten Slot Velocity auf Gain geroutet hat).
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.19
    Sascha Franck, 18.02.19
    #78
    Psychedelic Gonzo bedankt sich.
  19. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.831
    22831
    MountainKing, 15.06.19
    #79
    Undress und Schlumpfpeter bedanken sich.
  20. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.450
    6450
    Ich schätze iZotope als Restaurations-Tool ungemein, aber der Rest von iZotope braucht jetzt wirklich kein Mensch. O.k. falsch ausgedrückt... ich brauch das nicht. Weder Neutron noch Nectar noch Iris.
    Hab mich vor Jahren auch hinreissen lassen das Nectar von denen zu kaufen. Eine absolute Bedien- und Mehrwertkatastrophe, sprich ein absoluter Fehlkauf. Hatte das Plug gerade mal aus Neukauf-Begeisterung in einen Auftragssong verbaut und kam beim Kunden sehr schlecht an. Hab dann das mit meiner Standard Vox-Kette ersetzt. Kunde zufrieden und ich hab was sehr essentielles dazugelernt. Keine Firma auf der Welt kann Dir Deinen Geschmack abnehmen und schon gar nicht ersetzen.

    Hab mir jetzt einige Videos von Iris reingezogen, hat mich jetzt keines zu einem Kauf animiert. Auf für lumpige 30€ nicht. Hab nicht viele Synths, denke aber dass da ein- zwei von meinen auch Iris das Wasser reichen.
     
    bafc24, 15.06.19
    #80
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.