Is This Love - Survivor Cover[Mixing Practice]

  • Ersteller Chris41
  • Erstellt am
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
1.441
Reaktionen
780
Punkte
3.843
Mein Mix ..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Chris41
Chris41
Außensaiter
Registriert
01.10.20
Beiträge
459
Reaktionen
737
Punkte
2.725
Ohren sind gerockt :schulterzuck:, höre morgen noch in die anderen Mixe.
 
Chris41
Chris41
Außensaiter
Registriert
01.10.20
Beiträge
459
Reaktionen
737
Punkte
2.725
Habe mal alle Mixe oben bei mir reingepackt.

Ich hätte übrigens noch einen Track am Start, "Saturday Night" von Herman Brood. Allerdings fehlt da noch das Gitarrensolo und meine Wenigkeit ist im Moment nicht fit genug, das einzuspielen.
Rennt hier ein Blues-Rock Gitarrero rum, der darauf Bock hätte?
 
Zuletzt bearbeitet:
sts
sts
Registriert
09.09.08
Beiträge
12.393
Reaktionen
10.624
Punkte
44.371
Ich hätte übrigens noch einen Track am Start, "Saturday Night" von Herman Brood. Allerdings fehlt da noch das Gitarrensolo und meine Wenigkeit ist im Moment nicht fit genug, das einzuspielen.
Rennt hier ein Blues-Rock Gitarrero rum, der darauf Bock hätte?
Lass mal hören. Vielleicht versuche ich was.

Edit: Dann mach aber besser einen anderen Thread dafür auf, sonst wird es zu durcheinander hier.
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.566
Reaktionen
21.315
Punkte
91.888
Nochmal etwas überarbeitet. Bisschen Vox leiser, mehr DeEs, bisschen die fiese Snare gezähmt. Hört eh keiner.^^

 
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
1.441
Reaktionen
780
Punkte
3.843
Kleine Anpassungen vorgenommen ..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E
Eiermann
Holz Ohren
Registriert
29.08.20
Beiträge
2.074
Reaktionen
1.306
Punkte
6.027
Nochmal etwas überarbeitet. Bisschen Vox leiser, mehr DeEs, bisschen die fiese Snare gezähmt. Hört eh keiner.^^

Hast Trigger genutzt, auch hast du Toms drin da waren keine in den Drumspuren zu hören außer irgendwas leises boomiges nichts was wie eine Tom klang, habe auch 3 Spuren gemuetet da ich diese nicht brauchte.
Deine Tom Samples sind cool.

Dein Mix wirkt etwas stressig, die Strophenvox wirken noch mal zusätzlich komprimiert da die schon arg von der Dynamik eingeschränkt bzw bearbeitet sind muss man da etwas aufpassen, deine Bearbeitung hebt die Tiefmitten etwas an.
Die Clean Gitarre wirkt stark überbetont in den Bereich 4-6 Khz ich habe da zb so einiges an Resonanzen raus gezogen das die etwas weicher sanfter klingt, ich empfand den Bereich als sehr fies.

Und trimme es nicht so laut, das klingt unschön und macht die Stimmung platt.

Kurz gesagt, checke mal den Bereich um die 3-6 Khz und nehme die Kompression auf den Vox etwas zurück dann sollte der Mix mehr zusammen rücken und macht Spaß zu hören.
Im Chorus mal die Rhythm Gitarren checken, die lassen sich zb ganz gut bei 5 Khz betonen, das öffnet den Chorus zusammen mit den Overheads.
Hast du den Keys noch mal etwas Hall aufgespielt?
Der wirkt noch etwas entkoppelt.

Wenn ich raten müsste, würde ich behaupten dass das Original von einem Drummer gemischt wurde oder von einem Gitarristen der große Angst vor dem Drummer hatte :D

Edit: Ich habe die Keys mit dem Orange Eq bearbeitet der kann links und rechts die Spur bearbeiten, damit ließ sich zb der Padsound etwas betonen, das hat dem Chorus ganz gut getan, ganz zu schweigen vom Stereofeld.
 
Zuletzt bearbeitet:
E
Eiermann
Holz Ohren
Registriert
29.08.20
Beiträge
2.074
Reaktionen
1.306
Punkte
6.027
Ohren sind gerockt :schulterzuck:, höre morgen noch in die anderen Mixe.
Du hörst bei Leuten raus was nicht ganz stimmig wirkt, du selbst hast einen eigenen Geschmack was Soundvorstellungen angeht was ja gut ist mir aber darum nicht sicher bin ob du was lesen willst, denn mir gefällt deine Mischung diesmal nicht, da ist mir zuviel und nicht sauber eingestellter Hall drin, scheint auch so als hättest du sogar was mit MS oder bearbeiten Mono Hall genutzt, irgendwas ist da im Hintergrund irgendwas müllt da
Es klirrt auch alles mehr als das es Tönt,das mit der Snare vergesse es, das war bei jemand anderen wo es nach Kiste/Kasten klingt.

Wolltest du dich etwas dem Original nähern bzw hast du diese Mischung als Referenz genommen?
Wenn ja dann lass das, mische nach deinem Gusto das wird ganz sicher besser.
Der Original Mix hat auch keinen sich öffnenden Chorus, vom Hall finde ich es auch nicht gluend im Original, außer Hall bringt der Song keine Stimmung.
Meine Empfehlung lösche das Original komplett aus deinem Gedächtnis was Sound angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris41
Chris41
Außensaiter
Registriert
01.10.20
Beiträge
459
Reaktionen
737
Punkte
2.725
Danke @Eiermann, ich sehe das wie du alles. Zwar viel beim Mixen wieder mitgenommen und probiert aber das Resultat war was fürn Arsch. Habe diesmal tatsächlich sehr viel auf die Referenz geschaut und die Nacht noch versucht die Seiten exakt zu kopieren. Klirren kommt von mehrfacher hardcore parallel multiband compression/limiting einzelner Frequenzabschnitte, mit der ich gerade viel experimentiere.
Zum Expermentieren finde ich das noch ok, sich solchen Top Mixen zu nähern bzw die dort eingesetzten Techniken zu kapieren. Nach meinem Gusto wär das wahrscheinlich was anderes geworden.
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.566
Reaktionen
21.315
Punkte
91.888
Hast Trigger genutzt, auch hast du Toms drin da waren keine in den Drumspuren zu hören außer irgendwas leises boomiges nichts was wie eine Tom klang, habe auch 3 Spuren gemuetet da ich diese nicht brauchte.
Deine Tom Samples sind cool.

Danke. Ich habe die Kick und Snare Audio to MIDI gemacht und dann Synthwave Drums von Nexus genommen. Genau wie bei den Toms, die habe ich mir so ausgedacht, ich fand es passt. Der Mix ist in der Tat klanglich sehr unausgewogen und nicht angenehm zu hören.
 
E
Eiermann
Holz Ohren
Registriert
29.08.20
Beiträge
2.074
Reaktionen
1.306
Punkte
6.027
mehrfacher hardcore parallel multiband compression/limiting einzelner Frequenzabschnitte, mit der ich gerade viel experimentiere
So Parallele Spielchen kenne ich, da muss man aufpassen das man es nicht übertreibt, ich mach sowas auch gerne passt aber nicht immer und wenn man sich darauf versteift, nutzt man keine anderen Möglichkeiten mehr, Mittlerweile gehe ich da nüchtern ran :D

Danke. Ich habe die Kick und Snare Audio to MIDI gemacht und dann Synthwave Drums von Nexus genommen. Genau wie bei den Toms, die habe ich mir so ausgedacht, ich fand es passt.
Wie gesagt die Toms sind Schick auch wie du sie eingebunden hast passt gut.
 
Chris41
Chris41
Außensaiter
Registriert
01.10.20
Beiträge
459
Reaktionen
737
Punkte
2.725
Da habt ihr aber mal echt einen rausgehauen. Goil.
Anhang anzeigen 107502
@leary Stimme klingt etwas nach Küchenradio und den Gate Verb auf der Snare finde ich in der Verse und in der Bridge als zu kurz bzw da fehlt etwas, wo der Gate Verb dann drin aufgeht, vielleicht ne Halle. Ansonsten restliche Musik top, besonders Solo Gitarren Ambiente!

Noch eine Version.
Anhang anzeigen 107503
Beim Abhören ist mir gerade aufgefallen, dass an zwei Stellen eine Silbe des Lead-Gesangs (wahrscheinlich) von einem übereifrigen Kompressor gefressen wurde. Naja, verfressene Kompressoren - ein Grundübel, das immer mal wieder auftritt.

Das Ende ist nicht so richtig schön (in den Originalspuren). Ich nehme an, da soll ein Fade-Out hin. Hab ich jetzt noch nicht gemacht, sollte aber gemacht werden, finde ich.
@str Da wummert ordentlich was im Bass und überdeckt den restlichen Mix, ab Refrain ist es besser. Das Ambiente um die Drums herum wirkt fremd zum Rest. Kann sein, dass das kein Thema mehr wäre mit weniger Präsenz bei den Drums + Ambiente. Die Keys wirken noch zu weggedrückt, es kommt wenig SOund durch. (BG) Vocals, Gitarren und auch hier besonders Solo sind gut geworden.
Nochmal etwas überarbeitet. Bisschen Vox leiser, mehr DeEs, bisschen die fiese Snare gezähmt. Hört eh keiner.^^

Zuerst, die 80s Toms Stereo Einlagen sind grandios :D. Snare klingt Bombe, etwas zu viel Bombe. Distortion? Komischerweise funktioniert es im Refrain mit dem Bombensound besser, vielleicht kappen die hochfrequenten Keys dann die Explosionsgeräusche. Die Keys überschneiden sich mit dem Bass, besondes am Anfang hörbar. Die Keys bringen aber auch viel 100hz Masse mit. Sound der Vocals und Gitarren find ich gut, nur der Verb bei der Solo Gitte wirkt etwas zu mächtig zu den anderen FX/Verbs, wirkt getrennt vom Mix. Kick ist noch gut, schön am "Tackern". Die im Hintergrund laufenden Keys könnten mit ein paar mehr DB in den höheren Frequenzen mehr zum Gesamtsound und Räumlichkeit beitragen.
Kleine Anpassungen vorgenommen ..

Anhang anzeigen 107611
@SteinHal schöne klare Keys, das kristallartige/brilliante ist gut zu hören. Der ganze Mix klingt für mich im Sound ausgewogen mit vllcht einem Tacken, aber wirklich nur einem Tacken zuviel Gewicht auf einer Region im Bass. Stereomäßig könnte alles einen Tacken breiter sein. Doch nochwas zum Sound, die Solo Gitarre wirkt zu trocken zum Rest.

@Eiermann zu dir komme ich noch :D, bei sovielen komplett unterschiedlich klingenden Mixen steht n Ohrenreset an. Hatte allerdings schon kurz reinhehört und das kann ich schon sagen, geile Snare.

Zu meinem Mix hatte ich schon was gesagt, einfach nur Schrott. :rtfm:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
leary
leary
Registriert
26.10.05
Beiträge
8.337
Reaktionen
5.907
Ort
Noisedorf
Punkte
26.548
@leary Stimme klingt etwas nach Küchenradio und den Gate Verb auf der Snare finde ich in der Verse und in der Bridge als zu kurz bzw da fehlt etwas, wo der Gate Verb dann drin aufgeht, vielleicht ne Halle. Ansonsten restliche Musik top, besonders Solo Gitarren Ambiente!
Ich geh da nochmal ran.
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.566
Reaktionen
21.315
Punkte
91.888
Snare klingt Bombe, etwas zu viel Bombe. Distortion? Komischerweise funktioniert es im Refrain mit dem Bombensound besser, vielleicht kappen die hochfrequenten Keys dann die Explosionsgeräusche. Die Keys überschneiden sich mit dem Bass, besondes am Anfang hörbar. Die Keys bringen aber auch viel 100hz Masse mit. Sound der Vocals und Gitarren find ich gut, nur der Verb bei der Solo Gitte wirkt etwas zu mächtig zu den anderen FX/Verbs, wirkt getrennt vom Mix. Kick ist noch gut, schön am "Tackern". Die im Hintergrund laufenden Keys könnten mit ein paar mehr DB in den höheren Frequenzen mehr zum Gesamtsound und Räumlichkeit beitragen.

Danke für das Feedback. Ich habe mir ein Ei auf die Schiene genagelt, da ich mit 2 Paaren KH und Speakern gemischt habe und offenbar die Übersicht verloren habe, beim Springen. Ich gehe aber nicht nochmal ran, lieber mische ich den anderen Titel mit frischem Mindset.

Deinen Mix finde ich übrigens echt gut gelungen, häufig ist man bei eigenem Material ja einfach näher dran.
 
leary
leary
Registriert
26.10.05
Beiträge
8.337
Reaktionen
5.907
Ort
Noisedorf
Punkte
26.548
Hier V.2:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E
Eiermann
Holz Ohren
Registriert
29.08.20
Beiträge
2.074
Reaktionen
1.306
Punkte
6.027
@Eiermann zu dir komme ich noch :D, bei sovielen komplett unterschiedlich klingenden Mixen steht n Ohrenreset an. Hatte allerdings schon kurz reinhehört und das kann ich schon sagen, geile Snare.
Ich komm wieder als Letzter dran ja, dann will ich aber auch das du, sollten dir Frequenzen oder Pegel sauer aufstoßen sie mir bis auf die Letzte Kommastelle aufschreibst :finger:
Lass dir Zeit, wir können froh sein das du mal überall drüber hörst und was dazu schreibst dazu solltest du dich nicht verpflichtet fühlen.
Deine Threads sind die geilsten, du bist der geilste, sowas möchtest du gerne hören oder :D
Zu meinem Mix hatte ich schon was gesagt, einfach nur Schrott. :rtfm:
So scheiße ist es jetzt nu auch nicht, du kannst das aber besser ich habe es ja bei anderen Mischungen von dir schon gehört.
 
SteinHal
SteinHal
Musikmacher
Registriert
11.05.21
Beiträge
1.441
Reaktionen
780
Punkte
3.843
Neue Version
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Chris41
Chris41
Außensaiter
Registriert
01.10.20
Beiträge
459
Reaktionen
737
Punkte
2.725
@Eiermann Bass und Keys machen Mumpf, da ist was überbetont mit ner starken Resonanz, tippe wieder auf die 100 vielleicht in Kombi mit 200.
Da unten steckt bei dir die ganze Power drin für die Wärme und den Bass von dem Song. Dafür wirkt fast alles ausser vocals hinter Tiefmitten dünner und spitz. Könnte gelöst sein, wenn der Wummer reduziert wäre. Alterntiv würde ich auhc mal experimentieren, mit nem sehr breiten Q Bell Filter den Bass auf unterschiedlichen Frequenzen in den Mitten anzuheben(alternativ Saturation) und den Punkt zu finden, an dem man die angehobenen Frequenzen zwar nicht hört aber den anderen Instrmenten mehr Wärme/Dichte gibt. Keine Ahnung, machst du vielleicht eh schon. Ist so eine Sache, mit der ich im Moment viel probiere. Da kannst du am Ende Tonnen DB im Bass sparen, anderes Material offenlegen und hast trotzdem einen warmen und bassigen Klang.
Abseits davon und ohne Mist, sonst ist das Teil gut gemixed finde ich. Die Drums sind Klasse, die Snare ist top. hattest du ein Sample druntergelegt?

@leary Joa das rockt, Snare + Verb ist jetzt hinterm Sänger und der verstärkte oder verstärkt wirkende Verb auf den Vocals gibt dem ganzen noch mehr Glue und 3D. Alles aus einem Guß. Nach meinem Geschmack einer der besten Mixe hier
 

Ähnliche Themen


Oft gelesene Themen

Oben