Information ausblenden

introvertierter elektropop (mit gitarre!)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von JohnTobo, 04.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JohnTobo

    JohnTobo Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.11
    Punkte:
    28
    28
    JohnTobo, 04.11.12
    #1
  2. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Ja, guter Ansatz! Aber durchaus ausbaubar. Zum Beispiel ab dem Part um 2:30 rum. Da könnte noch mehr Bewegung rein mit 1 oder 2 Spuren.

    Das gleiche gilt für den Gesang.

    Erinnert etwas an den Factory Sound Manchesters um '80 rum.
     
    kenfjohnnydee, 04.11.12
    #2
  3. JohnTobo

    JohnTobo Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.11
    Punkte:
    28
    28
    Beim letzten Mal als ich was "Handgemachteres" gepostet hab wurds schon mit Joy Division verglichen, ich scheine aus der Ecke nicht wegzukommen ;)
     
    JohnTobo, 04.11.12
    #3
  4. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Jo, war sogar ich. Kann mich daran erinnern. War im Songvoting. Hatte leider allgemein eher weniger Anklang gefunden. Finde Dein Zeugs aber nach wie vor gut.
     
    kenfjohnnydee, 04.11.12
    #4
  5. schrubber23

    schrubber23 Bit-Steller

    Registriert seit:
    14.02.08
    Punkte:
    1.449
    1449
    rythmisch erste sahne wuie es gescghachtelt wird, ich liebe den einsteig der vibes bei 0:29! Aber der gesang bremst es irgendwie dann wieder ab mit seiner intonation. bei 2:30 bricht es wirklich stark ein. im grunde kann das aber richtig schön werden! kompliment. was für die playlist ....
     
    schrubber23, 04.11.12
    #5
  6. JohnTobo

    JohnTobo Themenersteller

    Registriert seit:
    06.12.11
    Punkte:
    28
    28
    Danke! Ich weis, Intonation und so.. bin schon am überlegen ob ich nen befreundeten Sänger frage meine Sachen einzusingen, aber ich befürchte dass es dann "zu perfekt" wird. Vielleicht fang ich einfach mal an mir per Klavier Schmutzspuren der Melodie zur Orientierung anzulegen.
     
    JohnTobo, 04.11.12
    #6
  7. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.031
    28031
    Also ich mag ja so etwas düstere, "unüblichere" Musik. Allerdings dauert mir der Aufbau wirklich zu lange. Da hätte ich normalerweise schon vorher ausgemacht.

    Dann: Ich glaube ich weiß, was Du mit dem etwas "desinteressierten" Gesang erreichen willst, allerdings haut das nicht so ganz hin. Ganz ehrlich: Versuche das mal mit 'ner halben Flasche Wein oder 3 Flaschen Bier intus zu singen. Dann bekommt das den Flow, den Du da erreichen willst.

    Ansonsten darf da im Hintergrund ruhig noch ein bisschen was passieren. Die Einzelelemente sind schon alle da. Sie dürfen sich auch ruhig begleiten, miteinander spielen. Und nicht "Gewehr bei Fuß" warten, bis der Vorgänger fertig ist und sie dann dran sind.
     
    Dodo_I, 09.11.12
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.