Information ausblenden

Immer diese Bassline

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von wilku, 17.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. wilku

    wilku Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.06
    Punkte:
    123
    123
    Moin Jungs.
    Ich hab da ein kleines Problem mit der Bassline. Und zwar baue ich sample-beats und jedes mal wenn ich was anständiges zusammen schuster scheiter ich oftmals an der noch fehlenden bassline. Was nicht heißt das ich keine eingespielt kriege (m-audio axiom 49), denn ist ja "nicht unbedingt" "schwerer" als ein sample schön geflippt zu rokken. Nur beim sample passt es dann einfach wien Pflaster auf die Wunde, doch bei der bassline dagegen (klar sie passt auch vom grund ding in den beat, man hat ja schliesslich Ohren und Gefühl) fehlt einfach die Harmonie. Sie passt dann schon irgend wie zum Beat aber funktioniert nicht als ganzes mit den Drums und dem Sample.
    Habe auch schon mal überlegt bässe zum samplen, denn im Moment arbeite ich mit vst's wenns um die Bässe geht.
    Ich arbeite gerade an einem Beat in den ich mich echt verliebt habe und den ich auch mal wo anders sehen will außer auf meiner Festplatte. Nur dazu muss erstmal die bassline stimmen.

    Ich kann ja mal 2 Takte im loop hochladen.
    So hier der Link: http://www.file-upload.net/download-1041101/gajel.wav.html

    Würde mich über viele nützliches Tipps und Anregungen freuen.

    Ps: ja natürlich geht probieren über studieren aber Austausch von Tipps und Hilfestellungen und generell der Austausch von Erfahrungen ist sicherlich in massen auf die Goldwaage zu legen.


    UPDATE: Ein Kollege hat mal ein akustischen dazu gespielt und ich muss sagen das Ergebniss lässt sich auf jeden fall sehen.
    Hier der Link zum Beat mit einer Bassline:
    http://www.file-upload.net/download-1049192/gajel-mit-bassline.mp3.html

    Er sagte generell sollte man bei Sample Beats akustische Bässe nehmen und keine Synthis. Jetzt bin natürlich heiß geworden und würde mich über Empfehlungen von guten Vst's für akustische Bässe freuen (der Preis spielt erstmal keine Rolle).

    Ich muss dazu sagen das ich in Sachen Bass echt wenig Erfahrung und Ahnung habe was das ganze angeht.


    Ich danke schon mal im voraus und nun seid ihr dran.
    Gruss Wilku.
     
    wilku, 17.08.08
    #1
  2. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    hi

    zitat:
    "Er sagte generell sollte man bei Sample Beats akustische Bässe nehmen und keine Synthis. "

    seh ich erstmal ähnlich. nimms dir zu herzen. sample auch mal bass (benutz cutoff bei zu viel höhenanteil)



    zitat:
    "Er sagte generell sollte man bei Sample Beats akustische Bässe nehmen und keine Synthis. Jetzt bin natürlich heiß geworden und würde mich über Empfehlungen von guten Vst's für akustische Bässe freuen (der Preis spielt erstmal keine Rolle).

    Ich muss dazu sagen das ich in Sachen Bass echt wenig Erfahrung und Ahnung habe was das ganze angeht."

    also irgendwas stimmt da nicht. du hast keine erfahrung - der preis für ein vsti (was du evtl gar nicht ordentlich ausreizen kannst) ist dir aber egal?!?! ...naguuut
    probier mal trilogy von spectrasonics aus

    gruß
    dufte
     
    DaddyDufte, 17.08.08
    #2
  3. wilku

    wilku Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.06
    Punkte:
    123
    123
    Du hast mich etwas falsch verstanden. Schon oben im Text steht das ich keine Probleme habe eine Bassline einzuspielen. Erst herrscht auch keine Unerfahrenheit und Problematik beim einspielen von Bässen. Man hat ja schliesslich Ohren und ein Gefühl für das was man macht und vor allem hat man Zeit zum üben oder sollte sich diese nehmen.

    Die Probleme fangen dann erst an wenn es um Harmonie und das Zusammenspiel von Bässen (den einzelnen Oktaven/Tönen) mit dem Rest des Beats geht. Und genau darauf bezieht sich meine "Ahnungslosigkeit"

    gruss wilku
     
    wilku, 17.08.08
    #3
  4. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    aha...
     
    DaddyDufte, 17.08.08
    #4
  5. ponch

    ponch

    Registriert seit:
    25.10.05
    Punkte:
    699
    699
    Ja sollen wir dir jetzt beibringen, wie man Bass spielt? Ne mal im Ernst, nimm einfach mal ein paar Stunden Unterricht. Was sollen wir dir denn da jetzt erzählen? Du müsstest halt erstmal gucken, in welcher Tonart dein Sample ist und dir dann was überlegen, mehr kann ich dazu jetzt auch nicht sagen.
     
    ponch, 19.08.08
    #5
  6. Varkaard

    Varkaard

    Registriert seit:
    04.07.07
    Punkte:
    75
    75
    Schnapp dir einfach mal ne Testversion von Guitar Pro (gibts das überhaupt?) und schau mal nach paar Liedern bei Google. Einfach nach .gp5 (.gpx) dateien suchen. Dann kannste dir mal bei fertigen Liedern die Basslines anschauen und evtl. nachvollziehen wie die entstanden sind.

    Ansonsten hilft nur ausprobieren. Aber ich find des macht Laune also probier doch mal rum. Hörst ja schnell was sich gut anhört und was nicht.

    lg Varkaard
     
    Varkaard, 27.08.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.